Profil von loris (Seite 2)

Bei myZitate aktiv seit 05.08.2017

Profil von loris

Zitate die loris liebt:

Zitate 51 bis 100 von 1161 von 32 von 33 von 3
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Halbblutprinz

Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'

Fehler & Schwächen, Intelligenz, Albus Dumbledore
16
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Halbblutprinz

Albus Dumbledore: 'Ich sehe Licht in der Küche. Wir wollen Molly nicht länger die Gelegenheit vorenthalten zu beklagen, wie dünn du bist.'

Albus Dumbledore
15
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Orden des Phönix

Nur zu, zerstöre weiter, was ich besitze. Ich würde sagen, es ist ohnehin zu viel.

By all means continue destroying my possessions, I daresay I have too many.

Albus Dumbledore
32
0
Zitat aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes (2), von Remus Lupin

Es ist der Wert der Überzeugungen, der den Erfolg ausmacht. Nicht die Anzahl der Anhänger.

It is the quality of one's convictions that determines success, not the number of followers.

36
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Gefangene von Askaban

Harry: 'Ja, ihre Stimme war plötzlich ganz tief und ihre Augen kullerten und sie sagte... sie sagte, Voldemorts Knecht würde sich auf den Weg machen und noch vor Mitternacht zu ihm zurückkehrern. Der Knecht würde ihm helfen, wieder an die Macht zu kommen.'
Dumbledore: 'Weißt du, Harry, ich glaube das könnte sein. Wer hätte das gedacht? Damit steigt die Zahl ihrer wahren Vorhersagen auf zwei. Ich sollte ihr eine Gehaltserhöhung anbieten.'

Albus Dumbledore
13
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Halbblutprinz

'Wie soll ich dich immer nennen, wenn wir beide allein sind?'
'Mollyröllchen', flüsterte Mrs Weasly beschämt durch den Türspalt.

5
2
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Orden des Phönix

'Nennen Sie fünf typische Merkmale eines Werwolfs. [...] Erstens: Er sitzt auf meinem Stuhl. Zweitens: Er trägt meine Klamotten. Drittens: Sein Name ist Remus Lupin.'

20
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Es gibt kein gut und böse. Es gibt nur Macht, und jene, die zu schwach sind um danach zu streben.

There is no good and evil, there is only power and those too weak to seek it.

Macht, Gut und Böse
28
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Feuerkelch

Wenn du wissen willst, wie ein Mensch ist, dann sieh dir genau an wie er seine Untergebenen behandelt, nicht die Gleichrangigen. [Sirius Black]

If you want to see the true measure of a man, watch how he treats his inferiors, not his equals. [Sirius Black]

42
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Halbblutprinz

Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!

Macht, Revolution, Albus Dumbledore
14
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter

Every second he breathed, the smell of the grass, the cool air on his face, was so precious: to think that people had years and years, time to waste, so much time it dragged, and he was clinging to each second.

8
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Feuerkelch

Verstehen ist der erste Schritt um etwas anzunehmen. Und nur wenn er es angenommen hat, kann er sich erholen.

Understanding is the first step to acceptance, and only with acceptance can there be recovery.

Verständnis, Albus Dumbledore
18
0
Zitat aus Harry Potter - und die Kammer des Schreckens, von Ron Weasley

Den Spinnen folgen... Wieso müssen es unbedingt Spinnen sein? Wieso können wir nicht den Schmetterlingen folgen?

15
0
Zitat aus Harry Potter - und der Orden des Phönix, von Sirius Black

Harry: "Was ist wenn ich nach allem, was ich durchmachen musste, etwas schief läuft in meinem Inneren. Was ist, wenn ich böse werde?"
Sirius: "Ich möchte, dass du mir aufmerksam zuhörst, Harry. Du bist kein böser Mensch. Du bist ein sehr guter Mensch, dem Böses widerfahren ist. Außerdem teilt sich die Welt nicht in gute Menschen und Todesser. Wir haben alle sowohl eine helle als auch eine dunkle Seite in uns. Es kommt darauf an welche Seite wir für unser Handeln aussuchen. Das macht uns wirklich aus."

18
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes

Natürlich findet es in deinem Kopf statt, aber warum, in aller Welt, sollte das heißen, dass es nicht wirklich ist? [Albus Dumbledore]

Of course it is happening inside your head, Harry, but why on earth should that mean that it is not real? [Albus Dumbledore]

Fantasie, Albus Dumbledore
20
1
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, von Frodo

Wie soll man den Faden des alten Lebens wieder aufnehmen? Wie soll es weitergehen, wenn du in deinem Herzen zu verstehen beginnst, dass es kein Zurück gibt? Es gibt Sachen, die selbst die Zeit nicht heilen kann. Mancher Schmerz sitzt zu tief und lässt einen nicht mehr los.

How do you pick up the threads of an old life? How do you go on, when in your heart you begin to understand... there is no going back? There are some things that time cannot mend. Some hurts that go too deep, that have taken hold.

Schmerzen, Zeit
34
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen.

You step into the Road, and if you don't keep your feet, there is no telling where you might be swept off to.

Mut, Veränderung
18
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, von Aragorn

Söhne Gondors, und Rohans! Meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe! Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht, doch dieser Tag ist noch fern! Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern, denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, haltet stand, Menschen des Westens!

Sons of Gondor! Of Rohan! My brothers! I see in your eyes the same fear that would take the heart of me! A day may come when the courage of men fails, when we forsake our friends and break all bonds of fellowship. But it is not this day. An hour of woes and shattered shields when the age of Men comes crashing down! But it is not this day! This day we fight! By all that you hold dear on this good Earth, I bid you stand! Men of the West!

Mut, Kriegsansprachen
8
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil zur Hand.

Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement.

Leben, Tod
16
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird.

Faithless is he that says farewell when the road darkens

Treue & Loyalität, Dunkelheit
14
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Ich kenne nicht die Hälfte von euch halb so gut, wie ich euch gern kennen würde und ich habe nicht die Hälfte von euch halb so gern, wie ihr es verdient.

I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.

21
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Es ist leichter, 'Halt!' zu rufen als Einhalt zu gebieten.

6
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Ratschläge sind eine gefährliche Gabe, selbst von den Weisen an die Weisen, und alle Wege mögen in die Irre führen.

Ratschläge
6
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Und derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.

And he that breaks a thing to find out what it is has left the path of wisdom.

13
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Gefährten, von Gandalf

Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden. Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist.

So do all who live to see such times; but that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us.

15
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, von Pippin

Ich will in keine Schlacht ziehen. Aber auf eine zu warten, der man nicht entgehen kann, ist noch schlimmer.

I don't want to be in a battle, but waiting on the edge of one I can't escape is even worse.

Krieg, Warten
10
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, von Aragorn

Die Nacht verändert viele Gedanken.

Night changes many thoguhts.

Gedanken, Nacht & Abend
22
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Hobbits sind doch wirklich erstaunliche Geschöpfe, wie ich schon früher gesagt habe. In einem Monat kann man alles Wissenswerte über sie lernen, und doch können sie einen nach hundert Jahren, wenn man in Not ist, noch überraschen.

Hobbits really are amazing creatures. You can learn all there is to know about their ways in a month, and yet after a hundred years they can still surprise you.

14
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Legolas: 'Ich könnte dir beschreiben was passiert, oder eine Kiste holen'

12
1
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Gimli: 'Wirf mich.'
Aragorn: 'Was?'
Gimli: 'Wirf mich. Das ist zu weit für mich, also wirf mich... sag aber dem Elben nichts davon'

11
2
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Legolas: '... Die Werke der Menschen werden uns überdauern, Gimli.'
'Und doch wird nichts dabei herauskommen, denke ich, als lauter Hätte-sein-können' sagte der Zwerg.
'Darauf wissen die Elben nichts zu erwidern' sagte Legolas.

7
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Legolas: 'Eine rote Sonne geht auf. Heute Nacht ist Blut vergossen worden.'

10
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

'... Leben wir in Sagen oder auf der grünen Erde im Tageslicht?'
'Ein Mensch mag beides tun', sagte Aragorn. 'Denn nicht wir, sondern jene, die nach uns kommen, werden die Sagen unserer Zeit erschaffen. Die grüne Erde, sagt Ihr? Das ist ein gewaltiger Sagenstoff, obwohl Ihr bei hellichtem Tage auf ihr wandelt!'

'...Do we walk in legends or on the green earth in the daylight?'
'A man may do both,' said Aragorn. 'For not we but those who come after will make the legends of our time. The green earth, say you? That is a mighty matter of legend, though you tread it under the light of day!'

5
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Im Gesicht des Zauberers aber sah er nur Kummer- und Sorgenfalten, und erst als er es näher musterte, erkannte er, dass sich hinter alldem eine große Freude verbarg, ein Quell der Heiterkeit, der ein ganzes Königreich zum Lachen bringen könnte, wenn er einmal hervorbräche.

Lachen & Lächeln
5
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Gefährten, von Arwen

Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben. Und so wähle ich ein sterbliches Leben.

Liebeserklärungen
28
0
Zitat aus Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, von Gimli

Gimli: 'Ich hätte nie gedacht, dass ich Mal Seite an Seite mit einem Elb sterbe.'
Leoglas: 'Wie wäre es Seite an Seite mit einem Freund?'
Gimli: 'Ja, da hätte ich nichts dagegen.'

18
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Galadriel: 'Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.'

Kleinigkeiten, Schicksal
24
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Doch nicht die Gefahr zu meiden, hab ich dich gebeten, sondern in den Krieg zu ziehen, wo dein Schwert dir Ruhm und Sieg erwerben kann. Ich mag es nicht mit ansehen, wie etwas Edles und Vortreffliches unnütz weggeworfen wird.' 'Das mag ich auch nicht', sagte er. 'Und darum sag ich dir, hohe Frau, bleibe hier! Denn im Süden hast du nichts zu suchen.' 'Das haben die andern, die mit dir gehn, ebenso wenig. Auch sie gehn mit, weil sie sich von dir nicht trennen wollen - weil sie dich lieben.' Sie drehte um und verschwand in der Nacht.

4
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe

Die Strahlen des Sternglases brachen sich in den tausend Facetten und wurden zurückgeworfen, doch hinter dem Geglitzer begann nun inwendig ein fahles, tödliches Feuer zu glühen, ein stetiges Glühen, das in einem Abgrund böser Gedanken entfacht sein musste. Ungeheure, abscheuliche Augen waren es, tierisch und doch zielgerichtet, und mit hämischer Freude weideten sie sich am Anblick der Opfer, die ohne jede Hoffnung auf Entkommen in der Falle steckten,

5
0
Zitat aus Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, von Bilbo Beutlin

Ich bin kein Held und auch kein Krieger, nicht mal ein Meisterdieb.

15
0
Zitat aus Stromberg - Der Film, von Bernd Stromberg

Wenn meine Oma 'n Bus wär, dann könnt die hupen.

4
0
Zitat aus Sleepy Hollow, von Constable Ichabod Crane

Es ist wahr, doch die Wahrheit entspricht nicht immer dem, was wir sehen.

Wahrheit
15
0
Zitat aus Last Vegas, von Archie

Sam: 'Du siehst gut aus.'
Archie: 'Und du lügst gut.'

6
0
Zitat aus Twilight, von Bella

Sterben ist friedlich, leicht. - Leben ist schwerer.

Leben, Selbstmord & Suizid
29
0
Zitat aus Batman - The Dark Knight, von Harvey Dent

Dent: 'Sie kennen Rachel schon ihr ganzes Leben lang.'
Alfred: 'Oh, noch nicht, Sir.'
Dent: 'Irgendwelche psychopatischen Exfreunde auf die ich achten müsste?'
Alfred: 'Sie haben ja keine Vorstellung.'

Dent: 'Rachel talks about you all the time. You've known her her whole life?'
Alfred: 'No, not yet, sir.'
Dent: 'Any psychotic ex-boyfriends I should be aware of?'
Alfred: 'You have no idea.'

4
1
Zitat aus Anonymus, von Edward de Vere

Wie kann man den Mond lieben, wenn man schon die Sonne gesehen hat.

Mond, Sonne
6
0
Zitat aus Life of Pi, von Pi

Letzendlich kennen Sie die Kraft Ihres Glaubens nicht, solange er nicht auf die Probe gestellt wurde.

Glaube
7
0
Zitat aus Die Dolmetscherin

Rache ist eine feige Form der Trauer.

Rache
13
0
Zitat aus Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, von Gandalf

Mut bedeutet nicht ein Leben zu nehmen, sondern es zu bewahren.

Krieg, Mut
22
0
Zitat aus Fluch der Karibik

Angelica: 'Ich liebe dich!'
Jack: 'Ich auch. Hab ich immer. Werd ich immer.'

15
0
Zitate 51 bis 100 von 1161 von 32 von 33 von 3