Zitate und Sprüche von Sylvie Grateux

Sylvie Grateux ist ein Charakter aus Emily in Paris

Die besten Serienzitate

Sylvie: "Ihr Sexleben diktiert Ihnen Ihre Geschäftsentscheidungen?"
Emily: "Wir hatten nie Sex!"
Sylvie: "Dann mal ran, sie wirken so angespannt."

Sylvie: "You'll let your sex life determine business decisions?"
Emily: "We never had Sex!"
Sylvie: "Well, maybe, you should. You're so tense."

Sylvie Grateux in Emily in Paris, Staffel 1 Episode 8
 
Kommentieren 

Emily: "Wieso 'der Vagina' und nicht 'die Vagina'?"
Sylvie: "Oh, Sie meinen le vagin. Ich weiß nicht, ist eben so. Vielleicht weil es etwas ist, das einer Frau gehört und ein Mann besitzt."

Emily: "Why is it le vagin and not la vagin?"
Sylvie: "Oh, you mean le vagin. I don't know. It just is. Maybe it's because it's something a woman owns and a man possesses."

Sylvie Grateux in Emily in Paris, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

Emily: "Wir haben deren Diabetes Medikament so cool vermarktet, der Umsatz stieg um 63 Prozent."
Paul: "Sie erschaffen die Krankheit, behandeln sie und dann vermarkten sie die Behandlung der Krankheit."
Sylvie: "Hört einfach auf zu fressen."

Emily: "They make a diabetes drug that we marketed the heck out of. Sales went up 63 percent."
Paul: "So you create the disease, then you treat the disease, and then you market the treatments of the disease."
Sylvie: "Perhaps stop eating."

Sylvie Grateux in Emily in Paris, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Emily: "Rauchen verursacht Krebs und Diabetes."
Paul: "Ja, aber es ist ein Vergnügen. Und ohne Vergnügen, was wären wir da?"
Sylvie: "Norweger?"

Emily: "Cigarettes cause diabetes and cancer."
Paul: "Yes. Well, smoking is a pleasure. And without pleasure, who are we?"
Sylvie: "German?"

Sylvie Grateux in Emily in Paris, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Manchmal sind die besten Beziehungen die komplizierten.

Sometimes the best relationships are complicated.

Sylvie Grateux in Emily in Paris, Staffel 1 Episode 4
 
Kommentieren