Buchzitate von Victor Hugo

Victor-Marie Hugo war ein französischer Schriftsteller. Er verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er, als Angehöriger der Pairskammer, Abgeordneter oder Senator, auch direkt politisch aktiv.

Buchzitate von Victor Hugo

Man findet Diamanten nur im Dunkel der Erde und Wahrheiten nur in den Tiefen des Denkens.

WahrheitVictor Hugo in Les Misérables
1
Kommentieren 

Selbst die dunkelste Nacht wird enden und die Sonne wird aufgehen.

Even the darkest night will end and the sun will rise.

Sonne, Nacht & Abend, Anfang & NeuanfangVictor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

Einen Menschen zu lieben ist wie in das Antlitz Gottes zu blicken.

To love another person is to see the face of God.

LiebeVictor Hugo
 
Kommentieren 

Das Lachen ist die Sonne die den Winter aus dem Gesicht des Menschen vertreibt.

Laughter is the sun that drives winter from the human face.

Lachen & LächelnVictor Hugo
 
Kommentieren 

Zu Glauben ist schwer. Nichts zu Glauben, ist unmöglich.

Glaube, KonfirmationVictor Hugo
 
Kommentieren 

Wenn eine Frau mit dir redet, höre auf das was sie mit ihren Augen sagt.

When a woman is talking to you, listen to what she says with her eyes.

Frauen, AugenVictor Hugo
1
Kommentieren 

Das Leben ist die Blume für die Liebe der Honig ist.

Life is the flower for which love is the honey.

Leben, LiebeVictor Hugo
 
Kommentieren 

Wer eine Schultür öffnet, schließt eine Gefängnistür.

He who opens a school door, closes a prison.

Bildung, SchuleVictor Hugo
 
Kommentieren 

Paris bedeutet laufen.

ParisVictor Hugo
 
Kommentieren 

'Wisst Ihr, was Freundschaft ist?' fragte er.
'Ja', antwortete die Zigeunerin. 'Freund sein heißt Bruder und Schwester sein, zwei Seelen, die sich berühren, ohne sich zu vermischen, zwei Finger an derselben hand.'
'Und die Liebe?' fuhr Gringoire fort.
'Oh, die Liebe!' sagte sie mit zitternder Stimme und strahlenden Augen. 'Sich lieben heißt zwei sein und doch eines sein. Ein Mann und eine Frau, die sich zum Engel verschmelzen. Die Liebe ist der Himmel.

Liebe, FreundschaftVictor Hugo in Der Glöckner von Notre-Dame
11
Kommentieren 

Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.

LiebeVictor Hugo
1
Kommentieren 

Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.

Träumen, Zukunft, VisionVictor Hugo
 
Kommentieren 

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Zeit, Innovation, IdeenVictor Hugo
4
Kommentieren 

Der Dichter ist eine Welt, eingeschlossen in einen Menschen.

Schreiben, DichterVictor Hugo
1
Kommentieren 

Unglück macht Menschen. Wohlstand macht Ungeheuer.

Gier & Geiz, Menschen, Geld & Reichtum, Egoismus & SelbstsuchtVictor Hugo
 
Kommentieren 

Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Mutigen ist sie die Chance.

Zukunft, Mut, ChancenVictor Hugo
5
Kommentieren 

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Music expresses that which cannot be said and on which it is impossible to be silent.

MusikVictor Hugo
11
Kommentieren (2)

Die weiblichen Instinkte können sich viel schneller verständigen als die männlichen Intelligenzen. [...] das Auftreten einer schönen Frau genügt, um eine ganze Versammlung hübscher Frauen in eine gewisse Mißstimmung zu tauchen, besonders wenn nur ein einziger Mann zur Stelle ist.

Frauen, Neid, EifersuchtVictor Hugo in Der Glöckner von Notre-Dame
4
Kommentieren (2)

Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen.

Träumen, DenkenVictor Hugo
4
Kommentieren (2)

The power of a glance has been so much abused in love stories, that it has come to be disbelieved in. Few people dare now to say that two beings have fallen in love because they have looked at each other. Yet it is in this way that love begins, and in this way only.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

To love another person is to see the face of God.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

Not being heard is no reason for silence.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

Laughter is sunshine, it chases winter from the human face.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

It is nothing to die. It is frightful not to live.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

To love or have loved, that is enough. Ask nothing further. There is no other pearl to be found in the dark folds of life.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

Those who do not weep, do not see.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

You who suffer because you love, love still more. To die of love, is to live by it.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

If I speak, I am condemned.
If I stay silent, I am damned!

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

You ask me what forces me to speak? a strange thing; my conscience.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

Life's great happiness is to be convinced we are loved.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

There is nothing like a dream to create the future.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

A garden to walk in and immensity to dream in--what more could he ask? A few flowers at his feet and above him the stars.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

He was fond of books, for they are cool and sure friends.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren 

He never went out without a book under his arm, and he often came back with two.

Victor Hugo in Les Misérables
 
Kommentieren