Zitate und Sprüche von Richard P. Feynman

Zitate und Sprüche von Richard P. Feynman

Richard Phillips Feynman (* 11. Mai 1918 in Queens, New York; † 15. Februar 1988 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger des Jahres 1965.

The first principle is that you must not fool yourself and you are the easiest person to fool.
Trying to understand the way nature works involves a most terrible test of human reasoning ability. It involves subtle trickery, beautiful tightropes of logic on which one has to walk in order not to make a mistake in predicting what will happen. The quantum mechanical and the relativity ideas are examples of this.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Das ist L.A. Die Leute hier beten alles an und würdigen nichts.
Sebastian Wilder in La La Land
1
Willkommen in einer Stadt, in der Menschen versuchen unterzutauchen, aber es nicht wirklich versuchen.
1
Ich habe für ein paar Monate in L.A. gewohnt. Es wirkt so als hätte niemand dort Eltern. Oder wenn sie welche haben, es nicht zugeben.
1
Ich hatte andere Verpflichtungen. Zweimal täglich Therapie, das ist so L.A. von mir.
Lucifer Morningstar in Lucifer - Staffel 1 Episode 8
1
Linda: "Warum Los Angeles?"
Lucifer: "Aus demselben Grund wie jeder andere: das Wetter, P*rnostars, mexikanisches Essen."
Lucifer Morningstar in Lucifer - Staffel 1 Episode 3
1
People here in Los Angeles are disgusted now about a sex scandal involving Arnold Schwarzenegger. Apparently for seven years, he carried on a sexual relationship with his own wife.
Los Angeles war die Art von Stadt in der jeder von von woanders kam und niemand wirklich bleiben wollte.
Michael Connelly in The Lincoln Lawyer - The Brass Verdict
Das Wetter in Los Angeles ist dem in Taiwan sehr ähnlich. Es gibt keine vier Jahreszeiten, so dass die Jahre unbemerkt vorüber ziehen können.
Zum Glück sind wir nicht in Los Angeles, denn Angelinos riechen dummes Gelaber zehn Meilen gegen den Wind.
Melinda Monroe in Virgin River - Staffel 1 Episode 1
I'm from the Compton slums, and that's how the West ride
I'm from the city where two of the best died
The Game - The City, Album: The R.E.D. Album
Nichts geschieht zweimal auf dieselbe Weise.
32
Ist es nicht verrückt wie sich Tag für Tag nichts verändert, doch wenn man zurück schaut ist trotzdem alles anders...
14
Jeder Stern, den du am Himmel siehst, könnte jemandes Sonne sein.
Fantasie trägt uns in ungeahnte Welten. Ohne sie gehen wir nirgendwo hin.
Der Optimist glaubt, dass unsere die beste mögliche Welt ist. Der Pessimist weiß es.
4
I am become death, the destroyer of worlds.
1
Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, es ist die Illusion, wissend zu sein.
6
Wir können sehen, wie eine Tasse vom Tisch fällt und in Scherben geht, aber wir werden niemals sehen, wie sich eine Tasse zusammenfügt und auf den Tisch zurückspringt. Diese Zunahme der Unordnung oder Entrophie unterscheidet die Vergangenheit von der Zukunft und verleiht der Zeit auf diese Weise eine Richtung.
5
Physiker sind die Art und Weise der Atome, sich selbst zu betrachten.
Ein Experte ist jemand, der alle Fehler gemacht hat, die man in einem bestimmten Gebiet machen kann.
Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.
2
Der Weg des Fortschritts ist niemals schnell und niemals einfach.
1
Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden.
Die Natur muss gefühlt werden.
Ich habe nicht die geringste Angst vor dem Sterben.
Charles Darwin - letzte Worte - 19. April 1882
3
Nicht die stärksten Spezies werden überleben, sondern jene, die sich Veränderungen am besten anpassen können.
3
Sag deinem Sohn, er soll aufhören, seinen Kopf mit Wissenschaft zu füllen - sein Herz mit Liebe zu füllen ist genug!
Religion ist die Kultur des Glaubens, Wissenschaft ist die Kultur des Zweifelns.
Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche.
11
Das Lesen von guten Büchern ist wie eine Unterhaltung mit den besten Menschen vergangener Jahre.
4
Vernunft wird dich von A bis Z bringen; Fantasie bringt dich überall hin.
23
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
22
Ich glaube nicht an Astrologie. Ich bin Schütze, die sind von Natur aus skeptisch.
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.
1
Wir leben auf einer Insel, die von Unwissenheit umgeben ist. Während unsere Insel des Wissens wächst, wächst auch die Küstenlinie unserer Unwissenheit.
Der beste Weg, etwas zu lernen, ist, es jemandem beibringen zu müssen.
Die Quantenphysik offenbart eine grundsätzliche Einheit des Universums.
Die Gegenwart ist das einzige, was kein Ende hat.
Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. - Leb' also heute!
1
Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
2
Der erste Schluck aus dem Glas der Naturwissenschaften verwandelt dich in einen Atheisten, doch am Boden des Glases wartet Gott auf dich.
2
Wenn wir Atombomben entwickeln würden, brächten wir eine schreckliche Veränderung in die Welt. Wer könnte ahnen, was dann passiert?
Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.
5
Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus.
Von Dankbarkeit überwältigt. Was für eine Ehre, an der Seite von Präsident Donald J. Trump zu kandidieren. Er hat uns Frieden und Wohlstand gebracht und mit eurer Hilfe wird er es wieder tun.
J. D. Vance - Juli 2024

Verwandte Seiten zu Richard P. Feynman

Los AngelesZitate und Sprüche berühmter WissenschaftlerWissenschaftlerC.S. LewisCarl SaganRobert OppenheimerStephen HawkingNiels BohrMarie CurieAlexander von HumboldtCharles Darwin