Die besten Zitate und Sprüche über die Welt

Auf myZitate findest du außerdem Zitate und Sprüche über Erde.

Sprichwörter

Ich finde es verkehrt, die Welt in Segmente aufzuteilen; wir sind eine Welt.

I do not like carving the world into segments; we are one world.

Toleranz & GleichberechtigungIndira Gandhi
 
Kommentieren 

Die Welt ist voller magischer Dinge die nur darauf warten, dass unsere Sinne schärfer werden.

The world is full of magical things patiently waiting for our wits to grow sharper.

NeugierBertrand Russell
 
Kommentieren 

Who are we? We find that we live on an insignificant planet of a humdrum star lost in a galaxy tucked away in some forgotten corner of a universe in which there are far more galaxies than people.

Carl Sagan
 
Kommentieren 

Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

You don't see the world the way it is, you see the world the way you are.

Mooji
 
Kommentieren 

The sky had never seemed so sky; the world had never seemed so world.

HimmelNeil Gaiman in Coraline
2
Kommentieren 

Die Welt hatte Zähne, und sie konnte damit zubeißen, wann immer sie wollte.

The world had teeth and it could bite you with them anytime it wanted.

Stephen King in Das Mädchen
1
Kommentieren 

Ich stelle mir die ganze Welt als eine große Maschine vor. Maschinen werden nie mit Ersatzteilen geliefert - sie kommen immer mit genau den Teilen, die sie brauchen.

Hugo Cabret
 
Kommentieren 

Gewinne nicht die Welt und verliere deine Seele! Weisheit ist besser als Silber und Gold.

Don't gain the world and lose your soul, wisdom is better than silver or gold.

WeisheitBob Marley
12
Kommentieren 

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Kurt Tucholsky
1
Kommentieren 

Ernest Hemingway hat mal geschrieben: 'Die Welt ist so schön, und wert, dass man um sie kämpft.' Dem zweiten Teil stimme ich zu.

Ernest Hemingway once wrote: 'The world is a fine place, and worth fighting for.' I agree with the second part.

Sieben, von William Somerset
 
Kommentieren 

Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft.

Ernest Hemingway
 
Kommentieren 

I have spent decades trying to understand the forces at work in this world. But, In the face of all that is transpiring, I realize how meager my knowledge is.

Verstand, WissenDiablo - II, von Deckard Cain
1
Kommentieren 

Es kam mir plötzlich, dass diese kleine Erbse, schön und blau, die Erde war. Ich hob meinen Daumen und schloss ein Auge, und mein Daumen verdeckte den Planeten Erde. Ich fühlte mich nicht wie ein Riese. Ich fühlte mich sehr, sehr klein.

It suddenly struck me that that tiny pea, pretty and blue, was the Earth. I put up my thumb and shut one eye, and my thumb blotted out the planet Earth. I didn't feel like a giant. I felt very, very small.

Universum & WeltallNeil Armstrong
 
Kommentieren 

Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.

Realität & WirklichkeitAlfred Hitchcock
1
Kommentieren 

Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.

Mark Aurel (römischer Kaiser, 121-180)
 
Kommentieren 

Es dürfte keine Steuern geben, kein Zahnweh, keine Schützengräben,
dann wäre auf dieser Welt das Leben vielleicht noch schöner als wie eben!

Gerechtigkeit & GleichberechtigungHeinz Erhardt
5
Kommentieren 

Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.

Arthur Schopenhauer
2
Kommentieren 

Alle teilen die Welt immer in Gut und Böse ein. Alle zählen sie sich selbst immer zu den Guten. Wenn das so ist - Ist dann Böse gut, oder Gut böse?

Gut und BöseUnbekannt
3
Kommentieren 

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

Wörter, SpracheUnbekannt
 
Kommentieren 

Wer will, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt.

ErdeErich Fried
1
Kommentieren 

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

The world is like a book. Those who don't travel read only one page.

Bücher, Reisen & FernwehAurelius Augustinus
4
Kommentieren 

Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.

Schöpfung, Erde, BürokratieGeorge Bernard Shaw
 
Kommentieren 

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

There is a sufficiency in the world for man's need but not for man's greed.

Gier & Geiz, Klimaschutz & UmweltschutzMahatma Gandhi
3
Kommentieren 

Die meisten von uns haben die Wahl, aus dieser Welt entweder einen Palast oder ein Gefängnis zu machen.

Entscheidungen, FreiheitJohn Lubbock
3
Kommentieren 

Die elektronische Vernetzung resultiert darin, dass die Welt zu einem globalen Dorf wird.

GlobalisierungMarshall McLuhan
 
Kommentieren 

Frei will ich sein im Denken und im Dichten; 
Im Handeln schränkt die Welt genug uns ein.

Freiheit, Dichter, DenkenJohann Wolfgang von Goethe
3
Kommentieren 

Die Welt wäre ohne Menschen noch sinnloser als mit, da nicht mal mehr jemand existieren würde, der über Sinn nachdenken könnte.

Menschen, SinnDieter Nuhr
1
Kommentieren 

Heim kommt man nie. Aber wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stunde wie Heimat aus.

Freundschaft, Beziehungen, Heimat & ZuhauseHermann Hesse
4
Kommentieren 

Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.

Veränderung, PhilosophieKarl Marx in 11. These über Feuerbach
1
Kommentieren 

Es sind Träumer, die die Welt verändern!

Träumen, VeränderungUnbekannt
5
Kommentieren 

Diese Männer begehrten nichts von dem, was anderen das Herz schneller schlagen ließ: Reichtümer, Macht, Ruhm... Nein, den Schwarzen Prinzen interessierte das alles nicht. Gerechtigkeit ließ sein Herz schneller schlagen. Mitleid. Liebe. Als hätte ihn das Leben nicht ebenso schlecht behandelt wie die anderen! Tritte und Schläge, Schmerzen und Hunger. Er hatte all das doch im Übermaß genossen. Woraus war das Mitleid gewachsen, das ihn trieb? Woher kam die Wärme seines dummen Herzens, das Lachen auf seinem dunklen Gesicht? Er sah die Welt einfach nicht so, wie sie war, das war die Erklärung, weder die Welt noch die Menschen, mit denen er so viel Mitgefühl hatte. Denn sah man sie so, wie sie waren, was sollte einem dann noch antreiben, für sie zu kämpfen oder gar zu sterben?

Herz, Märchen, Mitgefühl & MitleidCornelia Funke in Tintenherz
6
Kommentieren 

Über Welt