Zitate und Sprüche von Stephen Ambrose

Zitate und Sprüche von Stephen Ambrose

Stephen Edward Ambrose (* 10. Januar 1936 in Decatur, Illinois; † 13. Oktober 2002 in Bay St. Louis, Mississippi) war ein US-amerikanischer Historiker und Biograf der US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower sowie Richard Nixon.

Es ist gar nicht möglich, Krankenpfleger zu sehr zu loben.
Der Holocaust ist das schlimmste Verbrechen, das je begangen wurde.
Ich finde, Nixon war der schlimmste Präsident, den wir je hatten, abgesehen vielleicht von Andrew Johnson.
Ich hielt den Krieg in Vietnam für einen schrecklichen Fehler.
Die Vergangenheit ist eine Quelle des Wissens, die Zukunft ist eine Quelle der Hoffnung. Die Vergangenheit zu lieben, lässt uns an die Zukunft glauben.
Winning the Revolutionary War, or the Civil War, or World War II were the turning points in our history, the sine qua non of our forward progress.
World War II, the atomic bomb, the Cold War, made it hard for Americans to continue their optimism.
Writing is not the easiest way to make a living. Your work long hours, usually all by yourself. It is not a way to make money.
Man hasst die Geschichte nicht, man hasst die Art und Weise, wie sie einem in der Schule vermittelt wurde.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Wir werden Frieden haben, auch wenn wir dafür kämpfen müssen.
Ein paar Menschen wollten Champagner und Kaviar, als sie lieber nach Bier und Hotdogs gefragt hätten.
Das wichtigste Fähigkeit für Anführer ist eine unzweifelhafte Integrität. Ohne ist kein echter Erfolg möglich, egal ob auf dem Football Feld, in der Armee oder im Büro.
Motivation ist die Kunst, Menschen dazu zu bringen was man möchte, weil sie es selbst wollen.
1
Während Kampfvorbereitungen habe ich festgestellt, dass Pläne nutzlos sind, aber das Planen unabdingbar ist.
Weder ein weiser noch ein mutiger Mensch würde sich auf die Bahnschienen der Geschichte legen und darauf warten, vom Zug der Zukunft überrollt zu werden.
Ich habe meine Frau, meine Kinder und meine Enkel immer geliebt, und ich habe mein Land immer geliebt. Ich will gehen. Gott, nimm mich.
Dwight D. Eisenhower - letzte Worte - 28. März 1969
1
Die Jagd nach dem Sündenbock ist die einfachste.
Die Präsidentschaft hat viele Probleme, aber Langeweile ist keines davon.
Wer keine Risiken eingeht, kann nicht verlieren. Aber wer keine Risiken eingeht, kann auch nicht gewinnen.
No event in American history is more misunderstood than the Vietnam War. It was misreported then, and it is misremembered now.
Only if you have been in the deepest valley, can you ever know how magnificent it is to be on the highest mountain.
Der Kalte Krieg taut nicht auf. Er brennt mit tödlicher Hitze.
How long does it take to get from Louisiana to Alabama?
One Mississippi.
One day, I know the struggle will change. There's got to be a change - not only for Mississippi, not only for the people in the United States, but people all over the world.
Glück kann man nicht kaufen, aber einen Flug nach Mississippi - und das ist quasi das selbe.
Why are there so many Latina's in Illinois?
Because that's where the Chica go.
Glück kann man nicht kaufen, aber einen Flug nach Illinois - und das ist quasi das selbe.
Das Ziel nach dem wir streben ist eine arme Regierung für reiche Bürger.
Wenn du hörst wie jemand schlecht über die Verfassung redest, sieh ihn als Verräter an.
Sklaverei existiert. Im Süden ist sie schwarz, im Norden weiß.
No, gentlemen, if I am to be shot at, I want no man to be in the way of the bullet.
Rette ein Leben und du bist ein Held. Rette 100 Leben und du bist Krankenschwester.
2
Momente, wo du auch nicht mehr weißt, was das ganze soll und ob's das überhaupt noch bringt. Ich sitz dann vollkommen verzweifelt vor irgendner Vorstellung in irgendner Stadt, in irgendner Garderobe und denk:

Das hat überhaupt keinen Sinn. Der Permafrost taut auf und die Polkappen schmelzen immer noch schneller als letztes Jahr prognostiziert. Und wir haben sechs mal so viel Plastik wie Plankton im Meer.
Es ist furchtbar.
Drei mal so viele Lobbyisten wie Politiker und Manager verdienen 300 mal so viel wie Angestellte. Die Neoliberalen und die Rassisten haben die Demokratie fest im Würgegriff.
Es ist furchtbar.
Urwälder werden abgeholzt. Die Kipppunkte sind doch sicherlich längst erreicht. Wir schaffen das nie. Für Fleischkonsum werden die abgeholzt. Die Leute essen Fleisch als gäb's keinen Morgen. Politiker machen Werbung mit Nackensteaks, statt mit solidarischer Landwirtschaft. Wir haben jetzt sogar Tierwohl-Label auf'm Kotelett. Wenn ein Kotelett jetzt Tierwohl-Label ist, dann sind wir ganz unten angekommen. Wenn die Wurst Tierwohl ist. Die Wissenschaft wird diffamiert wie zu Zeiten der Inquisition.
Es ist furchtbar.
Die Armen und die Frauen und die Schwulen, People of Color, Juden, Muslime... alle werden bedroht und verachtet. Halle und Hanau, Menschen werden ermordet.
Es ist furchtbar.
Unsere Kinderzimmer sind randvoll mit Einweg-Elektronik, überall liegen Elektroroller in der Gegend rum. Wir fliegen für 2,50 nach Lissabon übers Wochenende und mit dem Traumschiff in den letzten Fjord.
Es ist furchtbar.
Das ist nie zu schaffen. Kinder werden per Mausklick zu Tode gemobbt mittlerweile. Eltern und Lehrer sind verzweifelt. Jetzt wählen die Leute reflexartig auch noch Faschisten.
Es ist furchtbar.
Und ich denk, das geht nicht mehr, es ist vorbei.

Und dann sehe ich hier Holocaust-Überlebende, die seit Jahrzehnten von Schule zu Schule fahren und den Kindern und den Enkeln, mittlerweile den Urenkeln der Täter erklären, was damals passiert ist. Das ist ein so riesiger Liebesdienst an dieser Gesellschaft, das kann man gar nicht hoch genug bemessen. Und ich denk, wenn die den Glauben an diese Gesellschaft noch nicht verloren haben, wer bin ich, dass ich resigniere? Und dann zieh ich mir meinen Anzug an und gehe auf die Bühne.
You lied about fighting in the Vietnam War. It's like punching the American flag in the face!
Die Zukunft ist einfach, weil sie nicht existiert; die Vergangenheit ist schmerzhaft, denn sie lebt für immer.
Maybe the past is like an anchor holding us back. Maybe you have to let go of who you were, to become who you will be.
Carrie Bradshaw in Sex And The City - Staffel 5 Episode 1
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.
14
Solange Putin an der Stelle sitzt, wo er sitzt, wird sich gar nichts ändern. Denn nach Ende des Dritten Reiches saß auch keiner mit Adolf Hitler am Tisch, um über die Zukunft Deutschlands zu sprechen.

Verwandte Seiten zu Stephen Ambrose

Dwight D. EisenhowerRichard NixonMississippiIllinoisAndrew JohnsonPflegekräfteZitate über den HolocaustHolocaustVietnamZitate und Sprüche über die ZukunftZukunftVergangenheit
Englische Übersetzungen zeigen?