Zitate und Songtexte von Saltatio Mortis

Zitate und Songtexte von Saltatio Mortis

Saltatio Mortis (lateinisch für Totentanz) ist eine deutsche Mittelalter-Rock-Band. Ein Motto der Band ist "Wer tanzt, stirbt nicht."

Hinter Mauern aus Angst, einer Festung aus Wut
Sperr ich mich ein, versteck mich gut
Hab mich dir gestellt, dafür sitz ich jetzt ein
Hinter Mauern aus Angst mit mir allein
Mauern aus Angst, Album: Zirkus Zeitgeist
Gedanken denken immer schneller
Der Verstand versteht mich nicht
Das Gefühl fühlt nur die Dunkelheit
Und mein Herz sehnt sich nach Licht
Mauern aus Angst, Album: Zirkus Zeitgeist
Ich kann dich leise atmen hör'n
Ich fühl die Wärme deiner Haut
Obwohl ich dich erst kennenlerne
Bist du mir doch so vertraut
Mauern aus Angst, Album: Zirkus Zeitgeist
Sobald ne Kleinigkeit geschieht
Zwitschert schon der erste Tweet
Im Zweifel laut und besser schnell
Als überlegt und substanziell
Brot und Spiele, Album: Brot und Spiele
My mother told me
Someday I would buy
A galley with good oars
Sail to distant shores
My Mother Told Me, Album: Für immer frei
Wenn ich heute Fernsehn schau
Dann weiß ich oft nicht genau
Ob ich lachen oder weinen soll
Fest steht nur: Das Maß ist voll!
Brot und Spiele, Album: Brot und Spiele
Brot und Spiele für die Massen
Fußball für den Zeitvertreib
Gebt uns noch mehr nackte Titten
Bild-Zeitung und Medienhype
Brot und Spiele, Album: Brot und Spiele
Am Ende der Zeiten, während wir streiten, mit Feuer, Eis und mit Blut. Wenn Welten verbrennen und Götter vergehen, stirbt mit uns der Hass und die Wut. Am Ende der Zeiten, dämmert ein Morgen, der Gott aller Götter hält Gericht.
Keine Nacht währt für immer, kein Sturm tobt auf ewig, im Tod zeigt das Leben sein Gesicht.
Heimdall, Album: Brot und Spiele
1

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich fasse das mal zusammen. Twitter ist bescheuert und Instagram ist Twitter für Analphabeten.
Max Black in 2 Broke Girls - Staffel 2 Episode 2
9
Elon Musk will bei Twitter so sehr eine freundliche, einladende, warme Umgebung wie er bei Tesla Elektroautos für normalverdienende Nicht-Arschlöcher will.
Jan Böhmermann - Oktober 2022, via Twitter
1
If you've been sexually harassed or assaulted write "me too" as a reply to this tweet.
Alyssa Milano - via Twitter, am 15.10.2017 #metoo
1
An IPO is not something I worry or think about.
Dick Costolo (Twitter CEO) - Mai 2012
1
Inzwischen spielt es überhaupt keine Rolle mehr, was ich schreibe. Ob ich übers Wetter spreche, über gutes Essen oder über Rassismus – die Hasswelle rollt so oder so über meine Kanäle. Auf X trende ich alle paar Wochen, manchmal sogar, ohne dass ich vorher etwas gesagt habe.
Sawsan Chebli - Februar 2024
Was sagt ein Gen Z, wenn man ihn bittet, einen Brief zu schreiben?
"Sorry, ich kann maximal 240 Zeichen."
Ich arbeite für "Bild" und bin seit 2011 bei Twitter. Ich habe also schon einige persönliche Angriffe erlebt. Häme und Spott kann ich gut ausblenden.
Paul Ronzheimer - Juli 2021
Twitter ist das PvP der sozialen Medien.
Elon Musk - Januar 2023
Feels like we're on the edge right now
I wish that I could say I'm proud
I'm sorry that I let you down
Let you down
All these voices in my head get loud
I wish that I could shut them out
I'm sorry that I let you down
Le-le-let you down
NF - Let You Down, Album: Perception
China betreibt ­digitalen ­Kolonialismus.
Sascha Lobo - März 2023, über TikTok
I'll dance, dance, dance
With my hands, hands, hands
Above my head, head, head
Like Jesus said
I'm gonna dance, dance, dance
With my hands, hands, hands
Above my head, hands together
Forgive him before he's dead because
Lady Gaga - Bloody Mary, Album: Born This Way
And if somebody hurts you, I wanna fight
But my hands been broken one too many times
So I'll use my voice, I'll be so f*cking rude
Words, they always win, but I know I'll lose
Tom Odell - Another Love, Album: Long Way Down
I don't need no sleep
'Cause I'm already dreaming, already dreaming
Say you'll never leave
Because I love the feeling, I love the feeling
Martin Garrix - No Sleep, Album: The Martin Garrix Experience
There lived a certain man in Russia long ago
He was big and strong, in his eyes a flaming glow
Most people looked at him with terror and with fear
But to Moscow chicks he was such a lovely dear
Boney M. - Rasputin
I wanna be your slave
I wanna be your master
I wanna make your heart beat
Run like rollercoasters
I wanna be a good boy
I wanna be a gangster
'Cause you could be the beauty
And I could be the monster
Måneskin - I WANNA BE YOUR SLAVE, Album: Teatro D’ira - Vol.I
Geh auf TikTok. Da gibt es Teenager, die sich in Harry Potter Filme hinein schneiden. Das ist unglaublich! Wenn es diese Technologie gegeben hätte, als ich 11 war, hätte ich meine Jungfräulichkeit noch später verloren.
Auf jedem Kanal läuft nur noch Mist unsere Gesellschaft verblödet.
Wo sind die Helden meiner Jugend? Für mich war Fernsehen das Größte!
Dame - Auf die guten alten Zeiten, Album: Notiz an Mich
6
Das Fernsehen ist ein Unterhaltungsmedium, dass es Millionen von Menschen erlaubt zur gleichen Zeit über den gleichen Witz zu lachen und dabei doch einsam zu sein.
6
Hexenverbrennung aus dem 13. Jahrhundert klingt eigentlich verlockend, wenn man den Fernseher anmacht
Heidi Klum... anzünden!
Tine Wittler... anzünden!
Mario Barth ist zwar keine Frau... trotzdem anzünden!
Edgar Wasser - Der Undenker
4
Der [Fernseher] muss so richtig groß sein. So groß, dass wenn die Frau nach Hause kommt, sie direkt die Scheidung einreicht. Also zwei Fliegen mit einer Klatsche.
Etienne Gardé in Rocket Beans TV - #MoinMoin vom 26.01.2015
3
Ihr werdet nie wieder eine Lamborghini-Werbung im Fernsehen sehen. Die Leute, die sich einen Lamborghini leisten können, haben Besseres zu tun, als faul auf dem Sofa vor dem Fernseher zu sitzen.
2
Fernsehen gefährdet die Urteilsbildung der Bürger. Der Zwang zur Bebilderung und Unterhaltung um jeden Preis führt zu einer Entleerung der Inhalte.
2
Das Fernsehen, mein lieber Daniel, ist der Antichrist, und ich sage Ihnen, es werden drei oder vier Generationen genügen, bis die Leute nicht einmal mehr selbstständig furzen können und der Mensch in die Höhle, in die mittelalterliche Barbarei und in einen Schwachsinn zurückfällt, den schon die Nachtschnecke im Pleistozän überwunden hat.
2
Ein perfekter Werbeblock verfehlt im Fernsehen seine Wirkung, wenn er alle paar Minuten von einem unverständlichen Spielfilmteil unterbrochen wird.
2
K.I.Z., was anderes zu verkaufen ist tabu
Im Fernsehen lachst du Bauern aus, die genauso sind wie du
K.I.Z. - Selbstjustiz, Album: Sexismus gegen Rechts
2
Die Ideale der Französischen Revolution sind inzwischen selbstverständlich geworden, aber ist das die Freiheit, die Rousseau meinte - die Freiheit, sich mittags in Talkshows ohne Zähne ins Fernsehen zu setzen?
2
Für mich ist Reality TV das Museum des sozialen Verfalls.
1
Im deutschen Fernsehen gibt es nur noch kaputte Familien. Außer den Simpsons gibt es keine normale Familie mehr im TV.
Edmund Stoiber - am 6. Juni 2006, bei Spiegel Online
1
Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann.
SPD, Grüne und FDP planen, Hartz IV abzuschaffen.
Bei RTL steht demnächst also eine Programmreform an.
Oktober 2021
Willst du dir den Tag versauen, musst du deutsches Fernsehen schauen.
Da werden im Grunde einfach Messies abgefilmt, und es braucht dafür noch nicht mal ein Produktionsstudio. Billiger wäre es nur noch, das Testbild zu zeigen.
Lass die Leute reden und lächle einfach mild
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild
Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht
Aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht
Die Ärzte - Lasse Redn, Album: Jazz Ist Anders
11
Meine Vorfahren haben Wildschweine gejagt
Heute leb' ich mit Barbaren, die tun, was die Bildzeitung ihn' sagt
K.I.Z. - Boom Boom Boom, Album: Hurra die Welt geht unter
9
Da hat er wieder Bild-Zeitung gelesen. Dieses Drecksblatt, das so widerlich ist, dass man toten Fisch beleidigt, wenn man ihn drin einwickelt.
9
Liebe Wer­be­agen­tur Jung von Matt,

bzgl. Eurer An­fra­ge, ob wir bei der ak­tu­el­len Bild -Kam­pa­gne mit­ma­chen wol­len:

Ich glaub, es hackt.

Die lau­fen­de Pla­kat -Ak­ti­on der Bild -Zeitung mit so­ge­nann­ten Testi­mo­ni­als, also ir­gend­wel­chem kom­men­tie­ren­dem Ge­seie­re (Auch kri­ti­schem! Hört, hört!) von so­ge­nann­ten Pro­mi­nen­ten (auch Kriti­schen! Oho!) ist das Per­fi­des­te, was mir seit lan­ger Zeit un­ter­ge­kom­men ist. Will hei­ßen: nach Euren Maß­stä­ben sicher eine ge­lun­ge­ne Ak­ti­on.

Sel­ten hat eine Wer­be­kam­pa­gne so geschickt mit der Dumm­heit auf allen Sei­ten ge­spielt. Da sind auf der einen Seite die Pro­mis, die sich den­ken: Hmm, die Bild­zei­tung, mal ehr­lich, das lesen schon wahn­sin­nig viele Leute, das wär schon schick... Aber ir­gend­wie geht das ei­gent­lich nicht, ne, weil ist ja irgend­wie unter mei­nem Ni­veau/ evil/ zu sicht­bar be­rech­nend... Und dann kommt ihr, liebe Agen­tur, und baut die­sen armen ge­spal­te­nen Pro­mi­nen­ten eine Brü­cke, eine wa­cke­li­ge, glit­schi­ge, aber hey, was soll's, auf der an­de­ren Seite liegt, sagen wir mal, eine Tüte Gummibär­chen. Ihr sagt jenen Pro­mis: wisst ihr was, ihr kriegt ein­fach kein Geld! Wir spen­den ein­fach ein biss­chen Kohle in eurem Namen, dann passt das schon, weil, wer spen­det, der kann kein Ego haben, ver­stehs­te? Und au­ßer­dem, pass auf, jetzt kommt's: ihr könnt sagen, WAS IHR WOLLT!

Und dann den­ken sich diese Pro­mis, im Rah­men ihrer Mög­lich­kei­ten, ir­gend­ei­ne pseu­do -dis­tan­zier­tes Ge­wäsch aus, irgend­was 'total Spitz­fin­di­ges', oder Clever- Un­ver­bind­li­ches, oder Überhebliches, oder... Und glau­ben, so kämen sie aus der Num­mer raus, ohne ihr Ge­sicht zu ver­lie­ren. Und haben trotzdem un­heim­lich viele sau­dum­me Men­schen er­reicht! Hurra.

Auf der an­de­ren Seite, das er­klärt sich von selbst, der Re­zi­pi­ent, der saudumme, der sich denkt: Mensch, diese Bild -Zei­tung, die traut sich was.

Und, die drit­te Seite: Ihr, liebe jungdyna­mi­sche Men­schen, die ihr, zumin­dest in einem sehr spe­zia­li­sier­ten Teil eures Ge­hirns, genau wisst, was ihr tut. Außer viel­leicht, wenn ihr auf die Idee kommt, 'Wir sind Hel­den' für die Kam­pa­gne an­zu­fra­gen, weil, mal ehrlich, das wäre doch total lus­tig, wenn aus­ge­rech­net die...

Das Pro­blem dabei: ich hab wahr­schein­lich mit der Hälf­te von euch stu­diert, und ich weiß, dass ihr im ers­ten Se­mes­ter lernt, dass das Me­di­um die Bot­schaft ist. Oder, noch mal an­ders ge­sagt, dass es kein 'Gutes im Schlech­ten' gibt. Das heißt: ich weiß, dass ihr wisst, und ich weiß, dass ihr drauf scheißt.

Die BILD -Zei­tung ist kein augenzwinkernd zu be­trach­ten­des Trash-Kul­tur­gut und kein harm­lo­ses 'Guilty Plea­su­re' für wohl­fri­sier­te Auf­stre­ber, keine wit­zi­ge so­zia­le Re­fe­renz und kein Li­fes­tyle-Zi­tat. Und schon gar nicht ist die Bild -Zei­tung das, als was ihr sie verkau­fen wollt: Hass­ge­lieb­tes, aber weitest­ge­hend harm­lo­ses In­ven­tar eines ei­gent­lich viel schlaue­ren Deutsch­lands.

Die Bild­zei­tung ist ein ge­fähr­li­ches politisches In­stru­ment - nicht nur ein stark ver­grö­ßern­des Fern­rohr in den Abgrund, son­dern ein bös­ar­ti­ges Wesen, das Deutsch­land nicht be­schreibt, son­dern macht. Mit einer Agenda.

In der Ge­fahr, dass ich mich wie­der­ho­le: ich glaub es hackt.

Mit höf­li­chen Grü­ßen,
Ju­dith Ho­lo­fer­nes
Ju­dith Ho­lo­fer­nes (Leadsängerin 'Wir sind Helden')
7
In einem Land, in dem die BILD als Zeitung durchgeht, da gelten Friseure als Hirnforscher.
5
Die Bild-Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.
Max Goldt - über die Bild-Zeitung
4
Die Bild-Zeitung und andere Medien haben sich Sarrazins bedient und unter dem Tarnwort der Meinungsfreiheit Rassismus und Biologismus und die Abwertung der islamischen Kultur wie ein trojanisches Pferd in die Stadt hereingelassen. Und wie ein 'Trojaner' die Festplatte eines Computers zerstört, werden damit die Gehirne vieler Menschen mit rechtem und rechtsradikalem Gedankengut infiziert.
3
Ohne Springer wäre diese Republik heute demokratischer; es gäbe weniger Nationalismus und Rassismus, weniger Polizeistaat, weniger Schnüffler, weniger Misstrauen, weniger Lüge, weniger Prostitution, sexuelle wie politische. Die Bundesrepublik wäre ein friedlicheres Land, nicht so gefährlich für seine Nachbarn und seine eigenen Minderheiten.
3
We don't need to worry
'Cause when we fall, we know how to land
Don't need to talk the talk, just walk the walk tonight
'Cause we don't need permission to dance
BTS - Permission to Dance
Don't you think we got another season
That come after spring?
I wanna be your summer
I wanna be your wave
Treat me like a comma
I'll take you to a new phrase
BTS - Waste It On Me, Album: Neon Future III

Verwandte Seiten zu Saltatio Mortis

X / TwitterDie besten TikTok Zitate und SprücheTikTokFernsehenDie besten Sprüche über Trash TVTrash TVDie besten Zitate und Sprüche über die BILD-ZeitungBILD-ZeitungDie schönsten Zitate aus Liedern und SongtextenSongtexte