Zitate und Sprüche von Yann Martel

Zitate und Sprüche von Yann Martel

Yann Martel (* 25. Juni 1963 in Salamanca, Spanien) ist ein kanadischer Schriftsteller.

Den Zweifel zur Lebensphilosophie zu erklären, das ist, als wählte man den Stillstand zum Transportmittel!
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
3

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Letzendlich kennen Sie die Kraft Ihres Glaubens nicht, solange er nicht auf die Probe gestellt wurde.
7
"Der Glaube ist ein Haus mit vielen Zimmern."
"Auch mit Zweifeln?"
"Oh unbedingt, auf jedem Stockwerk. Zweifel ist nützlich, durch ihn bleibt der Glaube lebendig."
7
Die Wissenschaft zeigt uns, was da draußen geschieht. Aber nicht, was in uns drinnen passiert.
11
Zweifel sind wie Maden im Fleisch.
Sie zerstören Beziehungen und machen es unmöglich, Hoffnung in sich zu tragen
T.S. Nightsoul in Rauchstaub - Dämon der Traurigkeit
14
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel- und die Dummen so voller Selbstbewusstsein sind.
12
Mensch sein bedeutet, Zweifel zu haben und dennoch seinen Weg fortzusetzen.
12
Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.
9
Was ist das Gegenteil der Liebe?
Der wahre Feind der Liebe ist der Zweifel. Ohne seine Unsicherheit gäbe es nicht ihre Sicherheit.
8
Schmerz ist eine Illusion der Sinne, Zweifel ist eine Illusion des Verstandes.
Warhammer 40k - Dawn of War
5
Es ist in Ordnung, zu zweifeln.
4
Selbstliebe ist Selbstzweifel
3
Erschaffe deinen eigenen Weg, arbeite an deinen Talenten, sei bereit dein Talent zu zeigen und zweifel nicht an dir selbst.
2
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
2
Sorgen macht man sich nur wenn man an sich zweifelt. Wir zweifeln nicht.
LeBron James - Olympia 2012 - nach Vorrundenspiel gegen Argentinien
2
Wenn du anfängst zu zweifeln hörst du nie damit auf.
1
Zweifle nicht an dem, der dir sagt, er hat Angst, aber hab Angst vor dem, der dir sagt, er kennt keine Zweifel.
1
Der Glaube versetzt Berge, die der Zweifel erschaffen hat.
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.
"And what if there's nothing in there?"
"You die and there's nothing beyond that. Nothing. Nothing remains. Someone might remember you for a little while after but not for long."
There's only one thing that can save a man from madness and that's uncertainty.
The number of places in paradise is limited; only in hell is entry open to all.
Do you know the parable about the frog in the cream? Two frogs landed in a pail of cream. One, thinking rationally, understood straight away that there was no point in resistance and that you can't deceive destiny. But then what if there's an afterlife – why bother jumping around, entertaining false hopes in vain? He crossed his legs and sank to the bottom. The second, the fool, was probably an atheist. And she started to flop around. It would seem that she had no reason to flail about if everything was predestined. But she flopped around and flopped around anyway . . . Meanwhile, the cream turned to butter. And she crawled out. We honour the memory of this second frog's friend, eternally damned for the sake of progress and rational thought.
There are some things that you don't want to do and you pledge to yourself that you won't do, you forbid yourself, and then suddenly they happen all by themselves. You don't even have time to think about them, and they don't make it to the cognitive centres of the brain: they just happen and that's it, and you're left just watching yourself with surprise, and convincing yourself that it wasn't your fault, it just happened all by itself.

Verwandte Seiten zu Yann Martel

Life of PiZweifelDie schönsten BuchzitateBuchzitate