Profil von ramona.ihrig

Bei myZitate aktiv seit 23.02.2014

Zitate die ramona.ihrig liebt:

Zitate 1 bis 50 von 5612

Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.

Humor & Comedy, IronieJohann Wolfgang von Goethe
5
Kommentieren 

Ich bin ein Teil von jener Kraft, Die stets das Böse will und stets das Gute schafft

Gut und BöseJohann Wolfgang von Goethe in Faust
4
Kommentieren 

Das also war des Pudels Kern!

Johann Wolfgang von Goethe in Faust
4
Kommentieren 

Es wird einem nichts erlaubt. Man muß es nur sich selber erlauben. Dann lassen sich's die anderen gefallen oder nicht.

Johann Wolfgang von Goethe
6
Kommentieren 

Hat der alte Hexenmeister
Sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
Auch nach meinem Willen leben.

Johann Wolfgang von Goethe in Der Zauberlehrling
3
Kommentieren 

In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
ruft euch nur zu diesem Zwecke,
erst hervor der alte Meister.

Johann Wolfgang von Goethe in Der Zauberlehrling
5
Kommentieren 

Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war,
Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar,
Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht,
Den alten Rang, den Raum ihr streitig macht.

Johann Wolfgang von Goethe in Faust - Der Tragödie erster Teil
9
Kommentieren 

Der Friede ist nicht das Ziel.
Der Friede ist der Weg.

FriedenMahatma Gandhi
6
Kommentieren 

Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.

FriedenMahatma Gandhi
2
Kommentieren 

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.

SelbstbewusstseinMahatma Gandhi
11
Kommentieren 

Die Menschheit kann man nicht lieben. Man kann nur die Menschen lieben.

MenschenGraham Greene
2
Kommentieren 

Sie hatte keine Ahnung, was es bedeutete, auf ein Kind aufpassen zu müssen. Diese Ausbildung hatte sie bei BaIn und im Justifiers-BootCamp nicht erhalten.

Markus Heitz in Collector
1
Kommentieren 

Einen Elternteil zu verlieren, das könnte man noch als Missgeschick durchgehen lassen. aber alle beide zu verlieren, das sieht doch schon sehr nach Unachtsamkeit aus.

Oscar Wilde
3
Kommentieren 

Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Selbstzweifel sind.

Menschen, Dummheit, Intelligenz & KlugheitOscar Wilde
11
Kommentieren 

Ich kann allem widerstehn - nur nicht der Versuchung.

I can resist everything except temptation.

Gier & Geiz, SehnsuchtOscar Wilde
12
Kommentieren 

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.

To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.

LebenOscar Wilde (1854-1900, irisch-englischer Schriftsteller)
5
Kommentieren 

Es ist absurd, die Menschen in gute und schlechte einzuteilen. Sie sind entweder amüsant oder langweilig.

People are either charming or tedious.

Oscar Wilde
1
Kommentieren 

Das Leben ist zu wichtig um ernst genommen zu werden.

Life is far too important to be taken seriously.

LebenOscar Wilde
6
Kommentieren 

Wir liegen alle in der Gosse, aber einige von uns betrachten die Sterne.

We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Träumen, EhrgeizOscar Wilde
11
Kommentieren 

Bildung ist bewundernswert, aber man sollte sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass das wirklich Wissenswerte nicht gelehrt werden kann.

Education is an admirable thing. But it is well to remember from time to time that nothing that is worth knowing can be taught.

Lernen, BildungOscar Wilde
6
Kommentieren 

Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben.

Charakter, SelbstbewusstseinOscar Wilde
11
Kommentieren 

Laughter is not at all a bad beginning for a friendship, and by far the best ending for one.

Lachen & Lächeln, FreundschaftOscar Wilde in Das Bildnis des Dorian Gray
2
Kommentieren 

Gar nichts tun, das ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt.

Oscar Wilde
4
Kommentieren 

Es gibt weder ein moralisches noch ein unmoralisches Buch. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben. Damit ist alles gesagt.

BücherOscar Wilde
6
Kommentieren 

Nichtstun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die den meisten Geist voraussetzt.

Denken, Geduld & DisziplinOscar Wilde
12
Kommentieren 

Life is a book and there are a thousand pages I have not yet read. - Will, p. 502

Leben, BücherCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
8
Kommentieren 

Every meeting led to a parting, and so it would, as long as life was mortal. In every meeting there was some of the sorrow of parting, but in everything parting there was some of the joy of meeting as well.

Leben, Liebeskummer & Trennung, Abschied, Anfang & NeuanfangCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
3
Kommentieren 

There are so many worse things than death. Not to be loved or not to be able to love: that is worse.

Liebe, TodCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
7
Kommentieren 

The measure of love is to love without measure.

LiebeCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
7
Kommentieren 

'One must always be careful of books,' said Tessa, 'and what is inside them, for words have the power to change us.'

BücherCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
8
Kommentieren 

Only the very weak-minded refuse to be influenced by literature and poetry.

Bücher, Dummheit, LesenCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
5
Kommentieren 

Will looked horrified. 'What kind of monster could possibly hate chocolate?'

SchokoladeCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
7
Kommentieren 

'Jesus!' Luke exclaimed.
'Actually, it's just me,' said Simon. 'Although I've been told the resemblance is startling.'

Cassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
3
Kommentieren 

If no one in the entire world cared about you, did you really exist at all?

Leben, Freundschaft, Einsamkeit & AlleinseinCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
14
Kommentieren 

When you find a man you wish to marry, Tessa, remember this: You will know what kind of man he is not by the things he says, but by the things he does.

Lügen, Männer, Handeln, RedenCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
8
Kommentieren 

If you were half as funny as you think you are, you'd be twice as funny as you are now.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones
5
Kommentieren 

'Wow, das hat Spaß gemacht.'
'So, jetzt reicht's', sagte Jace. 'Weihnachten bekommst du von mir ein Wörterbuch geschenkt.'
'Warum?', fragte Isabelle.
'Dann kannst du das Wort 'Spaß' nachschlagen. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob du überhaupt weißt, was es bedeutet.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
11
Kommentieren 

'Großer Gott', entfuhr es Luke.
'Ich bin's nur', erklärte Simon unbekümmert, 'obwohl ich oft zu hören bekomme, dass ich ihm verblüffend ähnlich sehe.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones
6
Kommentieren 

I'm the one with Team Evil over here. You're Team Good. Keep it in mind.
-Clary

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls
5
Kommentieren 

Wenn sich auf der ganzen Welt niemand für einen interessiert, existiert man dann überhaupt noch?

Einsamkeit & AlleinseinCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
27
Kommentieren 

It is not easy to be different, and even less so to be unique.

CharakterCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
7
Kommentieren 

'One does not question miracles, or complain that they are not constructed perfectly to one's liking.'

WunderCassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
4
Kommentieren 

You know, when most girls say they want a big rock, they don't mean, you know, literally a big rock.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones
4
Kommentieren 

'Bei Büchern empfiehlt es sich immer, vorsichtig zu sein', konterte Tessa, 'denn Worte haben die Macht, uns zu verändern.'

Cassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
14
Kommentieren 

Jace war wie Gold: Er fing alles Licht ein und zog sämtliche Aufmerksamkeit auf sich. Alec dagegen war wie Silber: so sehr daran gewöhnt, dass alle auf Jace blickten, dass er selbst ebenfalls dorthin sah; so sehr daran gewöhnt, in Jaces Schatten zu stehen, dass er nicht damit rechnete, überhaupt wahrgenommen zu werden. Vielleicht reichte es ja, der Erste zu sein, der Alec bewies, dass er es wert war, von allen anderen und länger als alle anderen angesehen zu werden.
Außerdem war Silber sehr viel seltener als Gold, auch wenn das nur wenige wussten.

Cassandra Clare in Die Chroniken des Magnus Bane - Der Fluch wahrer Liebe (und erster Dates)
6
Kommentieren 

... er hasste es, wenn andere Leute sich Sorgen um ihn machten - das weckte in ihm das Gefühl, dass es möglicherweise tatsächlich Grund zur Sorge gab.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
11
Kommentieren (1)

... erwachsen wird man dann, wenn man anfängt,auf bestimmte Ereignisse zurückzuschaun, & wünscht, man könnte sie ändern.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
10
Kommentieren 

Jeder Mensch muss eigene Entscheidungen treffen & niemand hat das Recht, uns diese Wahlmöglichkeiten vorzuenthalten. Nicht einmal aus Liebe.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
13
Kommentieren 

Wenn man etwas malt, versucht man, es für immer festzuhalten...
... Aber wenn man etwas wirklich liebt, dann sollte man niemals versuchen, es für immer festzuhalten. Man sollte es freilassen, damit es sich verändern kann.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
9
Kommentieren 

... wenn man den Menschen, die man am meisten liebt, nicht die Wahrheit sagen kann, verlernt man irgendwann auch, gegenüber sich selbst ehrlich zu sein.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes
17
Kommentieren 
Zitate 1 bis 50 von 5612