Zitate und Sprüche von Tommy Krappweis

Zitate und Sprüche von Tommy Krappweis

Thomas „Tommy“ Krappweis (* 9. Mai 1972 in München) ist ein deutscher Autor, Komiker, Regisseur, Produzent, Stuntman und Musiker. Bekannt wurde er als Ensemblemitglied der Comedy-Reihe RTL Samstag Nacht, der er von 1995 bis 1998 angehörte, und als Erfinder der KiKA-Figur Bernd das Brot.

Manchmal hatte 'weit weg' eben gar nicht so viel mit Entfernung zu tun.
14

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich befinde mich am Rande zum Wahnsinn. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Ihr mich suchen solltet...
"Was ist dein größter Wunsch, Bernd?"
"Ich will nach Hause."
Broten wachsen nur dann Haare, wenn sie schimmeln.
Oh ja, ich habe ein Hobby: Ich lerne das Muster meiner Rauhfasertapete auswendig.
Mein Lieblingstraum ist wie Hänsel und Gretel mich zu Brotkrumen zerbröseln.
Warum versteckt man eigentlich ein Amulett ausgerechnet da, wo man alle Nase lang über Oberschurken stolpert?
Bernd das Brot - Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen
Nächstes Jahr wird wie immer, nur schlimmer.
Bernd das Brot - Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen
Irgendwie hab ich das schon mal erlebt. Ach ja! Gestern, vorgestern und eigentlich jeden Tag. Das ist deprimierend.
Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!
Das war das. Die Welt ist gerettet. Was mach' ich jetzt? Ein Schläfchen, das ist gut.
Bernd das Brot - Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen
Mein Leben ist wie ein iPod, auf dem es nur Lieder von Roland Kaiser und Pur gibt.
Blockharz, Zauberschule für angewandte Magie und praktisches Hexentum?
Bernd das Brot - Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen
Auch wenn ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kenne, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte.
Ach ja, diese Ruhe, nichts als Stille. Ein Sofa und meine Lieblingszeitschrift "Die Wüste und du". Das ist fast schön.
Bernd das Brot - Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen
Das ist ein Job für Superbrot!
Der Schicksalseisbrecher hat gerade seinen Hafen verlassen und wir sind nur die Eisschollen, die nichts weiter tun können, als die Bugwelle zu bestaunen, die unaufhörlich näherkommt im Ozean des Leidens.
Ein wesentlicher Unterschied zwischen München und Berlin ist, dass wenn sich bei uns mehrere tausend Menschen in lächerlichen Klamotten vollkommen besoffen vollkotzen, nennen wir das nicht "Oktoberfest", sondern "Dienstag".
1
Ich freue mich, hier zu sein. München ist eine wunderschöne Stadt.
In München sind Lederhose und Laptop eine Symbiose eingegangen.
Die Münchner verstehen es, sich öffentlich auf den Straßen zu amüsieren.
Der Bayer hat einen gemächlichen, gemütlichen Puls. Man kann dabei sehr alt werden.
Erich Kästner - über Münchner
Wenn es Ihnen in München nicht gefällt, dann weiß ich nicht, wo es Ihnen in Deutschland gefallen soll.
Angela Merkel - am 16. Juli 2009, zu Dmitry Medvedev
Von München aus sehen Sie die Alpen, oder? Ich erinnere mich kaum, schon mal eine so schöne Verbindung von Bergen, Seen und einer Stadt gesehen zu haben wie in München.
Fahren Sie gar nicht erst woanders hin, ich sage Ihnen, es geht nichts über München. Alles andere in Deutschland ist Zeitverschwendung.
Hier bin ich gern.
Wolfgang Amadeus Mozart - über München
Hier ist es so ganz anders als in Indien.
Dalai Lama - Mai 2000, über München
Langsam begreife ich, was das ist, ein echter Münchner. Ein Glücksfall ist es, kein Zufall. Es ist Schicksal, Glück und eben doch Verdienst.
Wenn man sich neu verliebt, ist erst einmal alles wunderbar. Ich finde momentan alles toll an München, weil die Stadt eben meine neue Geliebte ist.

München ist keine Metropole. Das wirkt sich sehr aus. München ist einerseits sehr dörflich, andererseits sehr international.

Das Leben findet in München - wie in Italien - grundsätzlich draußen statt. Wenn die Scheichs an die Maximilianstraße kommen, oder Italiener, oder Fußballfans, dann sieht man sie. In Wien sieht man das alles nicht, weil in Wien das Leben drinnen stattfindet. Dort hat man das Gefühl, da sind gigantische Fassaden eines ehemaligen Weltreichs und alles, was sich abspielt, passiert dahinter. Und dann hier in München: dieser ganze Schick, jeder zeigt alles her; seinen Lamborghini, den er noch nicht ganz bezahlt hat, seine neuen Klamotten. Ich wohne zum Beispiel in Schwabing. Als ich gestern nacht nach Hause gegangen bin dachte ich mir: 'Was müssen die Menschen alle viel Geld haben hier!' - auch die Studenten, die tun so, als wären sie alle reich und leben wunderbar.
1
München ist nicht mehr Österreich und noch nicht Deutschland.
München ist die schönste Stadt Deutschlands. München ist die heimliche Hauptstadt Deutschlands. Ich liebe München, ich liebe den Freistaat.
The same species can't remain dominant forever. Humanity can't be the only ones to survive extinction. Do you think the ammonites and the dinosaurs resisted extinction like we do? Of course not! They graciously accepted their destinies. They weren't just unintelligent enough to avoid it. Humanity goes around recording and sharing our past to help us predict our future, and because of that we just assume that we can change our destiny. That we can overcome something like the Death Stranding. But it's all lies. This world doesn't need us anymore. It's trying to evict us to make room for the next species. And the harder we try and the harder we struggle against it, the more we sully it. Being holed up in here, I bet you have no idea how beautiful the outside world is, do you? How harsh it is? The world didn't change into what it is now for mankind's sake. It's trying to change for the life that comes next.
Hitori Nojima in Death Stranding - The Official Novelization - Volume 2

Verwandte Seiten zu Tommy Krappweis

Zitate und Sprüche über MünchenMünchenDie lustigsten Sprüche von Bernd das BrotBernd das BrotZitate und Sprüche aus Mara und der FeuerbringerMara und der FeuerbringerDie schönsten BuchzitateBuchzitate