Die schönsten Zitate von Stella Tack

Die schönsten Buchzitate

Manchmal sind die Menschen, die wir am wenigsten leiden können, diejenigen, die uns im Leben am meisten beibringen.

Stella Tack in Kiss Me Once
 
Kommentieren 

Sein Lächeln war das ehrlichste, das ich je an ihm gesehen hatte. Und auch das traurigste.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

"Zu lieben ist keine Schwäche", sagte ich mit rauer Stimme.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

"Es wäre nicht fair gewesen, ein Mädchen zu lieben und mich lieben zu lassen", sagte er leise.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

Sie verfolgten mich wie ein lebendiger Alptraum, und langsam gingen mir die Erklärungen aus, die nicht darauf hinausliefen, dass ich verrückt geworden war.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

Verdammt sind wir, wie Figuren zu Leben, Sechzehn von uns wird es ewiglich geben. Weder Schwarz noch Weiß bleiben verschont im endlosen Kampf um Leben und Tod.

Blut für Blut, so muss es sein, jeder steht am Ende allein. Doch niemals gibt mein Herz mir ruh, denn verflucht bin ich und verflucht bist du.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

Wäre es ein normales Mädchen gewesen, hätte ich nie ganz der sein können, der ich bin. Ich hätte immer Geheimnisse vor ihr gehabt, und die Wahrscheinlichkeit, dass sie nach diesem Sommer an die Schule zurückkommt und ich ohne jedes Wort verschwunden bin und auch verschwunden bleibe, wäre groß gewesen. Das ist nicht fair. Und für die Mädchen aus dem Spiel bin ich der König, nicht ihr Freund. Doch selbst wenn ich es zugelassen hätte, wäre ich wahrscheinlich an dem Gedanken zerbrochen, sie in diesem Spiel zu verlieren. Sie wäre mein Schwachpunkt. Und ich darf alles sein, nur nicht schwach.

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren 

Was an diesem Tag passiert war, hatte ich niemandem erzählt. Nur leider ließen sich die Gerüchte nicht ersticken, die kursierten, seit ich schreiend und um mich schlagend aus dem Wald gestürzt war. Cody hatte schon so oft versucht, mit mir zu reden, aber was sollte ich ihr sagen, ohne vollkommen durchgeknallt zu klingen?

Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
 
Kommentieren