Profil von Sherry

Bei myZitate aktiv seit 17.07.2016

Zitate die Sherry liebt:

Videospielzitat aus Legend of Legaia

Denn Menschen die Hoffnung im Herzen tragen, finden ihre eigene Zukunft durch die Vergangenheit.

1
0
Videospielzitat aus Hitman 2 - Silent Assassin, von Pater Vitorio

Es gibt ein sizilianisches Sprichwort: Ich habe nichts gesehen, ich habe nichts gehört, ich war nie dort, und wenn doch, hab ich geschlafen.

Italienische Mafia
4
0
Videospielzitat aus Rome Total War

Der Krieg scheint jenen süß, die ihn nie zu spüren bekamen.

Krieg
2
0
Videospielzitat aus Chronicles of Riddick

Es ist nicht der Sturz der dich tötet. Sondern der plötzliche Stopp am Boden.

It ain't the fall that gets you. It's the sudden stop at the bottom.

1
0
Videospielzitat aus The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Möge euer Schwert scharf, und eure Zunge schärfer sein.

Reden, Schwerter
6
0
Videospielzitat aus The Elder Scrolls 5 - Skyrim, von Wache

Früher war ich auch ein Abenteurer - aber dann hab ich einen Pfeil ins Knie bekommen.

I used to be an adventurer like you - but then i took an arrow in the knee.

3
0
Videospielzitat aus The Elder Scrolls 5 - Skyrim, von Sturmmantel

Unsere Freundschaft ist wie ein Mantel wahrer Brüderlichkeit für alle die ihn tragen.

3
0
Videospielzitat aus Call of Duty Modern Warfare, von Robert McNamara

Die unbegrenzte Kombination menschlicher Fehler und atomarer Waffen wird zur Vernichtung ganzer Nationen führen.

Atomenergie
5
0
Videospielzitat aus Call of Duty Modern Warfare

Das einzig Nötige, damit das Böse Erfolg haben kann, ist, dass die Guten einfach zusehen.

Gut und Böse
5
0
Videospielzitat aus GTA - Grand Theft Auto IV, von Niko Bellic

Arzt: 'Natürliche Todesursache?'
Niko: 'Klar. Eine Kugel im Kopf ist in dieser Stadt wohl die natürlichste aller Todesursachen.'

Kriminalität
9
1
Videospielzitat aus Baldur's Gate

Hier ruht Tobyn. Der an das Gute in Allem glaubte. Er starb durch die Hand von Zombies, die er nach dem Weg fragte.

3
0
Videospielzitat aus Overlord 2

Was soll an Drachen erhaben sein? 10000 Kilo feuerspeiende Masse, gesteuert von einem stachelbeergroßen Gehirn.

Drachen
3
0
Videospielzitat aus Dawn of War

Selbst ein Mann der nichts besitzt kann immer noch sein Leben opfern.

Krieg, Tod
5
0
Videospielzitat aus Kingdom Hearts, von Hades zu Auron

Hades: 'Du vergisst wohl, wen du hier vor dir hast! Ich bin der Herr über die Toten!'
Auron: 'Kein Wunder, dass niemand freiwillig sterben will.'

2
0
Videospielzitat aus Kingdom Hearts, von Xehanort

Sieh ihn dir an, den kleinen Ort. Dem Herzen das nach Freiheit sucht ist diese Insel ein Gefängnis, umgeben von Wasser.

3
0
Videospielzitat aus Splinter Cell Blacklist, von Sam Fisher

General: 'Meine Familie soll lieber untergehen, als als Verräter weiter leben zu müssen.'
Sam Fisher: 'Ist nur ein kleiner Schritt von mutig zu bescheuert, General.'

General: 'I would rather have my family die, than to have them live as traitors.'
Sam Fisher: 'There's a fine line between stupid and brave, General.'

1
0
Videospielzitat aus League of Legends, von Graves

Ich mag meine Feinde auf zwei Arten, tot oder kurz davor.

I like my enemies to ways, dead or about to be.

2
0
Videospielzitat aus League of Legends, von Talon

Schon wieder eine Klinge verloren? Ich frage mich, worin sie dieses mal steckt.

Ah, I lost another blade. I wonder who it's in this time.

3
0
Videospielzitat aus League of Legends, von Vi

Wir können das entweder auf die harte Tour machen oder... oh, Moment, es gibt nur die harte Tour.

We're either gonna do this the hard way or... oh, wait no, there's just the hard way.

7
0
Videospielzitat aus Beyond: Two Souls, von Jodie Holmes

Aiden... Wir konnten uns nicht verlassen. Unsere Seelen haben uns vereint. Ich hab dich geliebt und dich gehasst, die ganze Zeit. Aber du warst ein Teil von mir.

11
0
Videospielzitat aus Hunted Die Schmiede der Finsternis, von Caddoc

Das kommt davon, wenn man Sklaven bauen lässt … Pfusch am Bau.

1
0
Videospielzitat aus Hearthstone, von Rend Blackhand

Rend hält sich für den wahren Kriegshäuptling der Horde. Er fügt im Wikipedia-Artikel 'Kriegshäuptling der Horde' unermüdlich immer wieder sein Bild ein.

Rend believes he is the True Warchief of the Horde and he keeps editing the wikipedia page for 'Warchief of the Horde' to include his picture.

1
0
Videospielzitat aus Hearthstone, von Zwielichtgeomantin

Mit magischen Edelsteinen nach seinen Gegnern zu werfen kann keine besonders kosteneffiziente Taktik sein.

Ok C'Thun, repeat after me: 'Your mother was a hamster.'

1
0
Videospielzitat aus Red Dead Redemption, von Landon Ricketts

Wenn man in einem Loch steht, sollte man zuerst mit dem Graben aufhören.

If you find yourself in a hole the first thing to do is stop digging.

1
0
Videospielzitat aus Warcraft World of Warcraft, von Varok Saurfang

Sylvanas Windrunner: 'All ihre Hoffnung stirbt mit euch.'
Varok Saurfang: 'Hoffnung könnt ihr nicht töten. Hoffnung bleibt.'

Sylvanas Windrunner: 'All their hope dies with you.'
Varok Saurfang: 'You cannot kill hope. Hope remains.'

Hoffnung
1
0
Videospielzitat aus Warcraft World of Warcraft - Shadowlands, von Sylvanas Windrunner

Eiskrone... Mahnmal unseres Leidens. Der Vorhang zwischen Leben und Tod. Und auf dem Frostthron sitzt ein elender Dieb. Doch kein König herrscht für immer.

Icecrown... a monument to our suffering. The veil between life and death. Where a usurper sits on a Frozen Throne. But no king rules forever.

1
0
Videospielzitat aus The Witcher III, von Zoltan Chivay

Alleine zu saufen ist so beschissen, wie in Gesellschaft zu scheißen.

Drinking alone is like shitting in company.

2
0
Videospielzitat aus League of Legends, von Shyvana

Was passiert wenn ein Drache niest? Er macht den Weg frei.

What do you get when a dragon sneezes? Out of the way.

Drachen
3
0
Buchzitat von Alexey Pehov aus Die Beschwörer - Tag der Geister

Der Tod ist ein Duell mit dem unvermeidlichen. Und der Mensch verliert dieses Duell immer.

Tod
2
0
Buchzitat von David Falk aus Athanor - Der letzte König

Wer ein Held werden will, muss im richtigen Moment sterben.
Den hab ich wohl verpasst.

1
0
Buchzitat von David Falk aus Athanor - Die letzte Schlacht

Gerade in den schlimmsten Zeiten erweist sich, wer aufrecht ist und wer niederträchtig ist.

1
0
Buchzitat von Jeff Wheeler aus Königsfall - Die Geisel

Mut heißt nicht, dass man keine Angst hat, Owen. Wer mutig ist, geht weiter, obwohl er Angst hat. Ich habe viele tapfere Männer kennengelernt, die sich in der Nacht vor einer Schlacht gefürchtet haben. Die Angst pirscht sich an wie ein Wolf an ein Schaf. Doch wenn der Tag anbricht, erfüllen sie ihre Pflicht, und die Angst verschwindet. Die Angst frisst nur den, der keine Kraft hat.

Mut
1
0
Buchzitat von Jeff Wheeler aus Königsfall - Die Geisel

Treue bindet mich.

1
0
Buchzitat von Jeff Wheeler aus Königsfall - Die Geisel

Die Vergangenheit zu betrachten hilft uns manchmal, die Zukunft zu gestalten.

Erfahrung, Vergangenheit
2
0
Buchzitat von Sandra Gernt aus Nennitas Sohn

Wo die Kraft der Arme versagt, muss der Kopf arbeiten.

2
0
Buchzitat von Sandra Gernt aus Nennitas Sohn

Die Verachtung war geschwunden, stattdessen hatte er Mitleid in ihren Blicken gefunden. Diese beiden Empfindungen waren ungleiche Zwillinge, zwei Seiten der gleichen Münze.
Auch Mitleid war Verachtung, bloß das sie den Wunsch zu helfen auslöste statt das Verlangen, Gewalt anzuwenden. Er wollte weder geschlagen noch ignoriert, angebrüllt oder auf anderen Wegen mit Verachtung bedacht werden. Mitleid war allerdings nicht weniger verletzend.

2
0
Buchzitat von Sandra Gernt aus Nennitas Sohn

Es ist nie ein Zeichen von Schwäche, Hilfe zu erbitten, wenn man sie benötigt.
Bevor man unnötig leidet, sollte man sich stets an andere wenden, wir sind schließlich eine Bruderschaft! Doch wer sich dort helfen lässt, wo er selbst erfolgreich sein könnte, der ist ebenso schwach wie dumm.

1
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

Liebe ist weder moralisch noch unmoralisch - Liebe ist einfach Liebe.

2
0
Buchzitat von Jona Dreyer aus Absinth mit dem Teufel - Spiele der Nacht

Sei ein wenig gnädiger mit dir selbst.
Dein Körper kann nichts für das, was man ihm angetan hat.
Er hat dich trotzdem nicht verlassen. Er ist noch da und bietet dir ein Heim für deine Seele. Und allein das macht ihn schön, findest du nicht?

1
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin ein Teil von jener Kraft, Die stets das Böse will und stets das Gute schafft

Gut und Böse
4
0
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Ein Mädchen und ein Gläschen Wein
kurieren alle Not,
und wer nicht trinkt und wer nicht küßt,
der ist so gut wie tot.

Leben, Wein
4
0
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

There are only two lasting bequests we can hope to give our children. One of these is roots, the other, wings.

Kinder & Kindheit, Familie, Eltern
5
0
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das ist das wahre Maß der Liebe: Wenn wir glauben, dass wir allein lieben können, dass keiner jemals so vor uns geliebt haben könnte, und dass keiner jemals auf die gleiche Weise nach uns lieben wird.

This is the true measure of love: When we believe that we alone can love, that no one could ever have loved so before us, and that no one will ever love in the same way after us.

Liebe
6
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

7
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein

Wünsche
8
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Egmont

Himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt, glücklich allein ist die Seele die liebt!

Liebe, Seele, Valentinstag
8
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie!
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn,
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor.

Wissen, Studium & Uni
8
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust - Der Tragödie erster Teil

Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war,
Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar,
Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht,
Den alten Rang, den Raum ihr streitig macht.

9
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!

10
0
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Hast du einen Menschen gern, so musst du ihn versteh'n.
Musst nicht immer hier und da, seine Fehler seh'n.
Schau mit Liebe und Verzeih', denn am Ende bist du selbst nicht fehlerfrei.

Liebe, Fehler & Schwächen, Vergeben & Verzeihen
15
0