Zitate und Sprüche von Robert Lembke

Robert Emil Lembke war ein deutscher Journalist und Fernsehmoderator.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Wer nicht albern sein kann, hat keinen Verstand.

- Robert LembkeVerrücktheit

Eine Brille ist der Sieg der Neugier über die Eitelkeit.

- Robert LembkeNerds

Grundsätzliche Zustimmung ist die höflichste Form der Ablehnung.

- Robert Lembke

Image ist eine maßgeschneiderte Zwangsjacke.

- Robert Lembke

Die Autofahrer sind sicherer, wenn die Strassen trocken sind, und die Strassen sind sicherer, wenn die Autofahrer trocken sind.

- Robert LembkeAlkohol, Autos

Ein Chef, der wissen will, wer zu spät kommt, muss früh aufstehen.

- Robert Lembke

Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen, ob man geliebt wird, ist Folter.

- Robert LembkeLiebeskummer & Trennung

Alt werden ist natürlich kein reines Vergnügen. Aber denken wir an die einzige Alternative.

- Robert LembkeTod, Alter

Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann.

- Robert LembkeStraße, Autos

Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

- Robert LembkeZeit

Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.

- Robert LembkeTiere, Essen, Vegetarier

Einer der Hauptnachteile mancher Bücher ist die zu große Entfernung zwischen Titel- u. Rückseite.

- Robert LembkeBücher

Fahre wie der Teufel, und du wirst ihn bald treffen.

- Robert LembkeAutos

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

- Robert LembkeTod, Anerkennung

Wer spät zu Bett geht und früh heraus muss, weiß, woher das Wort Morgengrauen kommt.

- Robert LembkeSchlafen, Morgen

Liebe ist eine tolle Krankheit - da müssen immer gleich zwei ins Bett.

- Robert LembkeLiebe, Sex

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.

- Robert LembkeNeid, Mitgefühl & Mitleid