Die besten Serienzitate (Seite 67)

Hier findest du alle Zitate und Sprüche aus Serien die unsere Community hinzugefügt hat. Du möchtest deine besten und lustigsten Sprüche aus TV-Serien, Sitcoms und Soaps sammeln? Dann sei dabei und füge deine Serienzitate hinzu!

Liste aller Serien und Charaktere

Die besten Serienzitate
Zitate 3301 bis 3350 von 39251646566676869707179

Ist es wirklich besser, immer jemanden zu nehmen, der dich mehr liebt als du ihn?

Liebe, BeziehungenCarrie Bradshaw in Sex And The City
14
Kommentieren 

...dann wird man erwachsen und lernt vorsichtig zu sein, man kann sich einen Knochen brechen oder auch das Herz, man guckt bevor man springt und manchmal springt man gar nicht, weil nicht immer jemand da ist der einen fängt!

Angst, Alter, RisikoCarrie Bradshaw in Sex And The City
20
Kommentieren 

Egal, wie sehr man sich dagegen wehrt, jeder Mensch fällt irgendwann einmal. Und das ist eine schreckliche Erfahrung. Aber wenn es etwas Gutes am Fallen gibt, dann ist es die Chance, die man seinen Freunden gibt, einen aufzufangen.

FreundschaftMeredith Grey in Grey's Anatomy
39
Kommentieren 

Meredith: 'If you want to break up with me, so that you can see other women, just do it. Don't tell me you met another woman. Just end it, if that's what you want.'

Derek: 'I can't.'

Meredith: 'Sure you can, here's how it goes. Meredith, I don't want to see you
anymore. Meredith, I don't love you anymore.'

Derek: 'Meredith, I do love you. Don't you see? Don't you understand? You're the love of my life. I can't leave you. But you're constantly leaving me. You walk away when you want, you come back when you want. Noteveryone, not your friends, but you
leave me. So, I'm asking you, if you don't see a future with us. Please... please just end it because I'm in it. Put me out of my misery.'

LiebeDerek Shepherd in Grey's Anatomy, Staffel 3
12
Kommentieren (1)

I'm in love with you.I've been in love with you...forever.And I know it's a
little late.I know it's a little late for me to tell you that.You have a choice to
make. I'm just asking you to take your time. Take all the time you need. Because you have choice to make. And when I had a choice to make---I chose wrong

Derek Shepherd in Grey's Anatomy, Staffel 3
4
Kommentieren 

So kann man nicht leben - so kann man nicht lieben!

Mrs. Burke in Grey's Anatomy, Staffel 4
4
Kommentieren 

Die Welt - meine Welt - ist besser, wenn du da bist

Liebe, Freundschaft, Beziehungen, ValentinstagRichard Webber in Grey's Anatomy
42
Kommentieren 

Opening:

People have scars in all sorts of unexpected places. Like secret road maps of their personal histories, diagrams of all of their old wounds. Most of our old wounds heal, leaving nothing behind but a scar. But some of them, don't.
Some wounds, we carry with us everywhere... and though the cut is long gone, the pain still lingers.

Closing:

What's worse? New wounds, which are so horribly painful, or old wounds, which should have healed years ago, and never did? Maybe our old wounds teach us something. They remind us where we've been, and what we've overcome. They teach us lessons about what to avoid in the future. That's what we like to think.
But that's not the way it is, is it? Some things we just have to learn over and over and over... again.

Meredith Grey in Grey's Anatomy
9
Kommentieren 

Du denkst du hast mich kaputt gemacht? DU hast mich widerhergestellt!

Mark Sloan in Grey's Anatomy
13
Kommentieren 

Ich glaube, dass der Glaube daran, dass wir überleben können, das ist was uns überleben lässt

GlaubeIzzie Stevens in Grey's Anatomy, Staffel 3
17
Kommentieren 

einfach nur glücklich zu werden sollte nicht das Ziel sein. Schreckliches zu erleben und zu wissen, dass man an seinen Gefühlen nicht zerbricht. Darum sollte es gehen

Therapeutin in Grey's Anatomy, Staffel 5
17
Kommentieren 

Sie klammert sich an den Tequilla, als wär's ne Rettungsweste

AlkoholAlex Karev in Grey's Anatomy
13
Kommentieren 

Ganz egal wie hart wir sind. Traumatisches hinterlässt immer eine Narbe. Es folgt uns bis nach Hause, es verändert unser Leben: traumatisches wirft jeden aus der Bahn. Aber vielleicht ist das ja alles gerade der Sinn. All der Schmerz, die Angst, der ganze Schrott. Vielleicht lässt uns gerade das weitermachen. Ist es das was uns antreibt? Vielleicht müssen wir erstmal die Orientierung verlieren, bevor wir klar sehen.

Doesn't matter how tough we are. Trauma always leaves a scar. It follows us home, it changes our lives, Trauma messes everybody up, but maybe that's the point: All the pain and the fear and the crap. Maybe going through all of that is what keeps us moving forward, it's what pushes us. Maybe we have to get a little messed up, before we can step up.

Anfang & Neuanfang, NarbenAlex Karev in Grey's Anatomy, Staffel 5
34
Kommentieren 

Ich hab dich in eine kleine Schachtel gesteckt. Nach unserer Scheidung hab ich mir eingeredet, dass unsere Beziehung, nichts Besonderes war, unbedeutend, belanglos. Damit du in diese kleine, klitzekleine Schachtel reinpasst. Auf diese Weise konnte ich morgens überhaupt aufstehen.

Addison Montgomery in Grey's Anatomy, Staffel 5
10
Kommentieren 

Ich möchte dich heiraten. Ich möchte Kinder mit dir. Mit dir ein Haus bauen. Ich möchte mit dir zur Ruhe kommen und mit dir alt werden. Ich möchte im Alter von 110 Jahren sterben, in deinen Armen. Ich möchte keine 48 ununterbrochene Stunden, ich möchte ein Leben lang.

Derek Shepherd in Grey's Anatomy, Staffel 4
13
Kommentieren 

Wir müssen noch so viel miteinander erleben, ich hab noch nicht aufgehört dich zu lieben

Liebe in Grey's Anatomy, Staffel 4
15
Kommentieren 

Maybe some women aren't meant to be tamed. Maybe they need to run free, until they find someone just as wild to run with.

Frauen, BeziehungenCarrie Bradshaw in Sex And The City, Staffel 2 Episode 18
8
Kommentieren 

Nachdem ich Dr. Coopers Vorlesung gehört habe, habe ich das Bedürfnis wieder mit dem Ritzen anzufangen.

Sheldon Cooper in The Big Bang Theory
6
Kommentieren 

Das hieß, dass mir zum ersten Mal seit Jahren die Welt weit offen stand. Denn wisst ihr Kinder, wenn sich eine Tür schließt... naja, wie es endet wisst ihr.

Which meant for the first time in years, the world was wide open. Because kids, when a door closes... well, you know the rest.

Ted Mosby in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 17
3
Kommentieren 

Be sure to wear a condom, not everything stays in Vegas!

Alan Harper in Two and a half Men, Staffel 9 Episode 8
1
Kommentieren 

I give you a hint: I didn't do the dog 'people-style'.

Alan Harper in Two and a half Men, Staffel 9 Episode 8
 
Kommentieren 

Kinder, manchmal wird einem klar, dass man im Rahmen einer Reise die Endhaltestelle erreicht hat. Dann lautet die Frage: Wohin geht es als nächstes?

Kids, sometimes you realize, the journey you've been taking has reached its final stop. So, the question becomes: Where do you go next?

Ted Mosby in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
2
Kommentieren 

Verdammt, Ted! Ich wollte gerade ein zuckersüßes Wortspiel raushauen, über Logarithmus und dem Rhythmus, der im Bett logisch ist.

Damn it, Ted! I was about to drop some sweet word play about logarithms and getting into a rhythm with my log.

Barney Stinson in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
1
Kommentieren 

Kevin: 'Well, it's a close one. Lily made 14 awkward references to marriage and Marshall made an even 60.'
Robin: 'I'm so sorry, Kevin.'
Kevin: 'It's okay. I'm gonna go to bed, but you guys think tomorrow we can stop with all the marriage talk?'
Lily: 'I do.'
Marshall: 'I do.'
Kevin: 'That's a half a point each.'

Kevin in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
 
Kommentieren 

Ted: 'Scheiß auf 'die Eine'!'
Barney: 'Was?'
Ted: 'Alle Verabredungen der letzten Wochen waren furchtbar. Letzte Woche war ich mit einer aus, deren Lieblingsband war Glee. Außerdem ist Valentinstag und ich hab nichts am Start, in das ich mich halbwegs verlieben könnte. Also... einsteigen bitte!'
Barney: 'Ich bin noch nie stolzer auf dich gewesen.'

Ted: 'Oh, screw 'The One'!'
Barney: 'What?'
Ted: 'Every date I've been on lately has been brutal. Last week, I went out with a girl whose favorite band was Glee. Plus, it's almost Valentine's Day and I'm alone without anything close to a girlfriend. So... all aboard!'
Barney: 'I have never been more proud of you.'

Barney Stinson in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
1
Kommentieren 

Ich werd zu 'Lukas dem Lokomotiv-Verführer', das ist der 'Whore-ient Express', der 'Long Island Nackt-Express'!

It's 'The Little Engine with Wood', 'The Whore-ient Express', 'The Long Island Tail Road'!

Barney Stinson in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
1
Kommentieren 

Lily: 'Entschuldige, dass es so lang dauert. Er hat bei den anderen immer getreten.'
Marshall: 'Es ist schwer für den Kleinen, wenn er unter Druck steht.'
Barney: 'Top Ten der Sätze aus Marshalls Hochzeitsnacht.'
Kevin: 'Oh! Es war nicht viel, aber ich hab was gespürt.'
Robin: 'Top Ten der Sätze aus Lilys Hochzeitsnacht.'

Lily: 'Sorry this is taking so long. He kicked for everybody else.'
Marshall: 'It's hard for the little guy to perform under pressure.'
Barney: 'Top ten things Marshall said on his wedding night.'
Kevin: 'Wow! It was small, but I think I felt something.'
Robin: 'Top ten things Lily said on her wedding night.'

Robin Scherbatsky in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 16
2
Kommentieren 

Ted: 'Weißt du, Robin? Ich hab drüber nachgedacht. Es ist nett, dass du so viel Mumm hast.'
Robin: 'Es braucht Mumm um so nett zu sein, Ted.'

Ted: 'You know Robin? Been thinking about it. Guess it's kind of nice you're such a bad-ass.'
Robin: 'It's pretty bad-ass you're so nice, Ted.'

Robin Scherbatsky in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 15
 
Kommentieren 

Robin: 'Sie wollte den letzten Kugel.'
Ted: 'Sie war 90 Jahre alt, das wäre vermutlich ihr letzter Kugel gewesen.'

Robin: 'She was gonna get the last kugel.'
Ted: 'She was 90 years old. It was probably gonna be her last kugel.'

Ted Mosby in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 15
 
Kommentieren 

Robin: 'Man muss im Leben manchmal zu seinen Wünschen stehen und sich behaupten.'
Ted: 'Du hast sie eine Hure genannt!'
Robin: 'Wer trägt denn auch so viel Make-Up?'
Ted: 'Ältere Frauen!'
Robin: 'Ja, die Geld für Sex verlangen, ganz richtig!'

Robin: 'Sometimes in life you have to be assertive and stand up for yourself.'
Ted: 'You called her a whore!'
Robin: 'Who wears that much make up?'
Ted: 'Old ladies!'
Robin: 'Who take money for sex, exactly!'

Robin Scherbatsky in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 15
 
Kommentieren 

What's the move here? Good cop, bad cop, bald cop?

Hank Moody in Californication
 
Kommentieren 

Ich mag Drogen gar nicht, Doc. Die Drogen mögen mich.

I don't like the drugs, doc. The drugs like me.

DrogenHank Moody in Californication, Staffel 4 Episode 3
5
Kommentieren (1)

An meine geliebte, wunderschöne Tocher,

ich schreibe dir diesen Brief. Genau, einen guten altmodischen Brief. Es ist wirklich eine verlorene Kunstform. Ich muss dir was gestehen. Ich habe dich am Anfang nicht sehr gemocht. Du warst nur ein nerviger, kleiner Klumpen Mensch. Du hast gut gerochen. Meistens jedenfalls. Aber du hattest offenbar kein allzu großes Interesse an mir. Was ich natürlich als Beleidigung empfunden habe.

Es gab nur dich und deine Mum gegen den Rest der Welt... komisch wie sich manche Dinge nie ändern. Also hab ich weiter gemacht, mein Ding durchgezogen, mich zum Trottel gemacht, ohne wirklich zu verstehen wie es einen verändert, wenn man Kinder hat. Ich kann mich auch nicht an den Augenblick erinnern, in dem sich alles verändert hat. Ich weiß nur, dass es so war.

Ich konnte völlig unzugänglich sein. Nichts kam an mich heran. Im nächsten Moment schien es, als schläge mein Herz außerhalb meines Körpers, schutzlos den Elementen ausgesetzt. Dich zu lieben ist für mich die tiefgreifendste, intensivste, schmerzhafteste Erfahrung meines Lebens gewesen. Manchmal konnte ich es kaum aushalten. Als dein Vater habe ich mir geschworen, dich immer vor der Welt zu beschützen und hab dabei nicht gemerkt, dass ich derjenige bin, der dich am schlimmsten verletzt.

Blicke ich in die Zukunft, bricht es mir das Herz. Vor allem weil ich mir nicht vorstellen kann, dass du je mit einem gewissen Stolz von mir sprechen wirst. Wie könntest du auch? Dein Vater ist ein Kind im Körper eines Erwachsenen. Ihm ist nichts wichtig und dann doch wieder alles, zur gleichen Zeit. Edel im Gedanken, erbärmlich im Handeln. Es muss sich was ändern. So kann es nicht weiter gehen. Es wird dunkel... zu dunkel noch etwas zu sehen.

To my dear beautiful daughter,

I'm writing you a letter. That's right, a good old-fashioned letter. It's a lost art, really. I have a confession to make. I didn't like you very much at first. You were just this annoying, little blob. You smelled nice. Most of the time. But you didn't seem to have much interest in me. Which I, of course, found vaguely insulting.

It was just you and your mom against the world... funny how some things never change. So I cruised along, doing my thing, acting the fool, not really understanding how being a parent changes you. And I don't remember the exact moment everything changed. I just know that it did.

One minute I was impenetrable. Nothing could touch me. The next, my heart was somehow beating outside my chest, exposed to the elements. Loving you has been the most profound, intense, painful experience of my life. In fact, it's been almost too much to bear. As your father, I made a silent vow to protect you from the world, never realizing I was the one who would end up hurting you the most.

When I flash forward, my heart breaks. Mostly because I can't imagine you speaking of me with any sort of pride. How could you? Your father is a child in a man's body. He cares for nothing and everything at the same time. Noble in thought, weak in action. Something has to change. Something has to give. It's getting dark... too dark to see.

Kinder & Kindheit, Schreiben, Väter, ElternHank Moody in Californication, Staffel 4 Episode 2
1
Kommentieren 

Liebe Karen,
wenn du diese Zeilen liest, bedeutet das, ich hatte tatsächlich den Mut sie abzuschicken. Ein Glück für mich. Du kennst mich ja nicht sehr gut, aber wenn ich erstmal damit loslege, dann neige ich dazu, immer und immer wieder zu sagen, wie schwer mir das Schreiben fällt. Aber das hier ist das schwiergiste, das ich je zu schreiben hatte.

Ich weiß nicht wie ichs sagen soll, also sag ich es frei heraus. Ich hab jemanden kennen gelernt. Es war ein Zufall. Ich habe nicht danach gesucht. Ich war nicht auf der Pirsch. Es war der perfekte Sturm. Ein Wort gab das andere. Plötzlich, mitten im Gespräch, wollte ich schon den Rest meines Lebens mit ihr verbringen.

Jetzt habe ich dieses Gefühl in meinem Bauch, dass sie die Frau meines Lebens sein könnte. Sie ist total verrückt. Sie bringt mich zum Lachen. Hochgradig neurotisch und alles andere als pflegeleicht. Das bist du, Karen. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, ich weiß nicht wie ich mit dir zusammen sein kann. Es macht mir tierisch Angst, denn wenn ich jetzt nicht mit dir zusammen sein kann, habe ich das Gefühl, dass wir uns draußen verlieren werden. Es ist ne große, böse Welt voller unvorhersehbaren Wendungen. Die Menschen haben oft einen verschleierten Blick auf die Dinge und verpassen den entscheidenden Augenblick. Den Augenblick, der alles hätte verändern können.

Ich weiß nicht was mit uns beiden passiert und ich kann dir auch nicht sagen, warum du mit einem wie mir einen Sprung ins ungewisse wagen solltest... aber scheiße, du riechst so gut, wie zuhause. Und du machst fabelhaften Kaffee. Das zählt doch wohl auch, oder?

Ruf mich an.

In treuloser Treue,
Hank Moody

Dear Karen,
if you're reading this, it means I actually worked up the courage to mail it. So, good for me. You don't know me very well, but if you get me started, I have a tendency to go on and on about how hard the writing is for me. But this... this is the hardest thing I've ever had to write.

There's no easy way to say this, so I'll just say it. I met someone. It was an accident. I wasn't looking for it. I wasn't on the make. It was a perfect storm. She said one thing. I said another. Next thing I knew, I wanted to spend the rest of my life in the middle of that conversation.

Now there's this feeling in my gut. She might be the one. She's completely nuts in a way that makes me smile. A great deal of maintenance required. She is you, Karen. That's the good news. The bad is that I don't know how to be with you right now. And that scares the shit out of me. Because if I'm not with you right now, I have this feeling we'll get lost out there. It's a big, bad world full of twists and turns and people have a way of blinking and missing the moment... the moment that could've changed everything.

I don't know what's going on with us and I can't tell you why you should waste a leap of faith on the likes of me... but, damn, you smell good, like home. And you make excellent coffee. That's got to count for something, right?

Call me.

Unfaithfully yours,
Hank Moody

Liebe, Augenblick & GegenwartHank Moody in Californication, Staffel 2 Episode 10
6
Kommentieren 

Sollten wir Freunde immer nur in der Nähe unseres Stammtischs wohnen? Nein, so ist das Leben nicht, Kinder. Aber eines ist mir damals klar geworden: Unser Stammtisch stand überall dort, wo wir zusammen saßen.

Would the five of us always live within a few minutes of that booth? No, that's life, kids, but here's what I discovered: Our booth was wherever the five of us were together.

FreundschaftTed Mosby in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
2
Kommentieren 

Lily, ich glaube unser Wunsch in einem Vorort zu leben, war ziemlich dämlich. Ich vermisse unsere Wohnung. Und ich vermisse unseren Stammtisch mit unseren Freunden. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass jetzt ein Trommelstock... an einer schlimmen Stelle fest steckt.

Lily, I think we made a mistake moving out to the suburbs. I miss our home. I miss our booth with our friends. And I'm pretty sure I have a drumstick... somewhere bad.

Marshall Eriksen in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
 
Kommentieren 

Marshall: 'Nur während meines Auslandssemesters hab ich so weit weg von ihm gewohnt.'
Lily: 'Du hast nie ein Auslandssemester gemacht?'
Marshall: 'Das hab ich so genannt als ich mal in einem anderen Heim gewohnt habe.'

Marshall: 'The last time I lived this far from him, was my semester abroad.'
Lily: 'You never did a semester abroad?'
Marshall: 'That's what I called it, when we lived on opposite sides of the campus.'

Marshall Eriksen in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
1
Kommentieren 

Ja! Der heutige Abend wird legen... warte, ist es wirklich okay in einen Strip-Schuppen zu gehen? Halt die Klappe, Lily! Ich hab jetzt das Sagen... där!

Yes! Tonight is gonna be Legen... wait, are we sure it's a good idea to go to a strip club? Shut up, Lily! I'm in charge now... Dary!

Barney Stinson in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
2
Kommentieren 

Ted: 'Barney! Ich darf sie vermissen, okay? Sie sind meine beiden besten Freunde.'
Barney: 'Ich bin deine beiden besten Freunde!'

Ted: 'Barney! I'm allowed to miss them, okay? They're my two best friends.'
Barney: 'I'm your two best friends!'

Barney Stinson in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
4
Kommentieren 

Hey seht her, das ist die New Yorker Skyline.
Wir baun Chip City... wir baun Chip City dank eurem Kies!

Hey look, it's the New York City skyline.
We built Chip City... we built Chip City on all your dough!

Ted Mosby in How I Met Your Mother, Staffel 7 Episode 14
2
Kommentieren 

Hank: 'Ich weiß, dass ich das zu oft sage. Die ganze Zeit vermutlich, aber... es war falsch was ich getan habe und es war falsch, dass ich versucht habe es so unbedacht zu regeln.'
Becca: 'Es gibt kein richtig oder falsch, Dad. Nur die Konsequenzen unseres Handelns. Das hast du mir mal gesagt.'

Hank: 'You know, I know I say this too much. All the time, probably, but... I was wrong to do what I did and I was wrong to be so glib about trying to fix it.'
Becca: 'There is no right or wrong, Dad. Just the consequences of your actions. You taught me that.'

Becca Moody in Californication, Staffel 2 Episode 7
 
Kommentieren 

Es kann manchmal besser sein, sich nach etwas zu sehnen, als es wirklich zu haben, denn es heißt ja, dass die Befriedigung der Tod der Begierde ist.

Arbeit & Karriere, ZieleHank Moody in Californication
2
Kommentieren 

Wenn Du unbedeutende Texte willst, schreib doch selbst etwas!

Hank Moody in Californication
 
Kommentieren 

Becca: 'Mein Herz tut weh.'
Hank: 'Willst Du drüber reden?'
Becca: Nein, ich will nur wissen, wann es aufhört.'
Hank: 'Folgendermaßen sieht's aus, das wirst Du nicht hören wollen und das klingt nach beschissener Erziehung, aber wenn Du Glück hast, niemals.'

Becca: 'My heart hurts.'
Hank: 'Oh, god, baby. Mine, too. Is it boy trouble? Me too. Well, girl trouble. You want to talk about it?'
Becca: 'No. I just want to know when it stops hurting.'
Hank: 'Well, here's the deal, and you're not gonna want to hear this, so it's gonna sound like piss-poor parenting, but if you're lucky, never.'

Liebeskummer & TrennungHank Moody in Californication, Staffel 1 Episode 5
8
Kommentieren 

You have extremely moist lips. They're like kissable cupcakes. It's as if Sprinkles and Crumbs got together, made sweet love, and had these delicious little smoochable cupcake babies.

KüssenHank Moody in Californication
 
Kommentieren 

Junge: 'Nein jetzt mal echt, wenn du hier sitzt glauben alle du bist irgendwie schräg.'
Becca: 'Oh wie fürchterlich... und dabei wollte ich doch die Königin des Abschlussballs werden.'

Boy: 'Seriously, if you sit here, people are gonna think you're weird.'
Becca: 'How unfortunate. And here I was, planning to run for prom-queen.'

Becca Moody in Californication, Staffel 2 Episode 3
 
Kommentieren 

Alan: 'Look, if you feel so strongly about this girl, why don't you just call her?'
Charlie: 'Yeah, sure, I could call her. I could also Fed-Ex her my testicles in a little silk bag.'

Charlie Harper in Two and a half Men
1
Kommentieren 

Lord. You blessed me with a lot: more money than I know what to do with, a beautiful home, and a surprisingly resilient liver. You have truly given unto me with both hands, which brings me to my request.

Of all the gifts yo've bestowed upon me, none are a greater testament to your glory than Chelsea's heavenly breasts. I don't know why you couldn't have thrown in a sturdy spine so she could tote those things around, but who am I to question your methods?

Anyway, you probably know that she's thinking about tampering with your great work, and I was just hoping that you could, you know that, talk to her, return her to the path of righteousness and bodaciousness. Amen.

Charlie Harper in Two and a half Men
 
Kommentieren 

Let us consider the hummingbird, Alan. Or the butterfly. All of God's creature are perfect just the way He made them. Except you. You suck.

Charlie Harper in Two and a half Men
 
Kommentieren 

Charlie: 'Alan, you're like an Alzheimer's victim in a whore-house.'
Alan: 'Excuse me?'
Charlie: 'You're constantly surprised when you've been screwed - and you don't want to pay for it!'

Charlie Harper in Two and a half Men
1
Kommentieren 
Zitate 3301 bis 3350 von 39251646566676869707179