Zitate und Sprüche von Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg war eine promovierte einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“. Ab 1887 wirkte sie in der polnischen, ab 1898 auch in der deutschen Sozialdemokratie. Dort bekämpfte sie von Beginn an Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus.

Zitate und Sprüche von Rosa Luxemburg

Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark.

RevolutionRosa Luxemburg
 
Kommentieren 

Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden.

FreiheitRosa Luxemburg
 
Kommentieren 

Mir imponieren nur die Ratschläge, die der Ratgebende selbst beherzigt.

RatschlägeRosa Luxemburg
 
Kommentieren 

Die Arbeit, die tüchtige, intensive Arbeit, die einen ganz in Anspruch nimmt mit Hirn und Nerven, ist doch der größte Genuss im Leben.

Arbeit & KarriereRosa Luxemburg
 
Kommentieren 

Dann sieh, daß Du Mensch bleibst: Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Und das heißt: fest und klar und heiter sein, ja heiter trotz alledem und alledem, denn das Heulen ist Geschäft der Schwäche.

Lachen & Lächeln, MenschenRosa Luxemburg, Brief an Mathilde Wurm 28.12.1916
2
Kommentieren 

So ist das Leben und so muss man es nehmen, tapfer, unverzagt und lächelnd - trotz alledem.

Leben, Lachen & LächelnRosa Luxemburg, Briefe aus dem Gefängnis
1
Kommentieren 

Selbstkritik, rückisichtslose, grausame, bis auf den Grund der Dinge gehende Selbstkritik ist Lebensluft und Lebenslicht der proletarischen Bewegung.

Rosa Luxemburg, Die Krise der Sozialdemokratie
 
Kommentieren 

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht.

Freiheit, Veränderung, RevolutionRosa Luxemburg
3
Kommentieren 

Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht, wo die Liebe beginnt, sondern wo sie endet.

Liebe, FrauenRosa Luxemburg
5
Kommentieren