Zitate über Unsterblichkeit und Ewiges Leben

Zitate über Unsterblichkeit und Ewiges Leben

Musik macht nicht reich, Musik macht unsterblich.
Prinz Pi - Achse des Schönen (Narkose), Album: Achse des Schönen EP
18
Denn die Liebe stirbt nie, sie verlässt uns niemals und sie verblasst nicht, solange wir an ihr festhalten. Denn Liebe kann unsterblich machen.
15
Orik: "Unsterblichkeit können wir einzig durch unsere Taten erlangen. Doch ob Ruhm oder Schande, beides ist besser, als vergessen zu werden."
Christopher Paolini in Eragon - Die Weisheit des Feuers
6
Weil Musik uns das Gefühl gibt, unsterblich zu sein.
Scarlet Crover (Künstlerin)
5
Die geliebt werden, können nicht sterben, denn Liebe bedeutet Unsterblichkeit.
3
In die Geschichte geht nur ein, wer etwas leistet und sich durchsetzt - und das jeden Tag, so lange bis man tot ist. Unsterblich wird man nicht durch Siege, sondern weil man nie verloren hat.
Francis Underwood in House of Cards - Staffel 5 Episode 8
1
Unser Schöpfer hätte niemals so wundervolle Tage geschaffen und uns das Herz gegeben um sie, fern und abseits jeder Vernunft, zu genießen, wenn wir nicht unsterblich wären.
1
Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind, unsterblich, wo wir lieben.
1
Für sich selbst ist jeder unsterblich; er mag wissen, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist.
1
Das Leben hält oft großes Leid bereit. Und ewiges Leben oft ewiges Leid.
The Fairy with Turquoise Hair in Guillermo del Toros Pinocchio
Ein Mensch würde fast alles tun, um dem Tod zu entkommen.
Du magst das ewige Leben haben, deine Freunde aber, deine Lieben, die haben das nicht. Jeder Augenblick, den du mit ihnen verbringst, kann der allerletzte sein.
The Fairy with Turquoise Hair in Guillermo del Toros Pinocchio
Der Schlüssel zur Unsterblichkeit ist es, ein Leben zu leben, das es wert ist, sich daran zu erinnern.
Wer möchte im Ernst unsterblich sein? Wer möchte bis in alle Ewigkeit leben? Wie langweilig und schal es sein müsste zu wissen: Es spielt keine Rolle, was heute passiert, in diesem Monat, diesem Jahr: Es kommen noch unendlich viele Tage, Monate, Jahre. Unendlich viele, buchstäblich. Würde wenn es so wäre, noch irgend etwas zählen? Wir bräuchten nicht mehr mit der Zeit zu rechnen, könnten nichts verpassen, müssten uns nicht beeilen. Es wäre gleichgültig, ob wir etwas heute tun oder morgen, vollkommen gleichgültig. Millionenfache Versäumnisse würden vor der Ewigkeit zu einem Nichts, und es hätte keinen Sinn, etwas zu bedauern, denn es bliebe immer Zeit, es nachzuholen.
Alice: "Keine Kinder zu kriegen ist wohl ein kleiner Preis für die eigene Unsterblichkeit."
Briggs: "Naja, es können nicht immer mehr Leute zu der Party kommen, wenn keiner sie jemals verlässt."
Love, Death & Robots - Staffel 2 Episode 3
Deine Unsterblichkeit ist nur ein Sandkorn in der Wüste der Zeit.
Der Schlüssel zur Unsterblichkeit? Nicht sterben!
Doch mir sollte zunächst einmal das sterbliche Leben genügen, bevor ich mich auf die Jagd nach dem unsterblichen begab.
Der Körper altert, der Geist ist unsterblich.
Unsterblichkeit ist etwas Biologisches oder vielleicht auch Religiöses. Unendlichkeit spielt mit der Welt der Ideen und ist völlig unabhängig davon, ob wir sterblich oder unsterblich sind.
Albrecht Beutelspacher - SPIEGEL-Interview, 2004

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es gibt keinen Tod für den, der ihn nicht zu fürchten braucht.
Death is so close, always, a breath away, so perhaps it was wise to introduce children to that concept at an early age.
Wenn die Menschen wüssten, was der Tod ist, dann hätten sie keine Angst mehr vor ihm.
Der Tod öffnet der dahinscheidenden Seele nicht die Tore zur Hölle und Verdammnis, sondern er schließt sie hinter ihr.
Manchmal muss man sich verletzen, um zu lernen. Hinfallen, um zu wachsen. Und verlieren, um zu gewinnen. Denn die größten Lektionen des Lebens lernt man durch Schmerz.
20
Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.
93
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man 'Authentisch-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif, noch der Mensch dazu bereit war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man 'Reife".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist - von da konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich, das nennt sich 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich, das nennt man 'Ehrlichkeit".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das 'gesunden Egoismus", aber heute weiß ich, das ist 'Selbstliebe".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man 'Einfach-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich heute 'Herzensweisheit".

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das LEBEN!
41
Das Leben kennt unzählige Wege dir das Herz zu brechen, soviel ist sicher.
34
Das, was ein Menschenleben wertvoll und bedeutsam macht, ist dessen kurze Dauer.
The Fairy with Turquoise Hair in Guillermo del Toros Pinocchio
Alles endet, aber nie die Musik
22
Narben beweisen nicht Schwäche
Sondern nur, dass uns keiner kaputt kriegt
Prinz Pi - Unser Platz, Album: Kompass Ohne Norden
44
Mich zu verlieren, wird schmerzen; es wird ein Schmerz sein, der ihr anfangs unwirklich vorkommen wird und wenn er dann real ist, wird er ihr den Atem nehmen.
10
Mir kommt in den Sinn, dass sterben leicht ist - leben ist schwer.
9
Das für immer Verlorene - es kann in unserer Erinnerung weiterleben.
Christopher Paolini in Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
11
Arya: "Es ist unmöglich, unversehrt durchs Leben zu gehen. Man sollte es sich auch gar nicht wünschen. An den Verletzungen, die wir ansammeln, können wir sowohl unsere Torheiten als auch unsere Erfolge ablesen."
Christopher Paolini in Eragon - Das Erbe der Macht
18
Erfahrungen und Erkenntnisse sind die Erfolge unserer Niederlagen.
Scarlet Crover (Künstlerin)
4
Das "Für immer" besteht aus vielen "jetzt".
2
Es gibt nichts einsameres oder angsteinflößenderes als das Gefühl nicht gehört zu werden.
Francis Underwood in House of Cards - Staffel 5 Episode 9
Die meisten Menschen verstehen nicht, wie viel gerade so kleine Details zum Gesamteindruck beitragen.
Francis Underwood in House of Cards - Staffel 5 Episode 5
1
Das Glück ist wie ein Schmetterling. Wenn wir es jagen, vermögen wir es nicht zu fangen, aber wenn wir ganz ruhig innehalten, dann lässt es sich auf uns nieder.
5
Wer sich mit dem Unvermeidlichen anfreundet, wird unvermeidlich glücklich.
2
Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bisweilen glaube ich, dass die Toten uns heimsuchen, weil wir sie nicht genug lieben.
Liebe ist wie Freundschaft, die Feuer gefangen hat. Anfangs ist sie eine Flamme, sehr schön, oft heiß und wild, aber doch nur Licht und Funken. Während die Liebe älter wird, werden unsere Herzen reifer und unsere Liebe wird wie Kohlen, tief glühend und unlöschbar.
5
Kann Gott einen Stein schaffen, den er nicht zu heben vermag? Wenn nein, dann ist er nicht allmächtig; wenn ja, dann ist er es auch nicht, denn nun gibt es den Stein, den er nicht heben kann.
Wir lassen etwas von uns zurück, wenn wir einen Ort verlassen, wir bleiben dort, obgleich wir wegfahren. Und es gibt Dinge an uns, die wir nur dadurch wiederfinden können, dass wir dorthin zurückkehren.
14
Sometimes, the hunter became the hunted.
Ich wollte zurück rufen, aber dann ist mir das mit dem Sterne schmieden dazwischen gekommen.
Ein wahrer Meister ist ein ewiger Schüler.
Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur Macht, und jene, die zu schwach sind, um nach ihr zu streben.
37

Verwandte Seiten zu

Zitate und Sprüche über Sterben und den TodTodLebens-Zitate - Die schönsten Sprüche über das LebenLebenMusik Sprüche - Die schönsten Zitate über MusikMusikZitate und Sprüche aus Guillermo del Toros PinocchioGuillermo del Toros PinocchioZitate von Leauge of Legends ChampionsLeague of LegendsDie schönsten Zitate von Prinz PiPrinz PiZitate und Sprüche von Gayle FormanGayle FormanZitate und Sprüche aus Wenn ich bleibe - If I StayWenn ich bleibe - If I StayZitate von Christopher PaoliniChristopher PaoliniZitate und Sprüche aus EragonEragon
Englische Übersetzungen zeigen?