Sehnsucht - Sprüche und Zitate über Sehnsucht & Verlangen (Seite 2)

Sprichwörter
Zitate 51 bis 80 von 801 von 22 von 2

She seems to be a star from another world
Bright but far, near but hard to reach
And so I've got to find my way to her every day again
She's invisible but everywhere

- Campaign Like Clockwork - She's Taking Me, Album: Neon For No OneLiebe, Sehnsucht

Die Sonne lehrt alle Lebewesen die Sehnsucht nach dem Licht. Doch es ist die Nacht, die uns alle zu den Sternen erhebt.

- Khalil Gibran (1883–1931, libanesisch-amerikanischer Maler, Schriftsteller und Dichter)Sehnsucht, Sonne, Nacht & Abend

Unsere Sehnsucht wird immer größer, je weniger wir sie befriedigen können.

- Niccoló Machiavelli (1469–1527, italienischer Politiker, Diplomat, Philosoph, Geschichtsschreiber und Dichter)Sehnsucht

Die Sehnsucht scheint mir die einzige ehrliche Eigenschaft des Menschen.

- Ernst Bloch (1885–1977, deutscher Philosoph)Sehnsucht

Alles beginnt mit der Sehnsucht.

- Nelly Sachs (1891–1970, deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin)Sehnsucht

Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß, was ich leide.

- Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832, deutscher Dichter)Sehnsucht

Nimm dem Herzen die Sehnsucht, und du nimmst der Erde die Luft.

- Edward Bulwer-Lytton (1803–1873, englischer Schriftsteller)Herz, Sehnsucht

Jene, die ihre Sehnsucht zu zügeln wissen, können das nur, weil ihre Sehnsucht schwach genug ist, beherrscht zu werden.

Those who restrain desire do so because theirs is weak enough to be restrained.

- William BlakeSehnsucht

Sehnsucht ist der verträumte Blick eines geflügelten Herzens aus dem verschlossenen Vogelkäfig.

- Andreas Tenzer (*1954, Lehrer)Sehnsucht

Auf dieser Welt gibt es nur zwei Tragödien. Wenn Wünsche enttäuscht und wenn sie erfüllt werden.

In this world there are only two tragedies. One is not getting what one wants, and the other is getting it.

- Oscar WildeEhrgeiz, Sehnsucht

Viele Menschen scheitern an der Liebe, weil ihre Angst sich dem anderen zu öffnen größer ist, als die Sehnsucht nach Nähe und Vertrauen, und die schlechten Erfahrungen stärker sind als die besten Hoffnungen.

- UnbekanntLiebe, Vertrauen, Sehnsucht

Zwei Tragödien gibt es im Leben. Die eine, nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, die andre, es zu bekommen.

There are two tragedies in life. One is to lose your heart's desire. The other is to gain it.

- George Bernard ShawEhrgeiz, Sehnsucht

Die, die nicht wissen was sie wollen, sind die, die am meisten leiden.

Too often, the thing you want most is the one thing you can't have. Desire leaves us heartbroken, it wears us out. Desire can wreck your life. And as tough as wanting something can be, the people who suffer the most are those who don't know what they want.

- Meredith Grey in Grey's Anatomy, Staffel 3 Episode 21Sehnsucht

Manche sagen, man kann die, die man liebt, nach dem Tod noch sehen. Dass sie einen besuchen, in der Nacht oder wenigstens in den Träumen, dass die Sehnsucht sie zurückruft, wenn auch nur für kurze Zeit.

- Cornelia Funke in TintenherzSehnsucht, Tod

Vielleicht ist alles nur durch die Sehnsucht verbunden.

- Cornelia Funke in TintenherzSehnsucht

O es ist mit der Ferne wie mit der Zukunft! Ein großes dämmerndes Ganze ruht vor unserer Seele, unsere Empfindung verschwimmt darin wie unser Auge, und wir sehnen uns, ach! unser ganzes Wesen hinzugeben, uns mit aller Wonne eines einzigen, großen, herrlichen Gefühls ausfüllen zu lassen. - Und ach! wenn wir hinzueilen, wenn das Dort nun Hier wird, ist alles vor wie nach, und wir stehen in unserer Armut, in unserer Eingeschränktheit, und unsere Seele lechzt nach entschlüpftem Labsale.

- Johann Wolfgang von Goethe in Die Leiden des jungen WertherZukunft, Sehnsucht

Ich kann allem widerstehn - nur nicht der Versuchung.

I can resist everything except temptation.

- Oscar WildeGier, Sehnsucht

Die Sehnsüchte der Menschen sind Pfeile aus Licht. Sie können Träume erkunden, das Land der Seelen besuchen, Angst verscheuchen und Sonnen erschaffen.

- Indianisches SprichwortTräumen, Sehnsucht

Hüte dich vor dem Augenblick, da du anfängst, auf deine Einsamkeit stolz zu werden, im nächsten schon wacht die Sehnsucht nach Menschen in dir auf.

- Arthur SchnitzlerSehnsucht, Einsamkeit & Alleinsein

Sich nach etwas sehnen, heißt auch,
einen schweren Weg bis zum Ende gehen.

- UnbekanntSehnsucht, Arbeit & Karriere

Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.

- Khalil GibranHerz, Verständnis, Verstand, Sehnsucht

Der leere Wunsch, die Zeit zwischen dem Begehren und dem Erwerben des Begehrten vernichten zu können, ist Sehnsucht.

- Immanuel KantSehnsucht, Zeit

Viele Menschen scheitern an der Liebe, weil die Angst sich dem anderen zu öffnen größer ist, als die Sehnsucht nach Nähe und Vertrauen und die schlechten Erfahrungen stärker sind als die besten Hoffnungen.

- UnbekanntLiebe, Sehnsucht, Angst

Ich sehne mich danach, eine große und noble Aufgabe zu erfüllen, doch ist es meine größte Pflicht, kleine Aufgaben so zu erfüllen, als ob sie groß und nobel wären.

- Helen KellerSehnsucht, Kleinigkeiten, Bescheidenheit

Ich wär gern hier zu zweit,
was wär der Winter ohne Sommer,
sicherlich furchtbar allein,
Ich vermiss dich, denk an dich jede Sekunde
und kann mich nich' befreien.

- Clueso - Winter SommerSehnsucht, Vermissen

Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen Sie sich in zehn Jahren zurücksehnen werden.

- Peter UstinovMenschen, Sehnsucht, Zeit

Sehnsucht kann Menschen nahezu grenzenlos manipulierbar machen.

- Cornelia FunkeSehnsucht

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

If you want to build a ship, don’t drum up the men to gather wood, divide the work, and give orders. Instead, teach them to yearn for the vast and endless sea.

- Antoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der WüsteSehnsucht, Meer

Jeder Jüngling sehnt sich so zu lieben,
Jedes Mädgen so geliebt zu seyn,
Ach, der heiligste von unsern Trieben,
Warum quillt aus ihm die grimme Pein?

Du beweinst, du liebst ihn, liebe Seele,
Rettest sein Gedächtniss von der Schmach;
Sieh, dir winkt sein Geist aus seiner Höhle:
Sei ein Mann und folge mir nicht nach.

- Johann Wolfgang von GoetheSehnsucht

Trauerweide, immer nur sehe ich deine Tränen. Warum weinst du und runzelst die Stirn? Ist es, weil er dich ohne Abschied verlassen hat? Ist es, weil er nicht verweilen konnte? Auf deinen Zweigen schaukelte er im Wind - sehnst du dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind? Du hast ihm immer Zuflucht gewährt, und wie oft hast du sein glückliches Lachen gehört. Trauerweide, hör bitte auf zu weinen, denn Grund für deine Angst gibt es keinen. Du denkst, der Tod hat euch für immer entzweit, doch in eurem Herzen seid ihr eins - in Ewigkeit.

Weeping willow with your tears running down, why do you always weep and frown? Is it because he left you one day? is it because he could not stay? On your branches he would swing, do you long for the happiness that day would bring? He found shelter in your shade. You thought his laughter would never fade. Weeping willow, stop your tears. There is something to calm you fears. You think death has ripped you forever apart. But I know he'll always be in your heart.

- My Girl, von VadaSehnsucht, Tod, Trauer

Über Sehnsucht