Profil von midnightbxnes (Seite 2)

Bei myZitate aktiv seit 07.06.2015

Zitate die midnightbxnes liebt:

Zitate 51 bis 83 von 8312

You're a painter. You're a Baker. You like to sleep with the windows Open. You never take sugar in your tea. And you always double-knot your shoelaces.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem
11
Kommentieren 

Peeta: 'If you die. And I live I'd have nothing. Nobody else that I care about. Nobody needs me.'
Katniss: 'I do. I need you!'

Die Tribute von Panem - Catching Fire, von Peeta Mellark & Katniss Everdeen
18
Kommentieren 

People are looking to you. Katniss you've given them an opportunity. They just have to be brave enough to take it.

Die Tribute von Panem - Catching Fire, von Gale Hawthorne
8
Kommentieren 

Katniss, when you're in the arena, remember who the real enemy is!

Die Tribute von Panem - Catching Fire, von Haymitch Abernathy
13
Kommentieren 

Im so proud of my victors, so proud! You both deserved so much better. I am truly sorry.

Die Tribute von Panem - Catching Fire, von Effie Trinket
9
Kommentieren 

Furcht zeigt keine Wirkung, solange es noch Hoffnung gibt.

HoffnungDie Tribute von Panem - The Hunger Games, von Präsident Coriolanus Snow
38
Kommentieren 

Abgesehen davon liegt es nicht in meiner Natur, mich kampflos zu ergeben, selbst wenn die Hindernisse unüberwindbar scheinen.

EhrgeizSuzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
39
Kommentieren 

Sein Körper ist mir vertraut - die Art, wie er sich bewegt, der Geruch nach Holzrauch, sogar sein Herzklopfen kenne ich von den stillen Momenten einer Jagd-, aber es ist das erste Mal, dass ich ihn richtig spüre, schlank und muskulös.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
11
Kommentieren 

Am besten gar nicht erst nachgeben. Sich wieder zusammen zu flicken dauert zehnmal so lang, wie zu zerbrechen.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
34
Kommentieren 

Manchmal habe ich fürchterliches Heimweh. Aber dann fällt mir ein, dass es nichts mehr gibt wonach ich Heimweh haben könnte.

Suzanne Collins in Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
23
Kommentieren 

Wer tanzt, hat kein Geld zum Saufen.

Joko Winterscheidt
8
Kommentieren 

Du bist der Sinn meiner Existenz, mein Sommer, mein Frühling, mein Herbst und mein Winter.

Unbekannt
2
Kommentieren 

Und der Schnee, der im Winter aufs Dach fiel, fiel leise, leise und deckte das Haus zu, den Lehnstuhl, die Bücher, die Kinderstimmen, deckte Anna und Abel zu, deckte die Parallelwelt zu, und alles war endlich sehr, sehr still.

Schnee, WinterAntonia Michaelis in Der Märchenerzähler
1
Kommentieren 

Für einen ganz gewöhnlichen Passanten ist ein ein Mädchen wie ich nichts weiter als ein Mädchen. Aber ein elfjähriges Mädchen ist viel mehr als die Anzahl seiner Lebensjahre. Auch wenn das selten gesagt wird, so lebt sie doch bereits in ihrem zwölftem Jahr, sie steht mit einem Bein in der Zukunft.

Alison McGhee in Winterschwester
2
Kommentieren 

Sie würde verstehen, dass ich gleichzeitig glücklich und auch traurig bin. Ich versuche immer noch herauszufinden, wie das eigentlich sein kann.

Vielleicht lieber morgen, von Charlie
17
Kommentieren 

Als wir uns kennen gelernt haben, warst du so ein verschüchterter Frischling und jetzt stehst du da in diesem Anzug und siehst so sexy aus wie ein englischer Privatschüler. So unschuldig. Das sind die Allerschlimmsten. Euch sieht man nie kommen. Und perfekte Schwiegersöhne. Das macht euch noch viel gefährlicher.

Vielleicht lieber morgen, von Sam
7
Kommentieren 

Es gibt Leute, die vergessen wie es ist 16 zu sein, sobald sie 17 werden. Ich weiß, irgendwann sind es nur noch Geschichten und unsere Bilder sind dann alte Fotos und wir werden alle die Mum oder der Dad von jemandem sein. Aber jetzt gerade sind diese Momente keine Geschichten. Das hier passiert gerade.

Jugend, Augenblick & GegenwartVielleicht lieber morgen, von Charlie
11
Kommentieren 

Und in diesem Augenblick, ich schwöre es, sind wir unendlich.

And in this moment, I swear, we were infinite.

Vielleicht lieber morgen, von Charlie
24
Kommentieren 

In diesem einen Moment, wenn du erkennst, dass du keine traurige Geschichte bist. Da lebst du. Und du stehst auf und siehst die Lichter der Hochhäuser und alles was dich staunen lässt. Und du hörst diesen Song, bist unterwegs mit den Menschen, die du mehr liebst als alles auf der Welt. Und in diesem Augenblick, ich schwöre es, sind wir unendlich.

Augenblick & GegenwartVielleicht lieber morgen, von Charlie
28
Kommentieren 

Wir akzeptieren das was wir zu verdienen glauben.

We accept the love we think we deserve.

Vielleicht lieber morgen, von Charlie
23
Kommentieren 

Lass uns zusammen Psychos sein.

Let's be psychos together.

Vielleicht lieber morgen, von Sam
16
Kommentieren 

Glaubst du die Leute würden noch mit einem reden wenn sie wüssten wie verrückt man wirklich ist?

Vielleicht lieber morgen, von Charlie
13
Kommentieren 

'Geschichten haben nie ein Ende, Meggie', hatte er mal zu ihr gesagt. 'Auch wenn uns die Bücher das gern vorgaukeln. Die Geschichten gehen immer weiter, sie enden ebenso wenig mit der letzten Seite, wie sie mit der ersten beginnen.'

Ende, Bücher, GeschichtenCornelia Funke in Tintenherz
33
Kommentieren 

Schon in der Grundschule werden wir gefragt was wir mal werden wollen. Die meisten antworten 'Cowboy' oder 'Polizist'. In meinem Fall war die Antwort wohl eher 'Prinzessin'. Später werden wir dann nochmal gefragt. Wir antworten 'Rockstar' oder in meinem Fall 'Olympia Siegerin'. Aber da wir jetzt erwachsen sind, erwartet man eine vernünftige Antwort. Also, wie wäre es damit... Wer zum Teufel weiß das schon? Jetzt ist nicht die Zeit feste Entscheidungen zu treffen, jetzt ist die Zeit, Fehler zu machen, den falschen Zug zu nehmen und irgendwo zu stranden. Sich zu verlieben, mehrfach. Den Bachelor in Philosophie machen, denn damit kann niemand seinen Lebensunterhalt verdienen. Die Meinung zu ändern, und sie wieder zu ändern, denn nichts ist von Dauer. Also, macht so viele Fehler wie ihr könnt! Denn, wenn man uns eines Tages wieder fragen wird was wir werden wollen, werden wir nicht raten müssen, wir werden es wissen.

Erfahrung, Zukunft, Kinder & Kindheit, EntscheidungenStephenie Meyer in Twilight
28
Kommentieren (1)

Sie besitzt eine fast überirdische Schönheit, von der sie selbst nichts ahnt, etwas, das man an manchen jungen Mädchen sieht. Das einem das Herz brechen kann. Oder ihnen.

Ilsa J. Bick in Atemnot
5
Kommentieren 

Wo hört die Wahrheit auf, wo fängt die Lüge an?

Ilsa J. Bick in Atemnot
10
Kommentieren 

Es gibt Blut-Schmerz. Es gibt Messer-Schmerz. Es gibt den Schmerz, wenn man sich den Musikantenknochen angestoßen hat. Und dann sind da die Schmerzen des Feuers, lebendig, wie geschmolzenes Glas: Das Züngeln von Flammen über verfaultem Holz und nacktem Fleisch. Dieser Schmerz bewegt sich, wenn du dich bewegst, er meldet sich zwischen jedem Atemzug, er gellt dir in den Ohren, er will dich zerreißen. Du glaubst, dass keine schrecklicheren Schmerzen auf der Welt geben kann.

Ilsa J. Bick in Atemnot
7
Kommentieren 

Auf die eine oder andere Art brannte ich über anderthalb Jahre lang im Höllenfeuer.

Ilsa J. Bick in Atemnot
10
Kommentieren 

In der Klapse hatten wir noch eine andere Ritzerin. Sie hat Worte und Buchstaben geschnitten. Ich nicht.
Weil, mal ehrlich, Bob: Wie schneidet man einen Schrei?

Ilsa J. Bick in Atemnot
8
Kommentieren 

Zu glauben, alle sei deine Schuld, bedeutet, dass sich die Welt nur um dich dreht, und das ist reiner Narzissmus und ebenfalls destruktiv.

Ilsa J. Bick in Atemnot
8
Kommentieren 

Ich habe mich nicht gegen diese Besessenheit gewehrt.

Ilsa J. Bick in Atemnot
2
Kommentieren 

Das ist, als würde man jemanden beobachten, der ganz ruhig im Wasser liegt, und denken, es ist alles in Ordnung, obwohl er in Wirklichkeit kurz vorm Ertrinken ist.

Ilsa J. Bick in Atemnot
12
Kommentieren 

Irgendwann kommt ein Tag, der ist der absolute Wahnsinn. Alles, was an diesem Tag passiert, ist genau das, was du dir wünschst. Wie wenn du auf einer Straße fährst, und plötzlich kommt eine Umleitung. An diesem Tag entscheidest du, wie es weitergeht. Wenn du die Umleitung verpasst, weil du gerade am Handy hängst oder an irgendetwas anderes denkst, dann wäre das Scheiße. Komplette Scheiße.

Princesas
6
Kommentieren 
Zitate 51 bis 83 von 8312