Buchzitate von Thomas Raab

Die schönsten Buchzitate

Die Alternative aller Erwartungen ist das Leben.

Thomas Raab in Still - Chronik eines Mörders
1
Kommentieren 

Das Geschenk der Zeit an die Lebenden ist ihr Vergehen.

Thomas Raab in Still - Chronik eines Mörders
1
Kommentieren 

Der Alltag kam, drehte die Scheibe, formte wie ein Töpfer mit seiner beständigen Arbeit aus dem Ungewöhnlichen das Gewöhnliche, aus der Abweichung die Regel, die Normalität. Anpassung, die größte menschliche und unmenschliche Begabung, Ursache des Überlebens, Ursache der Zerstörung.

MenschenThomas Raab in Still - Chronik eines Mörders
3
Kommentieren