Zitate und Sprüche von Virginia Woolf

Zitate und Sprüche von Virginia Woolf

Virginia Woolf (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Rodmell nahe Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin.

Language is wine upon the lips.
One cannot think well, love well, sleep well, if one has not dined well.
You cannot find peace by avoiding life.
For most of history, Anonymous was a woman.
Life is not a series of gig lamps symmetrically arranged; life is a luminous halo, a semi-transparent envelope surrounding us from the beginning of consciousness to the end.

Zitate und Sprüche über Virginia Woolf

Anna May: "Du brauchst eins von Jane Austen."
Florence: "Eins von Virginia Woolf."
Madeleine: "Und eins von Agatha Christie. Zum Lesen."

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

One of the main uses of a home is to stay in it, when one is too weak and spiritless for conforming, without effort, to the ways of other houses.
'On earth the living have much to bear;' the difference is chiefly in the manner of bearing, and my manner of bearing is far from being the best.
Does not a man physically tremble under the mere look of a wild beast or fellow-man that is stronger than himself? Does not a woman redden all over when she feels her lover's eyes on her? How then should one doubt the mysterious power of one individual over another?
I do think there is much truth in the Young German idea that marriage is a shockingly immoral institution, as well as what we have long known it for - an extremely disagreeable one.
Never does one feel oneself so utterly helpless as in trying to speak comfort for great bereavement. I will not try it. Time is the only comforter for the loss of a mother.
Es ist merkwürdig wie wenig beachtet man in London leben und sterben kann.
1
Wenn du neugierig bist, ist London ein wunderbarer Ort.
1
I've often thought a blind man could find his way through London simply by gauging the changes in innuendo: mild through Trafalgar Square, less veiled towards the river.
Louis Bayard - Mr. Timothy
Ich habe nichts gegen Orlando, auch wenn es natürlich deutlich wahrscheinlicher ist, dort erschossen zu werden, als in London.
Ich vermisse London nicht sonderlich. Die Stadt ist riesig, immer voll und es ist schwierig, herum zu kommen. Taxis sind extrem teuer.
London. The beating heart of England.
Scarlet: "Du bist eine unglaublich beeindruckende junge Frau, es gibt keinen Menschen auf der Erde, mit dem ich lieber Leute umbringe."
Sam: "Danke, Mom."
Yankee: "Nathan's worried about you. Doesn't want you to do anything stupid. So why don't you hand over the suitcase, and nobody gets hurt."
Sam: "Counter-offer: Go back to Nathan, tell him you tried, but I roughed you up. Oh, you can beat each other up for added realism!"
Sam: "You're bleeding."
Scarlet: "Just another day at the office."
Die wirklich wichtigen Momente im Leben erkennt man erst, wenn es zu spät ist.
Die wenigsten von uns sind, was sie scheinen.
1
Es gibt nichts, was ich für meine richtigen Freunde nicht tun würde. Ich kann Menschen nicht zur Hälfte lieben, das liegt nicht in meiner Natur.
4
If I could but know his heart, everything would become easy.
2
Miteinander zu reden ist ja nichts weiter als eine lebhaftere und vernehmbare Form des Denkens.
3
Mit dem Buch auf dem Schoß war ich glücklich. Ich fürchtete nichts mehr außer einer Unterbrechung.
3
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
11
Wenn man jemanden wirklich liebt, müsste man dann nicht wissen, was denjenigen zum Lächeln bringt und was zum Weinen?
11
Die wichtigsten Begegnungen sind von den Seelen abgemacht, noch bevor die Körper sich sehen.
26
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
25
Das Licht war fort, doch das Dunkel, das folgte, war mehr als nur Verlust des Lichts.
2
Ob du wieder einmal die Bücher aufschlägst, oder dir die Filme anschaust, Hogwarts wird dich immer Zuhause willkommen heißen.
4
Ist es nicht absurd, dass einem die Erinnerung an gute Zeiten viel eher die Tränen in die Augen treibt als die an schlechte?
22
Liebe bedeutet, dass das Glück des anderen wichtiger ist als das eigene Glück, gleichgültig, wie schmerzlich die Entscheidungen sind, die man treffen muss.
44
Sie war schön. Aber nicht wie die Frauen in den Zeitschriften. Die Art, wie sie dachte, war schön. Sie war schön wegen des Glitzerns in ihren Augen, wenn sie über etwas sprach, das sie liebte. Sie war schön, weil sie fähig war, Andere zum Lächeln zu bringen, selbst wenn sie traurig war. Nein sie war nicht schön aufgrund von vergänglichen Zuständen, wie die ihres Aussehens. Sie war schön bis auf den Grund ihrer Seele.
20
Hoffnung ist wie eine Glasscherbe im Fuß. Solange sie im Fleisch steckt, tut es weh bei jedem Schritt, den man geht. Doch wenn sie herausgezogen wird, blutet es zwar für eine kurze Zeit und es dauert eine Weile, bis alles verheilt ist, aber schließlich kann man weiterlaufen. Diesen Prozess nennt man auch Trauer.
28
Denn Dummheit und Glück ja mit Vorliebe Hand in Hand gingen.
1
Schließlich hatte er es ihr selbst ins Herz geschrieben. Ihren Stolz und ihre Abneigung gegenüber Fürstenblut
2
Wer einen Dexit fordert, ist entweder völlig ahnungslos, was die wirtschaftlichen Säulen dieses Landes angeht, oder durchsetzt von rechtem Gedankengut. Beides kein optimaler Nährboden für große Entscheidungen.

Verwandte Seiten zu Virginia Woolf

Jane Welsh CarlyleLondonZitate und Sprüche von Schriftstellern & PoetenSchriftsteller & DichterGunpowder MilkshakeAgatha ChristieJane AustenCharlotte BrontëZitate von Astrid LindgrenAstrid LindgrenColleen HooverDie schönsten Zitate von Paulo CoelhoPaulo Coelho