Zitate und Sprüche von Robert Koch

Zitate und Sprüche von Robert Koch

Heinrich Hermann Robert Koch (* 11. Dezember 1843 in Clausthal; † 27. Mai 1910 in Baden-Baden) war ein deutscher Mediziner, Mikrobiologe und Hygieniker sowie einer der erfolgreichsten Arzneimittelforscher des 19. Jahrhunderts.

Wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten geht, folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung.
Die Frage ist so gut, dass ich sie nicht durch meine Antwort verderben möchte.
Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso unerbittlich bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest.
Man muss nicht wissen, wer den Tuberkel Bazillus entdeckt hat.
Die Reinkultur ist die Grundlage für die Erforschung von Infektionskrankheiten.
Ich lasse nicht locker!

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

In unserer Ausbildung lernen wir tagtäglich viele Wege wie man gegen den Tod kämpft. Aber wir lernen nicht wie man danach weiterlebt.
12
Es gibt Dinge, die einfach passieren. Wir können sie nicht erklären. Wir können sie nicht kontrollieren. Aber sie passieren doch. Wunder geschehen in der Medizin durchaus, sie geschehen jeden Tag. Nur nicht unbedingt dann, wenn wir sie brauchen.
Meredith Grey in Grey's Anatomy - Staffel 3 Episode 17
11
Doch es gehört mehr Mut dazu, ein Ende zu machen, als einen neuen Vers; das wissen alle Ärzte und Dichter.
8
Sie alle stehen heute hier mit großen Hoffnungen. Sie wollen endlich durchstarten. Vor einem Monat noch, waren Sie an der Uni und wurden von Ärzten unterrichtet. Heute sind Sie die Ärzte. Die 7 Jahre Ihrer Ausbildung zu Chirugen werden die beste und die schlimmste Zeit Ihres Lebens sein. Man wird Ihnen das Äußerste abverlangen. Sehen Sie sich um. Begrüßen Sie Ihre Konkurrenz. Acht von Ihnen werden in ein weniger Anspruchsvolles Spezialfach wechseln, fünf dem Druck nicht standhalten und zwei wird man bitten zu gehen. Hier ist Ihre Startlinie. Dies ist Ihr Stadion. Wie gut Sie spielen, hängt von Ihnen ab.
7
Das ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, daß es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann.
6
Was wär' Ihnen lieber - ein Arzt, der Ihnen die Hand hält während Sie sterben, oder einer, der Sie ignoriert während Sie gesund werden?
Ganz besonders ätzend wäre natürlich ein Arzt, der Sie ignoriert während Sie sterben.
Gregory House in Dr. House - Staffel 1 Episode 3
6
Es gibt drei Arten von Medizinern: den Chirurgen, der kann alles und weiß nichts, den Internisten, der weiß alles und kann nichts, und schließlich den Pathologen. Dieser kann alles, weiß alles, doch er kommt zu spät.
Albert Einstein - Beim Besuch des todkranken US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt, 1945
2
Nazis aufs Maul, da wird nie diskutiert
Denn ich hab nie gelernt mich artizukulieren
K.I.Z. - Küss mir den Schwanz, Album: Urlaub fürs Gehirn
2
Manchmal ist die Arznei eine kleine Kostprobe der Krankheit. Der Unterschied zwischen nem Heilmittel und einem Gift liegt manchmal allein in der Dosis.
Arthur Harrow in Moon Knight - Staffel 1 Episode 2
1
Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kunden nur raten, Efeu zu pflanzen.
1
I didn't become a doctor because I wanted to be god. I became a doctor because I wanted to save lives.
1
Der beste Arzt ist die Natur, denn sie heilt nicht nur viele Leiden, sondern spricht auch nie schlecht von einem Kollegen.
1
Mein Arzt ist ein guter Diagnostiker, der hört durch die Jacke meine Brieftasche ab und weiß dann genau, was mir fehlt!
Die richtigen Fragen zu stellen ist besser, als alle richtigen Antworten zu kennen.
15
Es gab Fragen die man nicht beantworten musste, denn die Antwort war nicht weniger schmerzlich als die Frage.
5
Es ist besser, zehn bedeutungslose Fragen hundertmal zu beantworten, als eine einzige wichtige nicht gestellt zu bekommen.
4
Der, der eine Frage stellt ist für fünf Minuten ein Dummkopf. Der, der nicht fragt bleibt für immer einer.
3
Zuweilen lernen wir mehr, indem wir nach einer Antwort auf unsere Fragen suchen und sie nicht finden, als durch die Antworten selbst.
Lloyd Alexander in Taran - Die dunkle Seite der Macht
2
Manchmal sind nur die Fragen kompliziert, aber die Antworten einfach.
2
Es wird immer mehr Fragen geben. Jede Antwort führt zu weiteren Fragen. Die einzige Möglichkeit zu Überleben, ist einige davon los zu lassen.
2
In der Realität ist die uninteressanteste Antwort meistens die korrekte Antwort.
1
Wie wenig wir wissen, erkennen wir, wenn unsere Kinder anfangen zu fragen.
1
Fragst du deinen Meister nach der Lösung, bist du ein Narr für fünf Minuten. Fragst du nie, bist du dein ganzes Leben ein Narr.
1
Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat.
1
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
1
Auf alle Fragen gibt es eine Antwort, aber nur theoretisch.
1
Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst.
1
Hör auf dein Herz, Erica. In dieser Welt herrscht so viel Lärm - das sollte die eine klare Stimme in unserem Leben sein. Wenn dein Herz Ja sagt, spielt nichts anderes eine Rolle.
7
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
3
Leere Gehirne dürsten nach Lärm.
Ich will nicht, dass das ein ewiges Sterben gibt und vor allem möchte ich nicht, dass das ein großer, europäischer Krieg wird.
Sahra Wagenknecht - Juni 2024
Es ist unmöglich, es allen recht zu machen und von allen gemocht zu werden. Man bekommt heute durch Social Media mehr mit, als man will.
Leroy Sané - Juni 2024
Ich habe richtig Bock, dass es endlich losgeht. Nur das ganze Gerede drumherum, das ist am nervigsten.
Jamal Musiala - Juni 2024
Perfektion ist unmöglich. Von den 1.526 Matches, die ich in meiner Karriere gespielt habe, habe ich fast 80% gewonnen. Aber wie viele Ballwechsel habe ich gewonnen? 54%! Selbst die besten Tennisspieler gewinnen nicht viel mehr als die Hälfte der Ballwechsel, die sie spielen. Wenn man im Schnitt jeden zweiten Ballwechsel verliert, lernt man, damit umzugehen.
Roger Federer - Juni 2024
Ich bin extrem stolz darauf, dass ich an dem Punkt angekommen bin, an dem ich die Chance habe, mehr auf dem Platz zu stehen und mehr Spielzeit zu bekommen. Ich bin schon seit 2016 in der Nationalmannschaft, aber es war nie so wie jetzt, weil ich einfach relativ wenig gespielt hatte.
Jonathan Tah - Juni 2024

Verwandte Seiten zu Robert Koch

Ärzte & MedizinFragen & AntwortenLärm & KrachDie schönsten Zitate und SprüchePersonen
Englische Übersetzungen zeigen?