Buchzitate von Suzanne Collins

Suzanne Collins ist eine US-amerikanische Autorin von Cartoons sowie von Kinder- und Jugendliteratur.

Buchzitate von Suzanne Collins

Aber seine Arme sind wieder da, um mich zu trösten. Und schließlich auch seine Lippen. Nachts empfinde ich wieder diesen Hunger, der mich damals am Strand überrascht hat, und ich weiß, dass es so oder so passiert wäre. Dass ich zum Überleben nicht Gales Feuer, das von Zorn und Hass genährt wird, brauche. Feuer habe ich selbst genug. Was ich brauche, ist der Löwenzahn im Frühling. Das leuchtende Gelb, das für die Wiedergeburt steht und nicht für Zerstörung. Ein Versprechen, dass das Leben weitergeht, ungeachtet unserer Verluste. Dass es wieder gut werden kann. Und das kann nur Peeta mir geben.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
2
Kommentieren 

Erst jetzt, da sie ihn zerstört haben, weiß ich den echten Peeta richtig zu schätzen. Mehr noch, als wenn er gestorben wäre. Seine Güte, seine Zuverlässigkeit, die Wärme, hinter der sich ein ungeahntes Feuer verbarg.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
1
Kommentieren 

'Nach euren ersten Spielen dachte ich, die Liebesgeschichte wäre von deiner Seite aus nur Theater. Wir sind alle davon ausgegangen, dass du diese Taktik weiterverfolgen würdest. Erst als Peeta das Kraftfeld berührt hat und fast gestorben wäre, da wusste ich...'
[...]
'Da wusste ich, dass ich dich falsch eingeschätzt hatte. Dass du ihn liebst. Auf welche Art, weiß ich nicht. Vielleicht weißt du es selbst nicht. Aber jeder, der dich beobachtet hat, konnte sehen, wie viel er dir bedeutet.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
3
Kommentieren 

Was ich brauche ist der Löwenzahn, im Frühling.
-Kateniss

What I need is a dandelion in the spring.
-Kateniss

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
11
Kommentieren 

Manchmal habe ich fürchterliches Heimweh. Aber dann fällt mir ein, dass es nichts mehr gibt wonach ich Heimweh haben könnte.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
23
Kommentieren 

'Was glaubst du dann, was sie mit ihm machen?'..'Was nötig ist, um dich zu brechen.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
13
Kommentieren 

Am besten gar nicht erst nachgeben. Sich wieder zusammen zu flicken dauert zehnmal so lang, wie zu zerbrechen.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
34
Kommentieren 

Sein Körper ist mir vertraut - die Art, wie er sich bewegt, der Geruch nach Holzrauch, sogar sein Herzklopfen kenne ich von den stillen Momenten einer Jagd-, aber es ist das erste Mal, dass ich ihn richtig spüre, schlank und muskulös.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
11
Kommentieren 

Abgesehen davon liegt es nicht in meiner Natur, mich kampflos zu ergeben, selbst wenn die Hindernisse unüberwindbar scheinen.

EhrgeizSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
39
Kommentieren 

Die Dumpfheit nach seinem Verlust verzog sich und der Schmerz traf mich aus dem Nichts, mein Körper krümmte sich zusammen und wurde von Schluchzern geschüttelt

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
8
Kommentieren 

Peeta: 'Ich möchte nicht vergessen.'

Peeta: 'I don't want to forget.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
18
Kommentieren 

It takes ten times as long to put yourself back together than it does to fall apart.

Liebeskummer & TrennungSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
23
Kommentieren 

You're a painter. You're a Baker. You like to sleep with the windows Open. You never take sugar in your tea. And you always double-knot your shoelaces.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
11
Kommentieren 

Auf dieser Wiese unter der Weide,
Ein Bett aus Gras,ein Kissen wie Seide.
Dort schließe die Augen,den Kopf lege nieder,
Wenn du erwachst,scheint die Sonne wieder.

Hier ist es sicher,hier ist es warm,
Hier beschütz dich der Löwenzahn.
Süße Träume hast du hier und morgen erfüllen sie sich.
An diesem Ort, da lieb ich dich.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
21
Kommentieren 

Ich zähle immer noch auf dich, Mädchen das in Flammen stand.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
17
Kommentieren 

Auf dieser Wiese unter der Weide,
Ein Bett aus Gras,ein Kissen wie Seide.
Dort schließe die Augen,den Kopf lege nieder,
Wenn du erwachst,scheint die Sonne wieder.

Hier ist es sicher,hier ist es warm,
Hier beschütz dich der Löwenzahn.
Süße Träume hast du hier und morgen
erfüllen sie sich.
An diesem Ort,da lieb ich dich.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem Flammender Zorn
3
Kommentieren 

Peeta: 'Am liebsten würde ich diesen Augenblick anhalten, hier und jetzt, und für immer darin leben.'

Peeta: 'I would love to stop this moment, here and now, and live in it forever.'

Augenblick & GegenwartSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe (S. 273)
31
Kommentieren 

Ich bin nicht hübsch. Ich bin nicht schön. Ich bin strahlend wie die Sonne.

I am not pretty. I am not beautiful. I am as radiant as the sun

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
18
Kommentieren 

Peeta: 'My nightmares are usally about losing you.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
15
Kommentieren 

'Lass sie nicht verhungern!', schreie ich und umklammere seine Hand. 'Ich verspreche es! Du weißt, ich werde sie nicht vergessen, Katniss, denk dran, ich ...', sagt er, aber sie reißen uns auseinander und schlagen die Tür zu und ich werde nie erfahren, woran ich denken soll.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
9
Kommentieren 

Peeta: 'Ich muss dich sehr geliebt haben.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
17
Kommentieren 

Peeta: 'Es kostet alles, was uns ausmacht.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
15
Kommentieren 

Was ist eigentlich mit dir, Mädchen in Flammen? Hast du irgendwelche Geheimnisse, die meine Zeit wert wären?

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
11
Kommentieren 

Katniss: 'Poor Finnick. Is this the first time in your life you haven't looked pretty?'
Finnick: 'It must be. The sensation's completely new. How have you managed it all these years?'
Katniss: 'Just avoid mirrors. You'll forget about it.'
Finnick: 'Not if I keep looking at you.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
11
Kommentieren 

Gale: 'Zu dumm, dass es so schwer ist ihn zu hassen.'
Katniss: 'Wem sagst du das. Wenn ich ihn in der Arena einfach hätte hassen können, hätten wir jetzt nicht so ein Chaos. Dann wäre er tot und ich eine glückliche kleine Siegerin, ganz allein.'
Gale: 'Und wo wären wir dann, Katniss?'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
16
Kommentieren (1)

Gale: 'I don't stand a chance if he doesn't get better. You'll never be able to let him go. You'll always feel wrong about being with me.'
Katniss: 'The way I always felt wrong kissing him because of you.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
9
Kommentieren 

'I want to go home, Peeta,' I say plaintively, like a small child.
'You will. I promise,' he says, and bends over to give me a kiss.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
12
Kommentieren 

Rue: 'I'm very hard to catch. And if they can't catch me, they can't kill me. So don't count me out.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
14
Kommentieren 

Finnick: 'Aus dem gleichen Grund, aus dem wir anderen einwilligten zu sterben, damit ihr am Leben bleibt.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
15
Kommentieren 

Peeta: 'Because I don't want you forgetting how different our circumstance are. If you die, and I live, there's no life for me at all back in District 12. You're my whole life.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
11
Kommentieren 

Peeta: 'I just want to spend every possible minute of the rest of my life with you.'

LiebeSuzanne Collins in Die Tribute von Panem
16
Kommentieren 

Ich will, dass das Publikum dich wiedererkennt, wenn du in der Arena bist. Katniss - das Mädchen, das in Flammen stand.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
9
Kommentieren 

Und wenn er mich fragt: 'Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr?', dann antworte ich: 'Wahr.'

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
28
Kommentieren 

Plötzlich werde ich stinkwütend. Ohne nachzudenken ziehe ich einen Pfeil aus dem Köcher und feuere ihn geradewegs auf den Tisch der Spielemacher ab. Ich höre Warnrufe, die Leute weichen zurück. Ungläubig starren sie mich an.
'Danke für Ihre Aufmerksamkeit', sage ich. Dann wende ich mich ab und gehe geradewegs zum Ausgang, ohne auf ihre Erlaubnis zu warten.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
9
Kommentieren (1)

Alles ist ruhig und still. Dann, fast unheimlich, nehmen die Spotttölpel mein Lied auf. Einen Augenblick sitze ich da und sehe zu, wie meine Tränen auf ihr Gesicht tropfen. Die Kanone für Rue wird abgefeuert.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
14
Kommentieren 

Meine Mutter begräbt ihren Kummer unter Arbeit. Da ich keine Arbeit habe, begräbt mein Kummer mich.

Trauer & TraurigkeitSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
17
Kommentieren 

Wir sagen ihr, dass da nichts Besonderes ist, aber sie möchte die Stelle trotzdem sehen.
Nur ein Ort, an dem ich glückich war, denke ich.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
7
Kommentieren 

Aber näher am Glück als in diesem Moment kann ich augenblicklich nicht sein.

Glück, Augenblick & GegenwartSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
14
Kommentieren 

Und wenn du hundert Leben hättest, du würdest ihn immer noch nicht verdienen, weißt du das?

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
23
Kommentieren 

Wenn er sich konzentriert, nimmt sein Gesicht einen ganz bestimmten Ausdruck an. Sein sonst so gelassener Blick wird intensiv und fern, als wäre eine ganze Welt in ihm verborgen.

Sehen & BlickeSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
13
Kommentieren