Zitate und Sprüche von Volker Pispers

Volker Pispers ist ein deutscher Kabarettist.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Dem Steuerzahler ist es inzwischen ja längst egal, aus welchem Fenster seine Gelder geschmissen werden. Der Steuerzahler ist schon froh, wenn das Fenster vorher aufgemacht wird, damit er nicht noch den Glaser bezahlen muss.

SteuernVolker Pispers, Volker Pispers & Gäste (09.09.2012)
1
Kommentieren 

Selbst unter den größten Optimisten in der tollen Truppe ist die Hoffnung darauf, dass der Russe nochmal kommt auf den Nullpunkt gesunken. Jetzt haben schon völlig frustrierte Uniformträger vorgeschlagen, dass die Kameraden alle zusammen so lange in die Oder pinkeln sollen, bis sie unter dem Jubel der Bevölkerung wieder Sandsäcke schleppen dürfen.

Volker Pispers, Volker Pispers & Gäste (09.09.2012)
 
Kommentieren 

Versuchen sie mal die Italiener mit einer Dienstwagenaffäre in Wallungen zu bringen. Da können sie die deutsche Öffentlichkeit drei Wochen lang mit beschäftigen! Da können sie von Rente und Gesundheitsversorgung komplett ablenken mit 'ner Dienstwagenaffäre. Der Italiener würde sagen: 'Warum hat er nicht noch ein paar Nutten reingepackt? War doch Platz genug!'

Deutschland, ItalienVolker Pispers
1
Kommentieren 

Der Russe war früher das, was heute al-Qaida ist. Nur der Russe hat das ja nicht heimlich gemacht, der Russe stand immer offen und ehrlich vor der Tür. Bei den jungen Leuten sitzt der Russe im Fernseher mit der Milchschnitte.

Volker Pispers, "Bis neulich"
 
Kommentieren 

Wenn auf dem Kreditvertrag und hinter dem Schreibtisch zu viele Nullen im Spiel sind, dann gilt die alte Regel: 'Eltern haften für ihre Kinder und Steuerzahler haften für ihre Kindsköpfe.'

Politik & Politiker, Wirtschaft, SchuldenVolker Pispers
 
Kommentieren 

Deutschland wird nicht am Hindukusch verteidigt, Deutschland wird in der Hauptschule verteidigt!

Bildung, SchuleVolker Pispers
 
Kommentieren 

Wenn ein Lehrer zu ihnen sagt er kennt keine Idioten unter seinen Kollegen, dann kennt er aus einem bestimmten Grund keine.

LehrerVolker Pispers
1
Kommentieren 

Da hat er wieder Bild-Zeitung gelesen. Dieses Drecksblatt, das so widerlich ist, dass man toten Fisch beleidigt, wenn man ihn drin einwickelt.

BILD-ZeitungVolker Pispers
9
Kommentieren 

Wenn ein Mensch von klein auf jeden Tag zu hören bekommt, dass er im Alter nichts mehr zu fressen haben wird, dann futtert der sich instinktiv so ne Art Bio-Riester-Rente an. Man spricht auch von einer Burger-Versicherung.

Volker Pispers
 
Kommentieren 

Dann steht der Deutsche an der Zapfsäule an der Tankstelle, guckt auf den Benzinpreis und sagt: 'Hör mal, so schlimm war der Gaddafi doch auch nicht, oder?'

2011Volker Pispers
1
Kommentieren 

Der durchschnittliche Gemützszustand der Amerikaner ist mit 'naiv' wohlwollend umschrieben.

AmerikaVolker Pispers
 
Kommentieren