Bei myZitate aktiv seit 21.10.2017

Profil von Zottelfee94

Zitate die Zottelfee94 liebt:

Zitat von Hugh Hefner

Das Leben ist zu kurz um den Traum eines Anderen zu leben.

Life is too short to be living somebody else's dream.

Leben, Selbstbewusstsein
2
0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Unity, von Arno Victor Dorian

Alles, was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst.

Selbstbewusstsein
6
0
Songtext-Zitat von Curse - Was Du Bist, Album: Die Farbe von Wasser

Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht
Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist
Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht
Hab keine Angst vor dem, was du bist

Charakter, Selbstbewusstsein
3
0
Songtext-Zitat von Curse - Was Du Bist, Album: Die Farbe von Wasser

Wir haben gemeinsam einen Traum und der heißt - frei zu sein
Doch machen uns das Leben schwer und daher andere klein
Drücken 'gefällt mir nicht', Diagnose: Selbstkritik
Doch wem willst du Liebe geben, wenn du sie dir selbst nicht gibst?

Selbstbewusstsein
3
0
Zitat von Meryl Streep

Sobald du anfängst, dir Gedanken darüber zu machen, was Andere über dich denken, hörst du auf, du selbst zu sein.

The minute you start caring about what other people think, is the minute you stop being yourself.

Selbstbewusstsein
3
0
Buchzitat von A.A. Milne aus Winnie Puuh

Die Dinge, die mich anders machen, sind die Dinge, die mich ausmachen.

The things that make me different are the things that make me.

Charakter, Selbstbewusstsein, Kinderbücher
11
0
Zitat von Ice Cube

Erschaffe deinen eigenen Weg, arbeite an deinen Talenten, sei bereit dein Talent zu zeigen und zweifel nicht an dir selbst.

Create your own path, hone your talent, be ready to show your talent, and don't doubt yourself.

Selbstbewusstsein, Motivation
2
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.

Selbstbewusstsein
1
0
Buchzitat von Friedrich Schiller aus Wilhelm Tell

Wer gar zuviel bedenkt, wird wenig leisten.

Denken, Handeln, Selbstbewusstsein
4
0
Zitat von Robert Ballard

Folge deiner Leidenschaft - nicht der deiner Eltern, nicht der deiner Lehrer - deiner!

Follow your own passion - not your parents', not your teachers' - yours!

Selbstbewusstsein, Motivation
2
0
Zitat von Unbekannt

Zu erkennen, dass man versagt hat ist nicht leicht, doch es zu akzeptieren ist für viele nahezu unmöglich.

Selbstbetrug
4
0
Zitat aus Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen, von Flint Lockwood

Man kann vor allem Möglichen davon laufen, aber nicht vor seinen eigenen Füßen.

I wanted to run away that day, but you can't run away from your own feet.

Charakter, Selbstbetrug
8
0
von Deutsches Sprichwort

Den Glauben an dich selbst lass dir von niemand rauben,
wenn du dir selbst nicht traust, wird niemand an dich glauben.

Selbstbewusstsein, Konfirmation
2
0
Buchzitat von Rona Jaffe aus Das Beste von allem

Jeden Tag treffen wir Entscheidungen, halb ohne nachzudenken, halb gegen unseren Willen. Wenn wir uns nicht dagegen wehren, wenn wir zulassen, dass wir uns verändern oder verändert werden, dann bedeutet das, wenn erst einmal Tatsachen geschaffen sind, dass wir andere Dinge tun müssen, immer weiter, bis der Mensch, der wir sein wollten, so weit zurück in der Vergangenheit ist, dass wir uns nur noch sehnsüchtig an ihn erinnern, wie an einen geliebten Fremden.

Vergangenheit, Entscheidungen, Veränderung
13
1
Buchzitat von Ilija Trojanow aus Der Weltensammler

Ich sage euch, wer das Strafen erfunden hat, konnte zwischen Klugheit und Dummheit nicht unterscheiden. Kein Peitschenhieb dieser Welt wird dich daran hindern, den Weg zu nehmen, zu dem dein Herz dich drängt. Wenn die Angst oder die Verzweiflung oder der Zorn oder die Sehnsucht stärker werden als die Gedanken, die zählen und abwägen können, dann tust du, was dein Herz dir sagt, selbst wenn alle Höllenqualen dieser und der nächsten Welt auf dich warten. Wer das Strafen erfunden hat, der wusste wenig vom Wert des Menschen.

Herz, Entscheidungen, Revolution
14
0
Zitat aus Absolute Giganten

Freundschaften sind wie Sehnsüchte. Toll, groß, absolut gigantisch. Und wenn sie dich erstmal gepackt haben, dann lassen sie dich nicht mehr los. Manchmal nie mehr.

Freundschaft
5
0
Zitat von Marie Graßhoff - Kernstaub

Nagte das Leben mir das Fleisch von den Knochen, ich würde es nicht spüren, denn ich bin vor Sehnsucht um ihn schon längst vergangen. Ich hasse sie, diese Taubheit, diese Leere. Komm zurück. Reiß mir die Seele aus der Brust, friss mein Herz.

4
0
Buchzitat von Ally Condie aus Die Auswahl

Seltsam, wie wir uns an die Objekte unserer Vergangenheit klammern, während wir die Zukunft erwarten.

Erinnerungen, Vergangenheit
13
0
Buchzitat von Ally Condie aus Die Auswahl

Es ist eine Sache, eine Wahl treffen zu müssen, aber eine ganz andere, nie eine Wahl gehabt zu haben.

Entscheidungen
15
0
Buchzitat von Antonia Michaelis aus Der Märchenerzähler

Am schwierigsten ist es immer, sich selbst zu vergeben.

12
0
Buchzitat von Sebastian Fitzek aus Der Augensammler

Wir hinterfragen meist nur unsere Fehler. Nie unsere Erfolge. Wenn etwas gutgeht, nehmen wir es als gittgegeben hin. Wir grämen uns, wenn wir Geld verlieren oder von der Liebe unseres Lebens verlassen werden. Doch weshalb sie bei uns bleibt, fragen wir uns ebenso selten, wie wir uns über eine bestandene Prüfung wundern.
Dabei sind es meiner Meinung nach weniger die Fehler, aus denen wir Menschen lernen können, als die Erfolge, die wir nicht verdienen.

5
0
Buchzitat von Chris P. Rolls aus Shilsas - In den Nebeln

Wandel den Schmerz in Kraft, dann trägt er dich, wohin du willst

Schmerzen, Anfang & Neuanfang
6
0
Zitat aus Sieben Leben

In sieben Tagen erschuf Gott die Welt. Und in sieben Sekunden... habe ich meine zertrümmert.

10
0
Zitat von Susan Mayer aus Desperate Housewives

Vertrauen ist etwas sehr zerbrechliches. Wenn wir es einmal gewonnen haben, gibt es uns ungeheure Freiheit. Aber wenn wir das Vertrauen einmal verloren haben kann es sein, dass wir es nie mehr zurückgewinnen. In Wahrheit wissen wir natürlich nie, wem wir vertrauen können. Die, die uns am nächsten stehen, können uns betrügen. Und völlig fremde können uns zu Hilfe eilen. Am Ende beschließen die meisten Menschen nur sich selbst zu vertrauen. Denn dies ist die einfachste Art, sich vor Verbrennungen zu schützen.

Vertrauen
27
0
Zitat aus Pocahontas

Fremde Erde ist nur fremd
Wenn der Fremde sie nicht kennt
Drum gehört sie nur dem Farbenspiel des Winds

You can own the Earth and still
All you'll own is Earth until
You can paint with all the colors of the wind

Toleranz, Disney-Filme
18
0
Zitat aus Wunder, von Mr. Pomann

Auggie kann nicht ändern wie er aussieht. Vielleicht können wir ja ändern, wie wir sehen.

2
0
Zitat von Poussey Washington aus Orange Is the New Black in Staffel 4 Episode 6

Poussey: 'Also du sagst, du willst nicht mit mir zusammen sein.'
Soso: 'Nein. Ich ... Ich weiß nur nicht ob ich jemals das sein werde, was du brauchst.'
Poussey: 'Das lass mal meine Sorge sein.'
Soso: 'Wie meinst du das?'
Poussey: 'Also... vielleicht stellt es in Frage, was du bisher von dir gedacht hast ... und vielleicht brichst du ja mein Herz in tausend Stücke, aber ähm, das sind nur >Vielleichts<. Man kann sein Leben nicht nach den >Vielleichts< richten.'

4
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Die Stadt in der Wüste

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

If you want to build a ship, don’t drum up the men to gather wood, divide the work, and give orders. Instead, teach them to yearn for the vast and endless sea.

Sehnsucht, Meer
14
1
Zitat von Leonard Hofstadter aus The Big Bang Theory in Staffel 1 Episode 5

Penny: 'Leonard, du spielst tatsächlich Cello?'
Leonard: 'Ja, meine Eltern meinten ich sei für den Namen Leonard und dafür, dass sie mich in die Streberklassen gesteckt hatten noch nicht oft genug verprügelt worden.'

Penny: 'Leonard, I didn't know you played the cello.'
Leonard: 'Yeah, my parents felt that naming me Leonard and putting me in advanced placement classes wasn't getting me beaten up enough.'

Nerds
8
0
Zitat von Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory in Staffel 1 Episode 13

Ich verschwende doch meine Intelligenz nicht in einem reizlosen Wettbewerb. Würdest du Picasso bitten nach Zahlen zu malen? Oder Mozart bitten Klingeltöne zu komponieren? Oder Jacques Cousteau bitten das Angel-Spiel zu spielen?

You're asking me to use my superior intellect in a tawdry competition. Would you ask Picasso to play Pictionary? Would you ask Noah Webster to play Boggle? Would you ask Jacques Cousteau to play Go Fish?

Intelligenz
10
0
Zitat von Marjorie Amstrong aus Mom in Staffel 1 Episode 15

Wut anzustauen, ist wie Gift zu trinken und zu erwarten dass es jemand anderen umbringt.

Wut
2
0
Zitat von Debbie Novotny aus Queer as Folk in Staffel 3 Episode 14

Trauer um die Verluste, denn es gibt viele davon.
Aber Feier auch die Siege, davon gibt es nur wenige.

2
0
Zitat von Hannah Baker aus Tote Mädchen Lügen nicht in Staffel 1 Episode 1

Ich habe so viele Geschichten über mich gehört, dass ich gar nicht weiß, welche die beliebteste ist. Aber ich kenne die Unbeliebteste: die Wahrheit.

I've heard so many stories about me now that I don't know which one is the most popular. But I do know which is the least popular: the truth.

Lästern & Gerüchte
6
0
Zitat von Hannah Baker aus Tote Mädchen Lügen nicht

Clay: "Ich liebe dich."
Hannah: "Warum hast du das nicht gesagt, als ich noch lebte?"

Clay: "I love you."
Hannah: "Why didn't you say this to me when I was alive?"

4
0
Zitat von Grace van Pelt aus The Mentalist in Staffel 6 Episode 3

'Es gab mal einen Mann mit dem wollte Ich mein Leben verbringen, aber das hätte das Ende meiner Karriere bedeutet. Also ließ Ich ihn gehen.'

'Was ist dann passiert?'

'Oh... Dann hat`s einen anderen gegeben. Das endete böse. Da sind die Türen zu gegangen. Ich hab Dicht gemacht, um mich sicherer zu fühlen. Aber das Problem ist, dass man immer mehr Türen verschließt. Jahr für Jahr. Und sich irgendwann fragt, ob wohl je wieder irgendjemand eintritt.'
- 'Das ist wirklich traurig.'
Naja, darum hab ich das Kleid noch.
'Ihr Hochzeitskleid?' -
'Ich weiß verrückt oder? Aber, es erinnert mich daran wie ich früher war: Naiv, vielleicht ein bisschen törricht, aber... voller Hoffnung.
Ich habe Angst, wenn ich das Kleid wegwerfe, könnte ich vergessen, wie sich Hoffnung anfühlt.'

4
0
Buchzitat von S.B. Sasori aus Zwischen jetzt und nie geschehen

Todesfurcht ist nichts anderes, als die Liebe zum Leben.
Es ist ein Geschenk, auch wenn es sich hin und wieder wie eine Geißel auf deinem nackten Rücken anfühlt.

Tod
4
0