Profil von Natalie. (Seite 3)

Bei myZitate aktiv seit 29.08.2010

Zitate die Natalie. liebt:

Zitate 101 bis 150 von 300123456

Ein Leben ohne Bücher ist wie ein Leben ohne Bilder.

Bücher, Malerei, BilderStephen King in Wahn
4
Kommentieren 

Das Wunder ist das einzig Reale, es gibt nichts außer ihm. Wenn aber alles Wunder ist, das heißt durch und durch unbegreiflich, so weiß ich nicht, warum man dieser großen einen Unbegreiflichkeit, die alles ist, nicht den Namen Gott sollte geben dürfen.

Wunder, GottChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Alles is cool, solange ich genügend chille.

Samy Deluxe - Grüne Brille
5
Kommentieren 

Liebes Weltall,
Wenn wir nicht mehr existieren, dann soll niemand uns vermissen.
Niemand soll uns auch nur eine Träne hinterher weinen.
Wenn irgendeiner sich an uns erinnern möchte, dann soll er das voller Freude tun.
Es ist nämlich so: Wir haben das einzig Richtige getan: Wir haben gelebt!

Leben, Erinnerungen, VermissenWas nützt die Liebe in Gedanken, von Günther Scheller
11
Kommentieren 

Um den Wert eines Jahres zu erfahren,
Frag' einen Studenten, der im Schlussexamen durchgefallen ist.
Um den Wert eines Monats zu erfahren,
Frage eine Mutter, die ein Kind zu früh auf die Welt gebracht hat.
Um den Wert einer Woche zu erfahren,
Frage den Herausgeber einer Wochenzeitschrift.
Um den Wert einer Stunde zu erfahren,
Frage die Verlobten, die darauf warten, sich wieder zu sehen.
Um den Wert einer Minute zu erfahren,
Frage jemanden, der seinen Zug verpasst hat.
Die Zeit wartet auf niemanden.
Sammle jeden Moment, der dir bleibt, denn er ist wertvoll!

ZeitUnbekannt
6
Kommentieren 

Vielleicht ist es so, dass wir nur einmal in unserem Leben richtig glücklich sind.
Nur einmal. Und dann werden wir bestraft.
Die Bestrafung ist, dass wir immer an diesen einen Moment denken müssen.
Ich denke, man sollte sich im richtigen Moment verabschieden.
Und zwar genau dann, wenn man am glücklichsten ist.
Genau dann. Am höchsten Punkt.

Was nützt die Liebe in Gedanken
11
Kommentieren 

Was nützt die Liebe in Gedanken? Kommt die Gelegenheit, dann kannst du's nicht.

Was nützt die Liebe in Gedanken
9
Kommentieren 

In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz.

Kinder & KindheitSøren Kierkegaard
1
Kommentieren 

Es ist der Traum jeder Frau, der Traum eines Mannes zu sein.

Barbra Streisand
3
Kommentieren 

Ich wollte ja nichts als das zu leben versuchen, was von selber aus mir heraus wollte. Warum war das so schwer?

LebenHermann Hesse in Demian
6
Kommentieren 

Und am Ende bleibt die Frage. Das Rätsel wessen Geschichte ist das? Wer hebt den Vorhang? Wer bestimmt unsere Schritte wenn wir tanzen? Wer treibt uns in den Wahnsinn? Straft uns mit peitschen und krönt uns mit dem Sieg wenn wir das unmögliche überleben? Wer ist es der all das tut? Wer ehrt die die wir lieben durch das leben das wir führen? Wer schickt Monster um uns zu töten und besingt gleichzeitig unsere Unsterblichkeit? Wer lehrt uns was real ist und wie man über lügen lacht? Wer entscheidet warum wir leben und wofür wir sterben? Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann? Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst! Jetzt kämpfe!

And finally this question, the mystery of who's story it will be. Of who draws the curtain. Who is it that chooses our steps in the dance? Who drives us mad? Lashes us with whips and crowns us with victory when we survive the impossible? Who is it, that does all of these things? Who honors those we love for the very life we live? Who sends monsters to kill us, and at the same time sings that we will never die? Who teaches us what's real and how to laugh at lies? Who decides why we live and what we'll die to defend? Who chains us? And Who holds the key that can set us free... It's You. You have all the weapons you need. Now Fight!

Sucker Punch, von Sweet Pea
22
Kommentieren (1)

Jeder von uns hat einen Engel, einen Beschützer der über uns wacht. Wir wissen nicht welche Gestalt sie annehmen. Heute ist es ein alter Mann, morgen ein kleines Mädchen. Aber lasst euch nicht durch ihre Erscheinung täuschen, sie können gewaltig sein, wie ein wütender Drachen. Doch sie sind nicht hier um an unserer Stelle zu kämpfen. Sie flüstern uns nur zu, erinnnern uns daran, das es an uns liegt, das jeder von uns die Macht über die Welt besitzt, die wir erschaffen. Wir können leugnen das es unsere Engel gibt, uns einreden sie wären nicht real, aber sie zeigen sich trotzdem, an den seltsamsten Orten und in den seltsamsten Momenten. Sie können durch jeden Menschen sprechen, den wir uns vorstellen können. Sie schreien durch Dämonen wenn es sein muss, fordern uns heraus, damit wir es wagen zu kämpfen.

Everyone has an Angel. A Guardian who watches over us. We can't know what form they'll take. One day, old man. Next day, little girl. But don't let appearances fool you, they can be as fierce as any dragon. Yet they're not here to fight our battles, but to whisper from our heart. Reminding that it's us. Its everyone of us who holds power over the world we create. You can deny angels exist, Convince ourselves they can't be real. But they show up anyway, at strange places and at strange times. They can speak through any character we can imagine. They'll shout through demons if they have to. Daring us, challenging us to fight.

Sucker Punch, von Sweet Pea
21
Kommentieren 

Man führt nicht mehr genug Selbstgespräche heutzutage. Man hat wohl Angst, sich selbst die Meinung zu sagen.

KritikJean Giraudoux
3
Kommentieren 

Komm wir machen blau und der Himmel macht mit

Culcha Candela - Relax
5
Kommentieren 

Jeder Mensch begegnet einmal dem Menschen seines Lebens, aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig.

Liebe, Menschen, BegegnungenGina Kaus
6
Kommentieren 

Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.

GlückNicolas Chamfort
3
Kommentieren 

Das Leben ist kurz.
Also verliebe dich, Mädchen,
bevor das Rot deiner Lippen verblasst,
solange dein Blut noch in Wallung ist.
Denn es gibt kein Morgen.

Das Leben ist kurz.
Also verliebe dich, Mädchen!
Nimm seine Hand und steig in sein Boot,
schmieg deine rote Wange an die seine!
Denn hier wird euch niemand stören.

Das Leben ist kurz.
Also verliebe dich, Mädchen!
Deine weiche Hand auf seiner Schulter
ist wie ein Boot auf den Wellen.
Denn niemand sieht euch zu.

Das Leben ist kurz.
Also verliebe dich, Mädchen,
solange dein Haar noch schwarz leuchtet
und dein Herz noch brennt vor Leidenschaft.
Denn ein Tag wie heute kommt nie wieder.

LebenYuu Watase in Fushigi Yuugi - Genbu Kaiden
5
Kommentieren 

Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen.

Liebe, SeeleKatharina von Siena
2
Kommentieren 

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

SterneAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
42
Kommentieren 

Ich trage dein Herz

Ich trage dein Herz.
Ich trage dein Herz bei mir.
Ich trage es in meinen Herzen.

Nie bin ich ohne es.
Wohin ich auch gehe ,
gehst du meine teure.
Und was auch nur von mir allein gemacht wird,
ist dein Werk, mein Schatz.

Ich fürchte kein Schicksal,
weil du mein Schicksal bist, mein Liebling.
Ich will keine Welt, weil du meine schöne,
meine Welt bist, meine Liebste.

Hier ist das tiefste Geheimnis um das keiner weiß.
Hier ist die Wurzel der Wurzel.
Und die Knospe der Knospe.
Und der Himmel des Himmels,
eines Baumes Namens Leben.
Der höher wächst als unsere Seele hoffe,
unser Geist verstecken kann.
Das ist das Wunder,das den Himmel zusammen hält.

Ich trage dein Herz. Ich trage es in meinen Herzen.

Herz, LiebeEdward Estlin Cummings (E. E. Cummings)
18
Kommentieren 

'Ich bin ganz deiner Meinung', sagte die Herzogin; 'und die Moral davon ist: 'Scheine, was du bist, und sei, was du scheinst' - oder einfacher ausgedrückt: 'Sei niemals ununterschieden von dem, als was du jenem in dem, was du wärst oder hättest sein können, dadurch erscheinen könntest, dass du unterschieden von dem wärst, was jenen so erscheinen könnte, als seiest du anders!'

Moral & EthikLewis Carroll in Alice im Wunderland
15
Kommentieren 

Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir?

Motivation, Positive SprücheJohn F. Kennedy
2
Kommentieren 

Eine Frau ist im Stande, zwei Tage lang von nichts anderem zu leben als von einem hübschen Kompliment.

Frauen, KomplimenteMichèle Morgan
1
Kommentieren 

Wenn du nicht an dich glaubst, wird es auch keiner sonst tun.

If you don't believe in yourself, nobody else will.

SelbstbewusstseinKobe Bryant
3
Kommentieren 

Die Nichtzusammenarbeit mit dem Schlechten gehört ebenso zu unseren Pflichten wie die Zusammenarbeit mit dem Guten.

PflichtMahatma Gandhi
2
Kommentieren 

Solange es das noch gibt, diesen wolkenlosen blauen Himmel, darf ich nicht traurig sein.

Mut, HimmelAnne Frank
4
Kommentieren 

Das Wort 'Ja' schreibt die legendärsten Geschichten in meinem Leben.

Patrick Jackwerth
2
Kommentieren 

Gott hat nie einen Unterschied gemacht zwischen schwarz, weiss, blau, rosa oder grün. Menschen sind einfach Menschen. Das ist die Botschaft, die wir zu verbreiten versuchen.

Gott, Toleranz & GleichberechtigungBob Marley
16
Kommentieren 

Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen.

GewohnheitThomas Mann
1
Kommentieren 

Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen.

Geschichten, SchreibenJohann Wolfgang von Goethe
1
Kommentieren 

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

BücherHermann Hesse
2
Kommentieren 

Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.

Wörter, SchreibenMark Twain
2
Kommentieren 

Wer ständig auf den Boden sieht vermeidet zwar zu Stolpern, aber verpasst den Anblick der Welt.

Mut, RisikoStephan Müller
4
Kommentieren 

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

Normality is a paved toad; It's comfortable to walk, but no flowers grow.

Straße, VerrücktheitVincent van Gogh
2
Kommentieren 

Der Körper ist an keiner Stelle ohne Seele, weil sie mit ihrer eigenen Wärme den ganzen Körper durchströmt.

Körper, SeeleHildegard von Bingen
3
Kommentieren 

Komm wir malen ein neues Bild,
eine schönere neue Welt
Und wenn du willst dass sie dir gefällt
dann sieh zu dass du Pinsel und Farbe in der Hand hältst

Veränderung, MalereiCulcha Candela - Steh Auf
4
Kommentieren 

Die Jahre lehren viel, was die Tage niemals wissen.

Lernen, Zeit, Geduld & DisziplinRalph Waldo Emerson in Essays
2
Kommentieren 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.

Bücher, SchreibenWilliam Faulkner
2
Kommentieren 

Can we pretend that airplanes in the night sky
Are like shooting stars?
I could really use a wish right now...

WünscheB.o.B. - Airplanes, Album: The Adventures of Bobby Ray
7
Kommentieren 

Begeisterung erhebt das Leben über das Alltägliche und verleiht ihm erst einen Sinn.

Norman Vincent Peale
1
Kommentieren 

Ich werde mich ganz klar ausdrücken, weil zwischen uns ja eine ganz mächtige Evolutionslücke klafft.

I'll be very clear here, because you and I face an evolutionary gap.

John Abruzzi in Prison Break, Staffel 1 Episode 7
1
Kommentieren 

Der Bursche ist ein bisschen verwirrt was seine Pigmentierung angeht.

Boy's a bit confused about his pigmentation.

Theodore Bagwell in Prison Break, Staffel 1 Episode 9
2
Kommentieren 

Der hatte nur vor die Alte flach zu legen!
Meinst du er hat das Loch gefunden?

Sneaky son of a bitch!
You think he found the hole?

Fernando Sucre in Prison Break, Staffel 1 Episode 9
3
Kommentieren 

Mache nicht schnell jemand zu deinem Freund, ist er's aber einmal, so muß er's mit allen seinen Fehlern sein.

Fehler & Schwächen, FreundschaftMatthias Claudius
2
Kommentieren 

Alles, worauf die Liebe wartet, ist die Gelegenheit.

Liebe, ChancenMiguel de Cervantes
3
Kommentieren 

Wer alles durchschaut, sieht nichts mehr.

WissenC.S. Lewis
2
Kommentieren 

Ich lass das Licht an bis du schlafen kannst
doch du wälzt dich hin und her.
Schläfst die Nächte von mir abgewandt,
bist du einsam neben mir?

Revolverheld - Halt Dich An Mir Fest
8
Kommentieren 

Es war einmal ein Mann, der am ertrinken war. Da fuhr ein Boot vorbei, die fragten: 'Hey sollen wir dich mit nehmen?' Er meinte: 'Nein, der liebe Gott wird mich retten.' Und sie fuhren weiter. Dann fuhr ein zweites Boot vorbei, die fragten wieder: 'Sollen wir dich retten?' Er meinte wieder: 'Nein der liebe Gott wird mich retten. Sie fuhren weiter und wenig später ertrank der Mann. Als er dann beim lieben Gott oben war, fragte er ihn: 'Warum hast du mich nicht gerettet?!' Er antwortete: 'Ich habe dir 2 Boote geschickt, du Blödi.'

There was a man who was drowning, and a boat came, and the man on the boat said 'Do you need help?' and the man said 'No thanks, God will save me'. Then another boat came and he tried to help him, but he said 'No thanks, God will save me', then he drowned and went to Heaven. Then the man told God, 'God, why didn't you save me?' and God said 'I sent you two big boats, you dummy!'

Das Streben nach Glück, von Christopher Gardner
7
Kommentieren 

Wenn Du gehen kannst, kannst Du auch tanzen.
Wenn Du reden kannst, kannst Du auch singen.
Wenn Du denken kannst, kannst Du auch träumen. Und deine Träume wahr machen!

TräumenJochen Mariss
4
Kommentieren 

Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.

Leben, Träumen, BegegnungenUnbekannt
3
Kommentieren 
Zitate 101 bis 150 von 300123456