Profil von May_Be_Some_Day

Bei myZitate aktiv seit 07.06.2017

Zitate die May_Be_Some_Day liebt:

Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

'Ich heiße Hazel. Augustus Waters war die große unglückselige Liebe meines Lebens. Unsere Liebe war monumental, und ich kann kaum einen ganzen Satz darüber sagen, ohne in einem See von Tränen zu versinken. Gus wusste es. Gus weiß es. Doch ich werde hier nicht von unserer Liebesgeschichte erzählen, weil sie – wie alle wahren Liebesgeschichten – mit uns stirbt. Ich hatte gehofft, dass er meine Grabrede halten würde, denn es gibt niemanden, den ich lieber gehabt... Ich kann nicht von unserer Liebe sprechen, also spreche ich von Mathematik. Ich bin kein Mathematiker, aber ich weiß so viel: Es gibt unendlich viele Zahlen zwischen null und eins: 0,1 und 0,12 und 0,112 und eine unendliche Zahl anderer. Zwischen 0 und 2 gibt es natürlich noch viel mehr unendlich viele Zahlen und zwischen 0 und einer Million erst recht. Manche Unendlichkeiten sind größer als andere Unendlichkeiten. Das hat uns ein Schriftsteller gelehrt, den wir einmal mochten. Es gibt Tage, viele Tage, an denen ich bedaure, dass die Unendlichkeit meiner Zahlen so klein ist. Ich hätte gern mehr, als mir wahrscheinlich zustehen, und lieber Gott, ich hätte gern mehr Zahlen für Augustus Waters gehabt, als er bekommen hat. Aber, Gus, meine große Liebe, ich kann dir nicht sagen, wie unendlich dankbar ich für unsere kleine Unendlichkeit bin. Ich würde sie um nichts in der Welt hergeben. Du hast mir mit deinen gezählten Tagen eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich dankbar.'

30
1
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Der menschliche Körper besteht aus Abermillionen Zellen (...) Und jede einzelne Zelle meines Körpers liebt dich. Unser Organismus ist ständig damit beschäftigt, alte Zellen abzubauen und neue zu bilden, und meine neuen Zellen lieben dich noch mehr als meine alte dich geliebt haben. Und deshalb liebe ich dich jeden Tag ein bisschen mehr als am Tag zuvor. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Und wenn ich eines Tages sterbe und meine leiblichen Überreste zu Asche verbrannt werden und diese sich mit der Luft vermischt und zu einem Bestendteil der Erde, der Bäume und der Sterne wird, dann wird jeder, der diese Luft atmet oder die Blumen in der Erde wachsen sieht oder zu den Sternen hinaufschaut sich an dich erinnern und dich lieben, weil ich dich so sehr liebe.

6
0