Social Media - Zitate und Sprüche über Soziale Medien

Social Media - Zitate und Sprüche über Soziale Medien

Social Media - eine Welt der Verbindung und Entdeckung. Es vereint uns über Grenzen hinweg, lässt uns kommunizieren und teilen. Doch auch in dieser virtuellen Welt spüren wir die Sehnsucht nach echten Begegnungen. Es zeigt uns die Schönheit des Lebens, aber auch seine Schattenseiten. Inmitten von Likes und Followern suchen wir nach Anerkennung und Zugehörigkeit. Es ist eine Achterbahn der Emotionen, die uns manchmal verbindet und manchmal entfremdet. Lasst uns die Balance finden und Social Media nutzen, um uns zu inspirieren und Liebe zu verbreiten.

Selfies. Selbstdarstellung. Gelogene Momentaufnahmen.

Zehn Fotos machen, unzufrieden sein, fünf Posen ausprobieren, bei einer davon bleiben. Farben drauf für den 'freshen Look' oder Schwarzweiss, um tiefgründig und nachdenklich zu wirken. Filter, Weichzeichner, Verfremdung, Entfremdung der Wahrheit.

Wir wollen cool wirken, wollen hip sein, wollen so sein wie die anderen, die jeden Tag ihre tollen Fotos in sozialen Medien präsentieren. Alle sind auf Reisen, alle sehen gut aus, alle essen fantastisches Essen.
Gestern habe ich gekotzt. Davon mache ich kein Foto.
16
Soziale Netzwerke sind so erfolgreich, weil jeder sein kann, wie er gesehen werden möchte.
7
Wir beobachten Immer jemanden, verfolgen jemanden und werden verfolgt.
Facebook, Twitter, Instagram - die haben uns zu einer Gesellschaft von Stalkern gemacht und wir stehen drauf.
Hannah Baker in Tote Mädchen Lügen nicht - Staffel 1 Episode 2a
6
Die Anzahl an "Followern" macht einen nicht zu einem besseren Menschen. Hitler hatte viele Millionen, Jesus hatte 12.
6
Gib mir deine Liebe, nicht dein Like!
5
Eine nett gemeinte Leitlinie, die dir beantwortet, ob ich mir deine Instagram Stories angucke:
______ ______ ______ (vielleicht)
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ (auf gar keinen Fall!)
1
Soziale Medien sind für mich ein seelensaugender Hohlraum der bedeutungslosen Bestätigung.
Wednesday Addams in Wednesday - Staffel 1 Episode 1
1
"She looks really happy."
"Everyone looks happy on Facebook."
"I know, right? What's up with that?"
1
Soziale Netzwerke bieten uns heutzutage die beste Möglichkeit, uns zu präsentieren. Das, was wir von uns zeigen, oder auch das, was wir verheimlichen, sagt viel darüber aus, wer wir wirklich sind.
Martín in Élite - Staffel 2 Episode 1
1
Als ich meinen 20. Geburtstag gefeiert habe, musste ich niemandem sagen, dass er keine Fotos auf Facebook hochladen soll. Es wurde kein einziges Foto hochgeladen. Da wusste ich, dass ich einen guten Freundeskreis gefunden habe.
1
Hab 5000 sogenannte Freunde
Die Posten oder Liken oder Kommentare schreiben
Bin mir immer noch nicht sicher wie ich das so find
Sehen zu können, dass manche meiner Fans halt Spasten sind
Edgar Wasser - 23.10.2012
1
Ich möchte niemals mehr den Druck in mir verspüren, etwas teilen und posten zu müssen. Ich möchte nie mehr wieder einen wunderschönen privaten Moment nicht mehr für mich in vollen Zügen genießen können, weil es wichtiger ist, alles zu dokumentieren, anstatt im Moment leben zu können.
BibisBeautyPalace - Januar 2024
Wir müssen darüber nachdenken, wie junge Menschen mit sozialen Netzwerken umgehen. Wenn die Sache außer Kontrolle gerät, müssen wir sie eventuell kontrollieren, oder abschalten.
Emmanuel Macron - Juli 2023, zu den Unruhen in Frankreich
Bezüglich Social Media, verstehe ich nicht, wie der Allgemeinheit ihre Privatsphäre so egal sein kann, dass sie ihr ganzes Leben öffentlich in's Internet stellt. Aber hey, jedem das seine.
Es ich unwichtig, wer die meisten Freunde, oder Likes, oder Follower hat. Wenn man nur ein oder zwei tolle Freunde hat, die einen unterstützen.
Stephanie Conway in Senior Year
Das perfekte Online-Leben bringt nichts, wenn du im wahren Leben unglücklich bist.
Bri Balbo in Senior Year
Im Prinzip ist es so, dass man Follower kriegt, weil man jemand ist, den jeder mag. Es ist ein Beliebtheits-Contest, aber es geht nicht nur um die Highschool, sondern um die ganze Welt.
Stephanie Conway in Senior Year
Nach der Übernahme Twitters durch Elon Musik ist hier eine kleine Übersicht nennenswerter Social Networks, die nicht unter der Kontrolle eines größenwahnsinnigen Milliardärs stehen:
-
El Hotzo - April 2022
Soziale Medien sind der Teufel. Mein Gott, sie sind echt das schlimmste.
Social Media hatte einen riesigen Einfluss darauf, wie es ist, berühmt zu sein, aber nicht auf positive Weise.
Wir isolieren uns selbst in diesen Echokammern, in denen wir nur das hören und lesen, was unsere vorhandene Meinung bestärkt. So wächst man nicht, so werden wir nur noch mehr voneinander getrennt.
Aaron Rodgers - Januar 2022
Es ist wichtig, Facebook & Co. Zügel anzulegen. Wir müssen feststellen, dass Appelle an Verantwortungsbewusstsein und Selbstregulierung des Netzwerks nichts fruchten und Profite im Zweifel über gesellschaftlicher Verantwortung stehen.
Christine Lambrecht - Oktober 2021
Mental Health-Tipps auf Social Media ist ein bisschen wie in der Hölle Eiswürfel lutschen.
El Hotzo - Oktober 2021
They see the Instagram, the comments, and all the likes
But they don't see the make-up, and the breakups, and the fights
Rod Wave - Paint the Sky Red, Album: PTSD
Wütend auf Social Media ist wie hungrig im Supermarkt.
El Hotzo - Juni 2021
Social Media ist kein sicherer Raum.
Diese sogenannten sozialen Netzwerke haben ja auch eine sehr, sehr hohe antidemokratische und undemokratische Energie. Und ich wage zu bezweifeln, dass dieser brunzdumme Irrsinn ohne sogenannte soziale Netzwerke so schnell zu verbreiten gewesen wäre.
Heute erklärt nicht mehr der gute alte Klassenkampf die Welt - sondern heute gibt es einen Bubble-Kampf.
Jan Josef Liefers - April 2021
Ich versuche kein Social Media zu konsumieren. Ich glaube, da wird man verrückt.
Ich halte Social Media für die moderne Beulenpest. Sie ist das personifizierte Böse. Das ist wie ein Film, aber kein schöner. Das ist ein Horrorfilm.
Shubham Goel in The Circle - Staffel 1 Episode 1
Online bekommen scharfe Bräute mehr Likes.
Seaburn Williams in The Circle - Staffel 1 Episode 1
Ich will ein Publikum, das uns in Frage stellt, das kritisch ist, das nachhakt, das Plausibilitäten überprüft, vielleicht auch selber mal auf die Suche nach der Wahrheit geht in einer Frage, die sie besonders interessiert. Und nicht dem erstbesten Facebook-Eintrag oder Tweet folgt und beim Rest dann praktisch das Gehirn ausschaltet.
Das ist ideologischer Imperialismus. Sechs ungewählte Individuen im Silicon Valley zwängen dem Rest der Welt ihre Sicht der Dinge auf, ohne dafür von irgendeiner Regierung verantwortlich gemacht werden zu können. Sie benehmen sich, als würden sie über dem Gesetz stehen. Es ist als würden wir im römischen Reich leben und Mark Zuckerberg ist Cäsar.
Sacha Baron Cohen - ADL 2019 Keynote
Social Media macht die Welt mit einem Fingertippen erreichbar. Jeden Morgen können wir sehen, was sich verändert hat. Früher haben wir dafür die Zeitung gelesen.
Es gibt ein Problem namens Twitter, hier verbreiten sich die schönsten Lügen. Social Media ist zum Geschwür der heutigen Gesellschaft geworden.
Recep Tayyip Erdoğan - June 2, 2013
Wir hab'n Zeit, aber laufen hektisch
Reißen Bibliotheken ab und bau'n 'nen McFit
Unsere Leben sind abgefahrene Bilderbücher
Scheiß drauf, ich leg'n Filter drüber
Teesy - Generation Maybe, Album: Glücksrezepte
Das hier ist meine Generation: Generation Z. Jeder von uns hat das gesamte Wissen der Menschheit in der Hosentasche, könnte mit einem Klick berühmt werden, von seinem Kinderzimmer aus die Welt verändern. Unbegrenzte technologische Möglichkeiten. Und was machen wir damit? Face-Swap.
Social Media ist die Zukunft einer neuen Generation.
Heutzutage haben Menschen mehr Freunde auf Facebook als echte Freunde.
Twitter und Facebook sind großartige Netzwerke für mich, um mich der Welt vorzustellen und für Fans auf der ganzen Welt, um sich mir vorzustellen.
Als ich noch zur High School ging, wurde ich über Facebook gemobbt. Das war eine harte Zeit und ich glaube, dass soziale Medien es einfach gemacht haben, andere zu mobben, weil man es online völlig anonym machen kann.
Die sozialen Netzwerke sind nicht kostenlos. Alle bezahlen mit ihren Daten.
Götter brauchen keine Anhänger. Anhänger brauchen Götter.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ob du einsam bist, erkennst du am besten daran, dass du zwar zweihundertvier Freunde bei Facebook hast, aber im wirklichen Leben keinen einzigen.
4
Ich fasse das mal zusammen. Twitter ist bescheuert und Instagram ist Twitter für Analphabeten.
Max Black in 2 Broke Girls - Staffel 2 Episode 2
9
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann. Das Furchtbare ist, dass es auch jeder tut.
Marc-Uwe Kling in Die Känguru-Chroniken - Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
4
Ich hab kein Handy. Ich möchte keine Sklavin der Technologie sein.
Wednesday Addams in Wednesday - Staffel 1 Episode 1
1
Han Lee: "Max, why did you kick out the hipsters?"
Max: "Cause I could not be in the background of another Instagram photo!"
Max Black in 2 Broke Girls - Staffel 1 Episode 11
4
Everything you said or did was a data point you put out there in the world.
Ein Selfie ist elektronische Masturbation.
1

Verwandte Seiten zu Social Media

Zitate und Sprüche über FacebookFacebookZitate und Sprüche über X / TwitterX / TwitterDie besten Zitate und Sprüche über das InternetInternetZitate und Sprüche über SmartphonesSmartphonesInstagram-Sprüche und Zitate über InstagramInstagramZitate und Sprüche über Daten & DatenschutzDaten & DatenschutzZitate und Sprüche über SelfiesSelfiesZitate und Sprüche über MedienMedienZitate und Sprüche über YouTubeYouTubeDie besten TikTok Zitate und SprücheTikTok
Englische Übersetzungen zeigen?