Profil von SmartMart91

Bei myZitate aktiv seit 15.10.2016

Zitate die SmartMart91 liebt:

Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann.

- Agatha ChristieLiebe, Glück, Beziehungen, Valentinstag

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.

Love is composed of a single soul inhabiting two bodies.

- AristotelesLiebe, Seele, Hochzeit & Ehe, Freundschaft

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

- Bertolt BrechtArbeit & Karriere

Vielleicht muss man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen.

- Sébastien ChamfortLiebe, Freundschaft

Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis.

- Woody Allen

Es ist verdammt schwer, einen Menschen zu nehmen, wie er ist, wenn er sich anders gibt, als er ist.

- Ernst Ferstl

- Fühlst du dich je wie ein Apostroph?, fragte sie.
- Ein Apostroph?
- So ein kleines Häkchen, das für etwas Vollkommeneres einsteht. Ein Platzhalter. Eine Konvention. Kaum mehr als nichts.
- Nein, sagte ich. Vielleicht hin und wieder wie ein Bindestrich. Manchmal auch wie Anführungszeichen.

- Charles Frazier in Dreizehn Monde

Wir sind bei ihr und sie fragt höflich was ich möchte - nen doofen Spruch verkneif ich mir. Ich sag 'was kühles trinken wär vielleicht das Beste', ist ja auch sehr heiß bei dir...

- Clueso - Kein Bock zu gehn

Um drei Uhr ist es immer entweder schon zu spät oder noch zu früh für alles, was man tun will.

- Jean-Paul Sartre

Wirklich die Frauen verstehen tut keiner, nicht einmal Freud, nicht einmal sie selber, aber das ist wie bei der Elektrizität, man braucht nicht zu wissen, wie sie funktioniert, um eine gewischt zu kriegen.

- Carlos Ruiz Zafón in Der Schatten des WindesFrauen

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

- Albert Einstein (Physiker)Menschen, Dummheit

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.
Zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste.
Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

- Konfuzius (Philosoph)Erfahrung, Menschen, Denken