Zitate und Sprüche aus The Bloom of Summertime

Zitate und Sprüche aus The Bloom of Summertime

Entdecke inspirierende Zitate aus dem Buch "The Bloom of Summertime" und lass dich von seiner Schönheit verzaubern!

Lou: "Die Menschen lächeln zu selten und lesen in Zeitungen von Katastrophen und Kriegen. Und wenn nicht dass, dann gehen sie in die Kinos und schauen Filme über Katastrophen und Kriege. Mir erscheint es wert zu sein zu schreiben, wenn ich den Tag von nur einen Menschen dadurch erhellen kann."
Leigh: "Du würdest es nie erfahren."
Lou: "Aber dennoch wissen. Nicht alles im Leben bedarf einer Garantie, solange wir selber daran glauben. Solang es Worte gibt, möchte ich daran glauben, dass diese Welt noch zu retten ist. Das der Mensch noch zu retten ist."
4
Nach dem sie fort war, gab es nur noch diesen einen Gedanken, der sich zunehmend in mir ausbreitete und mir verdeutlichte, was mir fehlte.
Dass ich mich nie einsamer gefühlt hatte als jetzt, wo ich wusste was es hieß zusammen zu sein.
8
Die Routine und die Gesellschaft umschlingen einen mit Krallen, unfähig sich zu bewegen. Und ehe man blinzelt ist ein Jahr vorbei und man kann sich nicht entsinnen was passiert ist.
6
Und an manchen Tagen, da war ich zwei Absätze davon entfernt gänzlich aus dem Raum der Zeit zu fallen und absolut von der Möglichkeit einer Idee verschluckt zu werden.
7

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich bin der Hall eines lauten Schreis.
3
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.
"And what if there's nothing in there?"
"You die and there's nothing beyond that. Nothing. Nothing remains. Someone might remember you for a little while after but not for long."

Verwandte Seiten zu The Bloom of Summertime

Andjelina RoseDie schönsten BuchzitateBuchzitate