Zitate und Sprüche von Sydney J. Harris

Zitate und Sprüche von Sydney J. Harris

Die Zeit sich auszuruhen ist genau dann, wenn man keine Zeit dafür hat.
2
Wenn ich jemanden seufzen höre, 'Das Leben ist hart', frage ich mich immer, 'Verglichen womit?'
Glück ist eine Richtung, kein Ort.
Der Sinn der Bildung ist es, Spiegel in Fenster zu verwandeln.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Du weißt was sie über Chicago sagen. Wenn dir das Wetter nicht gefällt, warte einfach 15 Minuten.
1
Why are there so many Latina's in Illinois?
Because that's where the Chica go.
Take me away, like I overdosed on cocaine
Or take me away like a bullet from Kurt Cobain, suicide
I'm from a windy city like Do or Die
The Game - My Life, Album: LAX
You can leave Chicago, but it will never leave you.
Village idiot? Hello, Chicago is a city, not a village, and the best city in the world!
Lydia Berman in Thunder Force
Looking at Chicago from outside the city in daylight is one of the most depressing sights in the world.
Neo Tribes in Cyberpunk 2077
Two-thirty, baby, won't you meet me by The Bean?
Too early, maybe later you can show me things
You know what it is, whenever I visit
Windy city, she blowin' me kisses
Drake - Chicago Freestyle, Album: D6
Es gibt zu viele gute Bürger in Chicago, die es satt haben, lange Umwege zu nehmen, um Gangs und Drogendealern an bestimmten Straßenecken auszuweichen.
Chicago ist die korrupteste Stadt in Amerika.
Meine liebste Großstadt ist Chicago. Ich habe für einige Jahre in Indiana gewohnt und bin immer mit meiner Familie zu den Spielen der Cubs gefahren oder um das Aquarium oder Museen zu besuchen.
Ich bin beeindruckt von den Menschen aus Chicago. Hollywood ist hype, New York ist Gerede, Chicago ist Arbeit.
Ich vermisse alles an Chicago - außer Januar und Februar.
Chicago ist meine Heimatstadt und wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen.
Ich glaube, dass Chicago die schönste Großstadt der Welt sein wird.
Die kreativsten Menschen kommen nicht mehr nur aus Chicago oder London, sondern auch aus Stockholm, Tokio und Seoul.
Ab und an brauchen wir Wunder um zu verhindern, dass die Realität uns lähmt.
22
"Siehst Du, Momo", sagte er, "es ist so: Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich. Man denkt, die ist so schrecklich lang, die kann man niemals schaffen, denkt man."
Er blickte eine Weile schweigend vor sich hin, dann fuhr er fort:
"Und dann fängt man an, sich zu eilen. Und man eilt sich immer mehr. Jedes Mal, wenn man aufblickt, sieht man, dass es gar nicht weniger wird, was noch vor einem liegt. Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst zu tun, und zum Schluss ist man ganz aus der Puste und kann nicht mehr. Und die Straße liegt immer noch vor einem. So darf man es nicht machen!"

Er dachte einige Zeit nach. Dann sprach er weiter:
"Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst Du? Man muss nur an den nächsten Schritt denken, den nächsten Atemzug, den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur den nächsten."
Wieder hielt er inne und überlegte, ehe er hinzufügte:
"Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein."
20
Wir werden alle sterben, jeder von uns, was für ein Zirkus! Das alleine sollte uns dazu bringen, uns zu lieben, aber das tut es nicht. Wir werden terrorisiert von Kleinigkeiten, zerfressen von gar nichts.
18
Denn Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.
Michael Ende in Momo - und die grauen Herren
13
Stille ist heilig. Sie verbindet die Menschen, denn nur wenn man sich in Gegenwart eines anderen wohl fühlt, kann man schweigend beieinander sitzen.
28
Stille kann peinlich sein, drückend, verbissen oder unheimlich. Stille kann Stillstand bedeuten, wie bei Menschen, die sich nichts mehr zu sagen haben, oder sie kann durch Einsamkeit entstehen, wie bei Menschen, die niemanden mehr haben, dem sie etwas sagen können. Die Stille, die Wanja hier umgab, hatte nichts von alledem. Es war die seltene Form der Stille, die groß und vollkommen ist und die noch reicher wird, wenn man sie mit Menschen teilt, die einem nahe sind.
11
In der Dunkelheit wirkt sich Stille wie ein Verstärker aus.
Kathrin Weißling in DrübeLeben - Buch über Depressionen
10
Manche Dinge müssen nicht ausgesprochen werden, denn man versteht sie auch so. Unausgesprochene Worte hängen still in der Luft - und die Stille kann so viel lauter sein als der Sturm...
7
Manchmal muss man sich verletzen, um zu lernen. Hinfallen, um zu wachsen. Und verlieren, um zu gewinnen. Denn die größten Lektionen des Lebens lernt man durch Schmerz.
20
Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.
93
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man 'Authentisch-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif, noch der Mensch dazu bereit war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man 'Reife".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist - von da konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich, das nennt sich 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich, das nennt man 'Ehrlichkeit".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das 'gesunden Egoismus", aber heute weiß ich, das ist 'Selbstliebe".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man 'Einfach-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich heute 'Herzensweisheit".

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das LEBEN!
41
Das Leben kennt unzählige Wege dir das Herz zu brechen, soviel ist sicher.
35
Denke positiv und wenn Du den Eindruck hast, dass dieses Leben ein Theater ist, dann such Dir eine Rolle aus, die Dir wirklich Spaß macht.
18
Es geht im Leben nicht darum, zu warten bis das Unwetter vorbeizieht. Es geht darum, zu lernen im Regen zu tanzen.
16
Der richtige Augenblick zum Glücklichsein ist jetzt.
8
Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
8
Als ich 5 Jahre alt war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass Glück der Schlüssel zum Leben ist.
Als ich zur Schule ging, fragten sie mich was ich werden will wenn ich groß bin.
Ich schrieb "glücklich". Sie sagten mir, dass ich die Aufgabe nicht verstanden habe, aber ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden haben.
20
Manchmal wollen die Menschen einfach glücklich sein, auch wenn das Glück nur vorgetäuscht ist.
17
Nur ein Idiot würde nicht an den Ort zurück kehren an dem er glücklich war.
16
Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.
16
Alles ist möglich, wenn du nur genug Mut dazu hast.
17
Das Leben geht weiter, auch wenn es humpelt
16
To me, the very definition of the word "broken" suggests that something can be fixed.
Elijah Mikaelson in The Originals - Staffel 1 Episode 8
15
Der richtige Weg ist nun mal nicht immer der einfachste Weg.
Großmutter Weide in Pocahontas
12
Kindern eine gute Bildung zu geben ist die beste Investition, die es gibt.
Es ist ein Irrglaube, ein Bildungssystem komme ohne die Vermittlung von Werten aus!
Ein Hund ist das beste Geschenk, das Eltern ihrem Kind machen können. Okay, zuerst eine gute Bildung, dann ein Hund.
Niemand sollte unsere Universitäten verlassen, ohne zu wissen, wie wenig er weiß.
Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur das, was man schon in sich hat.
12
Uns Menschen fehlt es an Spiegeln. Anderen fällt es schwer, uns zu zeigen, wie wir aussehen, und uns fällt es schwer, anderen zu zeigen, wie es uns geht.
9
Du schaust in den Spiegel und stehst zwischen zwei Welten.
Sarazar (Let's Player)
9

Verwandte Seiten zu Sydney J. Harris

ChicagoAlltags-Zitate - Die besten Sprüche über den AlltagAlltagStille & RuheLebens-Zitate - Die schönsten Sprüche über das LebenLebenPositive Sprüche - Zitate und Sprüche zum Positiv DenkenPositive SprücheZitate und Sprüche über Glück & Glücklich seinGlückMotivationssprüche und Zitate über MotivationMotivationBildungSpiegelDie schönsten Zitate und SprüchePersonen
Englische Übersetzungen zeigen?