Die schönsten Zitate von T.S. Orgel

Die schönsten Buchzitate

Ich habe seine Augen gesehen, als er starb.
Er wusste, das es ihn treffen würde. Vielleicht noch bevor es Parkosh selbst wusste.
Und doch war keine Angst in seinen Augen. Mehr hätte kein Krieger tun können, ohne Angst in den sicheren Tod zu gehen.

T.S. Orgel in Orks vs. Zwerge - Fluch der Dunkelheit
1
Kommentieren 

So fühlte sich also ein Sieg an. Krendar hatte sich irgendwie mehr erhofft.
Mehr... Hochgefühl. Heldenhaftigkeit, Stolz.
Weniger Gestank, Schmerzen, Müdigkeit. Weniger von... alledem hier.

T.S. Orgel in Orks vs. Zwerge
 
Kommentieren 

Manchmal würde ich dir gern befehlen, dir selbst die Blödheit aus dem Schädel zu prügeln.
Aber ich fürchte, du würdest dich dann nur tot schlagen.

T.S. Orgel in Orks vs. Zwerge
1
Kommentieren 

Weißt du, wie man einen angreifenden Zwerg besiegt?
Man tritt zur Seite, lässt ihn vorbeilaufen und wartet, bis er irgendwann von allein umfällt. Ihr Zwerge seid mutige Krieger, aber ziemlich engstirnig.

ZwergeT.S. Orgel in Orks vs. Zwerge
 
Kommentieren