Zitate und Sprüche aus Verbotene Welt

Zitate und Sprüche aus Verbotene Welt

Verbotene Welt ist ein Kinder- und Jugendbuch von Isabel Abedi, das 2006 im Loewe-Verlag erschien.

Vielleicht ist der Ort, den wir zu Hause nennen, gar nicht der, an dem wir geboren wurden, sondern der an dem sich unser Herz zu Hause fühlt.
13

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Stille kann peinlich sein, drückend, verbissen oder unheimlich. Stille kann Stillstand bedeuten, wie bei Menschen, die sich nichts mehr zu sagen haben, oder sie kann durch Einsamkeit entstehen, wie bei Menschen, die niemanden mehr haben, dem sie etwas sagen können. Die Stille, die Wanja hier umgab, hatte nichts von alledem. Es war die seltene Form der Stille, die groß und vollkommen ist und die noch reicher wird, wenn man sie mit Menschen teilt, die einem nahe sind.
11
'In der Nacht, in der ich bei dir geblieben bin', flüsterte ich und mein Gesicht war jetzt so nah an seinem, dass ich Lucians Atem auf meiner Haut fühlte. 'Da hast du mich angeschaut und gesagt, es käme dir vor, als ob mir etwas fehlen würde, das andere haben. Du warst es, Lucian. Du hast mir gefehlt, weil du nicht mehr als Engel an meiner Seite warst, sondern als Mensch.'
Isabel Abedi - Lucian
2
'Was wäre, wenn wir nicht allein zur Welt kämen?', flüsterte ich. 'Was wäre, wenn mit jedem Menschen ein Engel geboren würde, der uns begleitet, von der Geburt bis zum Tod? Und was...', ich legte meine Hand auf Lucians Hand. '...was wäre, wenn ein Engel liebt?'
Isabel Abedi - Lucian
4
Wie sehr sich Noa wünschte, mit David zu sprechen! Wie sehr sie sich gestern Nacht gewünscht hatte, dass er sie nicht alleine lassen würde. Es war ein fast körperlicher Schmerz gewesen, als er sie zurückließ.
2
Ihre eigene Stimme klang fremd in ihren Ohren und Noa kam sich vor, als wären die Worte nur Ausflüchte, um nicht den Wunsch aussprechen zu müssen, der ihr auf der Zunge brannte. Küss mich, David.
1
Es gibt Dinge im Leben, um die man kämpfen muss, weil die Zeit, die dafür bleibt, manchmal kürzer ist, als wir glauben.
Isabel Abedi - Lucian
5
Ich glaube, dass die Angst, die man hat, wenn man an einem Abgrund steht, in Wahrheit vielmehr eine Sehnsucht ist. Eine Sehnsucht, sich fallen zu lassen - oder die Arme auszubreiten und zu fliegen.
30
Sich einem Menschen anzuvertrauen, ist im Grunde wie ein Spiel, bei dem man entweder alles verliert oder alle gewinnt. der andere ist immer der Gegner und genauso muss man ihn behandeln. Kein Spieler legt seine Karten offen auf den Tisch. Er behält sie in der hand und wählt aus, welche er zuerst aufdeckt und welche er bis zum Schluss zurückbehält.
9
Ein wahrer Held wird nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern an der Kraft seines Herzens.
Zeus in Hercules
11
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
121
Du kannst deine Augen schließen vor den Dingen, die du nicht sehen willst. Aber du kannst nicht dein Herz vor den Dingen schließen, die du nicht fühlen willst.
63
Das Herz lässt sich nicht so leicht beeinflussen, aber der Kopf dagegen lässt sich leicht überzeugen.
Grand Pabbie in Frozen - Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren
49
Es wäre eine Ehre, mir von dir das Herz brechen zu lassen.
48
Wo dein Schatz ist, da wird dein Herz auch sein.
37
Inmitten von 'Alles wird Gut' und 'Ich habe den Mut'
Steht ein 'Bitte komm zurück' in der Farbe von Blut
Trotz dem Gefühl, dass ein Ende sich nähert
Schlägt es tapfer, dein emsiges Herz
Casper - Alaska, Album: XOXO
37
Wenn man ein Glas oder einen Teller fallen lässt, dann entsteht ein lautes, schepperndes Geräusch. Wenn ein Fenster zebricht, ein Tischbein zersplittert oder ein Bild von der Wand stürzt, kann man es hören. Aber wenn das Herz bricht, geschieht es vollkommen lautlos.
30
Aber er war zu Hause. Hogwarts war das erste und beste Heim, das er gekannt hatte. Er und Voldemort und Snape, die verlassenen Jungen, sie alle hatten dort ein Heim gefunden.
25
Als ob du Heimweh nach einem Ort hast, der nicht einmal existiert.
29
Sie sagten, dass alles nur eine Reise sei, wo nur dann mal Pause ist
In den kurzen Momenten, wo du zuhause bist
Prinz Pi - 100X, Album: Kompass Ohne Norden
15
Und ich seh dich an und... und bin zu Hause. Bitte! Ich will dieses Gefühl nicht verlieren. Ich will nicht mehr vergessen.
Dorie in Findet Nemo
14
Kehr zu deinen Büchern zurück, und zu deinem Sessel. Pflanz deine Bäume, sieh zu wie sie wachsen. Gäbe es mehr, die ihr Zuhause höher erachten als Gold, diese Welt wäre ein viel glücklicherer Ort.
Thorin Eichenschild in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
13
Hey, kann mir das jemand erklär'n?
Komm'n wir uns zu nah, woll'n wir weg
Doch suchen die Nähe, wenn wir uns entfern'
Wer soll das noch verstehen?
Sind wir unterwegs, woll'n wir Heim
Wenn wir ankomm'n, woll'n wir wieder gehen
Fabian Römer / F.R. - Zweifellos, Album: Ganz normaler Wahnsinn
12
Heimat ist garnicht so örtlich - sie ist da wo mein Herz ist.
Fabian Römer / F.R. - Irgendwann, Album: Wer bist du?
9
Es ist eine witzige Sache, das nach-Hause-kommen. Sieht genauso aus, riecht genauso, fühlt sich genauso an. Du wirst realisieren, das was sich verändert hat, bist du.
7
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.

Verwandte Seiten zu Verbotene Welt

Isabel AbediZitate und Sprüche über das HerzHerzHeimat & ZuhauseWhisperImagoDie schönsten BuchzitateBuchzitate