Zitate und Sprüche von Robert Habeck

Robert Habeck ist ein deutscher Politikerund Schriftsteller. Seit Januar 2018 ist er gemeinsam mit Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

Robert Habeck ist Teil der folgenden Kategorien: Politiker, Die Grünen Politiker

Zitate und Sprüche von Robert HabeckBild-Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung, Creative Commons

Nichts wollte ich mehr, als dieser Republik als Kanzler zu dienen. Und das werde ich nach diesem Wahlkampf nicht.

Robert Habeck, April 2021
 
Kommentieren 

Wir beiden wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen. Und so ist es heute der Moment zu sagen, dass die erste Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sein wird.

Bundestagswahl 2021, Die GrünenRobert Habeck, April 2021
 
Kommentieren 

Wir sind in Deutschland so etwas wie der ruhende Pol in einer aufgewühlten politischen Landschaft.

Die GrünenRobert Habeck, April 2021
 
Kommentieren 

Wir legen mit diesem Bundestagswahlprogramm eine Vitaminspritze für dieses Land vor.

Robert Habeck, März 2021
 
Kommentieren 

Viele Menschen sind in der Pandemie über sich hinaus gewachsen - es wird Zeit, dass die Politik das auch tut.

CoronavirusRobert Habeck, Februar 2021
 
Kommentieren 

Europa zurückzubauen heißt, Politik handlungsunfähig zu machen.

EuropaRobert Habeck, März 2019
 
Kommentieren 

Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.

Patriotismus & NationalismusRobert Habeck, Patriotismus: ein linkes Plädoyer
 
Kommentieren 

Das war Psycho­terror ohne Ende. Wir brauchen jetzt alle 'ne Therapie, glaube ich.

Bundestagswahl 2017Robert Habeck, November 2017, nach Sondierungsgesprächen für Koalition mit der CDU
 
Kommentieren 

Wer vor dem Rechtsruck der Union flieht, soll bei den Grünen eine neue Heimat finden können.

CDU/CSU, Die GrünenRobert Habeck, Dezember 2016
 
Kommentieren 

Kein Militäreinsatz schafft Frieden, aber manchmal die Bedingung, um Frieden überhaupt zu ermöglichen.

Robert Habeck, November 2015
 
Kommentieren