Zitate und Sprüche von Ragnar Loðbrók

Zitate und Sprüche von Ragnar Loðbrók

Es ist eine Sache eine Waffe zu benutzen, aber eine andere zu töten.

It is one thing to use a weapon, but another to kill.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 2 Episode 2Waffen

Du darfst den Tod nicht fürchten. Wenn er kommt, umarme ihn als würdest du bei einer schönen Frau liegen.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 2 Episode 5Tod

Ich weiß, das ist schwer für dich hinzunehmen, aber Traurigkeit gibt es viel öfter als Glück. Wer hat dir gesagt, dass Du glücklich sein musst?

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 2 Episode 1Glück, Trauer

Ich geb' nichts darauf, was jedermann denkt.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 1 Episode 9

Sobald wir in Uppsala sind sollten wir die Götter fragen, warum sie mit der einen Hand geben und mit der anderen wieder nehmen.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 1 Episode 7

Bruder, glaub mir, das ist nicht das Ende, das ist erst der Anfang.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 1 Episode 3

Einfach alles beginnt und endet mit Geschichten.

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 1 Episode 2Geschichten

Rollo: 'Ich unterstehe nicht Deinem Befehl, ich komme nicht mit, wenn wir beide nicht gleichgestellt sind.'
Ragnar: 'Wir sind Brüder, wir beide werden immer gleichgestellt sein.'

- Ragnar Loðbrók in Vikings, Staffel 1 Episode 1