Buchzitate von Romy R. Schowerth

Die schönsten Buchzitate

JHack: Die beiden sind also deine Freundinnen?
E.Vil: Jap. Sie wissen selbstverständlich nichts voneinander.
JHack: Besser so. Ich glaube nicht, dass die kleine aus der Handywerbung das so locker nehmen würde!

Romy R. Schowerth in Ich bin dein Schatten
1
Kommentieren 

'Also, was sagst du?', unterbricht Maik Hannes' ständig abschweifenden Gedanken.
'Wozu?', fragt dieser.
'Das habe ich dir doch gerade erklärt. Hörst du mir nicht zu?'
'Nein, tue ich nicht', antwortet Hannes ehrlich und hofft, Maik damit genug vor den Kopf gestoßen zu haben, sodass er nun aufhört, ihm uninteressante Dinge zu erzählen.

Romy R. Schowerth in Ich bin dein Schatten
1
Kommentieren