Zitate und Sprüche von Tauriel

Zitate und Sprüche von Tauriel

Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht. Erlöse mich von ihr, bitte! Warum nur tut es so weh?
Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
29

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Mut bedeutet nicht ein Leben zu nehmen, sondern es zu bewahren.
Gandalf in Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
22
Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt.
20
Ich bin kein Held und auch kein Krieger... nicht mal ein Meisterdieb.
Bilbo Beutlin in Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
15
Kehr zu deinen Büchern zurück, und zu deinem Sessel. Pflanz deine Bäume, sieh zu wie sie wachsen. Gäbe es mehr, die ihr Zuhause höher erachten als Gold, diese Welt wäre ein viel glücklicherer Ort.
Thorin Eichenschild in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
13
Eines Tages werde ich mich erinnern, an alles was geschehen ist. Das Gute, das Böse, an jene, die überlebt haben, und die, die es nicht geschafft haben.
Bilbo Beutlin in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
12
Von den zwölf Gefährten Thorins blieben zehn. Fili und Kili waren gefallen, als sie Thorin mit ihren Schilden und ihrem Körper verteidigten.
8
Wo Leben ist, ist Hoffnung.
7
Ich finde es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten, die die Dunkelheit auf Abstand halten.
Gandalf in Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
6
Es geht nichts über das Suchen, wenn man etwas finden will. Zwar findet man bestimmt etwas, aber gewöhnlich ist es durchaus nicht das, was man gesucht hat.
6
In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit. Nicht in einem schmutzigen, nassen Loch, in das die Enden von irgendwelchen Würmern herabbaumelten und das nach Schlamm und Moder roch. Auch nicht etwa in einer trockenen Kieshöhle, die so kahl war, daß man sich nicht einmal niedersetzen oder gemütlich frühstücken konnte. Es war eine Hobbithöhle, und das bedeutet Behaglichkeit.
6
Die Straße gleitet fort und fort,
Weg von der Tür, wo sie begann,
Weit überland, von Ort zu Ort,
Ich folge ihr, so gut ich kann.
Ihr lauf ich raschen Fußes nach,
Bis sie sich groß und breit verflicht
Mit Weg und Wagnis tausendfach.
Und wohin dann? Ich weiß es nicht.

Die Straße gleitet fort und fort
Durch Berg und Schlucht, durch Feld und Tann,
Bald säumend hier, bald eilend dort,
Hin zu der Tür, wo sie begann.
Das Aug, das Feuer sah und Schwert,
Gefahr und Greuel ohne End,
Nun schaut es wieder, heimgekehrt,
Baum, Bach und Hügel, die es kennt.
4
Lebt wohl, o Gandalf! Mögt Ihr immer dort auftauchen, wo man Eure Hilfe am meisten braucht und am wenigsten erwartet!
4
So folgt Schnee auf Feuer, und selbst Drachen finden ihr Ende.
3
Short cuts make for long delays.
3
Eyes that fire and sword have seen
And horror in the walls of stone
Look at last on meadows green
And trees and hills they have long known.
3
Some believe it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. It is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay. Small acts of kindness and love. Why Bilbo Baggins? Perhaps because I am afraid, and he gives me courage.
Gandalf in Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
2
[Rätsel an Gollum]
Was habe ich in meiner Tasche?
2
Your mother loved you, Legolas, more than anything. More than life itself.
Thranduil in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
1
Wollt ihr mich nicht durchsuchen? Ich könnte alles mögliche in meiner Hose haben.
Kili in Der Hobbit - Smaugs Einöde
1
You have no power here, servant of Morgoth! You are nameless! Faceless! Formless! Go back to the void from whence you came!
Galadriel in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
Legolas: "Warum hast du das getan? Du hast versprochen, ihn zu befreien."
Thranduil: "Das habe ich. Ich habe seine elenden Schultern von seinem erbärmlichen Schädel befreit."
Thranduil in Der Hobbit - Smaugs Einöde
Hundert Jahre sind nur ein Wimpernschlag im Leben eines Elben. Ich habe Geduld. Ich kann warten.
Thranduil in Der Hobbit - Smaugs Einöde
It is fruitless to reason with a dwarf. They only understand one thing.
Thranduil in Der Hobbit - Die Schlacht der fünf Heere
Andere Lande sind nicht mein Belang. Die Geschicke der Welt bringen Aufstieg und Fall. Aber hier in diesem Königreich werden wir überdauern.
Thranduil in Der Hobbit - Smaugs Einöde
Ihr habt einen Weg hinein gefunden. Ihr sucht, was Euch das Recht verleiht zu herrschen. Das Königsjuwel. Den Arkenstein. Er ist für Euch über alle maßen wertvoll. Das verstehe ich. In diesem Berg gibt es Edelsteine, die auch ich begehre. Weiße Steine aus reinem Sternenlicht. Ich biete Euch meine Hilfe an.
Thranduil in Der Hobbit - Smaugs Einöde
So ist das Wesen des Bösen. Dort draußen in allgegenwärtiger Unwissenheit schwärt es und breitet sich aus. Ein Schatten der im Dunkeln wächst. Eine schlaflose Bosheit, so schwarz wie die aufziehende Finsternis der Nacht. So war es seit jeher. So wird es immer sein. Mit der Zeit kommt alle Fäulnis zum Vorschein.
Thranduil in Der Hobbit - Smaugs Einöde
Wir waren blind und in unserer Blindheit ist unser Feind zurückgekehrt.
Gandalf in Der Hobbit - Smaugs Einöde
Zweiunddreißig Schimmel auf einem roten Hang –
erst malmen sie, dann stampfen sie und warten wieder lang.
[Zähne]
Der Schrein ohne Deckel, Schlüssel, Scharnier,
birgt einen goldenen Schatz – glaub' es mir.
[Ei]
Das Auge im blauen Gesicht
sah ein Auge im grünen Gesicht.
"Sieht genau aus wie mein Auge",
sagte das erste Auge.
"Doch so tief unten blinzle ich nicht.
Ich steh droben im blauen Gesicht."
[Sonne]
Keinbein lag auf Einbein
Zweibein saß auf Dreibein
Vierbein ging auch nicht leer aus.
[Fisch auf Tisch, Mensch auf Hocker, Katze bekommt Gräten]
Man kann es nicht sehen, kann's nicht aufstöbern,
Kann es nicht fressen und kann's auch nicht hören.
Es liegt hinter den Sternen und unterm Gestein,
Rieselt in alle Höhlen hinein.
Kommt zuerst und folgt auch zuletzt,
Löscht alles Leben, bis keiner mehr schwätzt.
[Dunkelheit]
Etwas, das alles und jeden verschlingt:
Baum, der rauscht, Vogel der singt,
frisst Eisen, zermalmt den härtesten Stein,
zerbeißt jedes Schwert, zerbricht jeden Schrein,
schlägt Könige nieder, schleift ihren Palast,
trägt mächtige Felsen fort als leicht Last.
[Zeit]
"Das ist das Problem mit dem Schmerz", sagte Augustus und sah mich an. "Er verlangt, gespürt zu werden."
75
Bist du 14 glaubst du von Liebe zu wissen
Mit 17 das erste Mal Liebe geschmissen
Wirst 19 siehst langsam Liebe verbissen
Bist 23 und endgültig von Liebe zerrissen
Casper - Blute mich durch, Album: Die Welt Hört Mich
53
Es wäre eine Ehre, mir von dir das Herz brechen zu lassen.
48
Ich will dich einmal noch lieben, wie beim allerersten Mal
Will dich einmal noch küssen, in deinen offenen Arm'n
Ich will einmal noch schlafen, schlafen bei dir
Dir einmal noch nah sein, bevor ich dich für immer verlier'
Philipp Poisel - Eiserner Steg
39
Inmitten von 'Alles wird Gut' und 'Ich habe den Mut'
Steht ein 'Bitte komm zurück' in der Farbe von Blut
Trotz dem Gefühl, dass ein Ende sich nähert
Schlägt es tapfer, dein emsiges Herz
Casper - Alaska, Album: XOXO
37
Folgende Wahrheit über die Liebe wird einem immer verschwiegen: Es tut weh, wenn sie einem das Herz bricht.
36
Harry, dass du so leidest beweist, dass du noch immer ein Mensch bist! Dieser Schmerz gehört zum Menschsein.
35
Das Leben kennt unzählige Wege dir das Herz zu brechen, soviel ist sicher.
35
You don't get to choose if you get hurt in this world. But you do have some say in who hurts you.
34
Bloß unbedacht rumgemacht, schwer dich zu verlieren
Wo du dich selbst nie gefunden hast, krumm gelacht, uns entfacht Glut an dem Docht
Lieben ist Scherben fressen, warten wieviel Blut man dann kotzt.
Casper - 230409, Album: XOXO
34
Der Junge weinte nie wieder und er vergaß nie, was er gelernt hatte: dass Lieben zerstören heißt und das geliebt zu werden bedeutet, derjenige zu sein, der zerstört wird.
31
In den letzten Wochen, dachte ich es wär
Vorbei und ich wär endlich drüber weg gekommen
Doch heut Nacht hab ich von dir geträumt
Und alle meine Liebe hat sich wieder aufgebäumt
Philipp Poisel - All die Jahre, Album: Bis nach Toulouse
31
Tragödien passieren eben. Was soll man machen? Aufgeben? Aufhören? Nein. Eins ist mir klar geworden: Wenn einem das Herz gebrochen wird muss man wie verrückt kämpfen damit man spürt dass man noch am Leben ist.
30
Wenn man ein Glas oder einen Teller fallen lässt, dann entsteht ein lautes, schepperndes Geräusch. Wenn ein Fenster zebricht, ein Tischbein zersplittert oder ein Bild von der Wand stürzt, kann man es hören. Aber wenn das Herz bricht, geschieht es vollkommen lautlos.
30
Als ob du Heimweh nach einem Ort hast, der nicht einmal existiert.
29
Hoffnung ist wie eine Glasscherbe im Fuß. Solange sie im Fleisch steckt, tut es weh bei jedem Schritt, den man geht. Doch wenn sie herausgezogen wird, blutet es zwar für eine kurze Zeit und es dauert eine Weile, bis alles verheilt ist, aber schließlich kann man weiterlaufen. Diesen Prozess nennt man auch Trauer.
28

Verwandte Seiten zu Tauriel

Zitate und Sprüche aus Der HobbitDer HobbitZitate und Sprüche über LiebeskummerLiebeskummer
Englische Übersetzungen zeigen?