Profil von Lima17

Bei myZitate aktiv seit 12.11.2017

Zitate die Lima17 liebt:

Wir müssen unser Leben in der Gegenwart leben... als wäre es unser einziges, wildes, wundervolles Leben.

I think that we need to live our lives for the present... as if it is our one and only wild and wonderful life.

Leben, Augenblick & GegenwartM. J. Rose
2
Kommentieren 

Im Leben geht es darum zu wachsen, an sich zu arbeiten und besser zu werden.

Life is about growing and improving and getting better.

Leben, MotivationConor McGregor
3
Kommentieren 

Das wichtigste woran du auf dieser Reise denken musst ist, dass du nett zu jedem bist und immer lächelst.

The main thing that you have to remember on this journey is, just be nice to everyone and always smile.

Lachen & Lächeln, Toleranz & Gleichberechtigung, Positive SprücheEd Sheeran
1
Kommentieren 

Komm mit mir, ich zeig' dir Bilder, die ihre Farben verlier'n,
darum bin ich hier, denn ich atme in dir, bin durch Narben verziehrt.
Wie wollt ihr mich aufhalten, wenn ihr's nichtmal mit den Augen tut?
Ihr könnt mich nicht dran hindern, hier wird der Frühling zum Winter,
denn ich weiß, dass hier was falsch läuft, wie flüsternde Kinder.
Was ist das Leben dann noch wert, das Leben dann noch wert?
Hier läuft zu viel verkehrt, zu viel verkehrt.

Leben, Frühling, Farben & BuntMontéz - Brennende Parade
4
Kommentieren 

Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend.

Leben, Farben & BuntJochen Mariss
4
Kommentieren 

Irgendwann kommt ein Mensch in dein Leben und zeigt dir, warum es mit allen anderen nicht geklappt hat!

Liebe, Beziehungen, ValentinstagUnbekannt
17
Kommentieren 

Wenn alles untergeht, bleib ich hier, bleib bei dir, du bei mir
Wenn nichts and'res übrig bleibt, bleibt das Wir

Beziehungen, Treue & LoyalitätPrinz Pi - Glück, Album: Kompass Ohne Norden
37
Kommentieren 

Der Partner ist nicht jemand, der schuldig ist, weshalb man sich verändert, nein. Der Partner ist die Person, die einen zurück auf den Boden holt und die einen so macht, wie man immer schon war.

BeziehungenJ.A. Samer
6
Kommentieren 

Nichts passiert grundlos. Alles, was im Leben passiert, hat einen Sinn. Man lernt Menschen kennen, verliert die meisten wieder. Man knipst Bilder, dadurch entstehen Erinnerungen. Man wird von Menschen enttäuscht und wird dadurch geprägt.
Man versteht eines Tages, wieso all die Dinge im Leben passieren mussten. Auch wenn wir das jetzt noch nicht verstehen, eines Tages verstehen wir es, denn alles passiert aus einem bestimmten Grund.

J.A. Samer
7
Kommentieren 

Der Grossteil unseres Lebens besteht aus einer Aneinanderreihungen von Bildern. Sie ziehen an uns vorbei wie Städte an der Autobahn. Doch manchmal gibt es einen Moment der uns überrascht und wir wissen, dass dieser Moment mehr ist als nur ein flüchtiges Bild und das dieser Moment und jedes Detail daran für immer Bestanden haben.

Lucas Scott in One Tree Hill
1
Kommentieren 

Ich weiß in meinem Traum, dass ich falle, obwohl es kein Oben und kein Unten gibt, keine Wände, Seiten oder Decken, nur das Gefühl von Kälte und Dunkelheit über all. Ich hab solche Angst, dass ich schreien könnte, aber als ich den Mund auf mache, geschieht nichts. Wenn man endlos fällt und fällt und nie irgendwo aufkommt, ist DS dann wirklich noch Fallen?

Lauren Oliver in Wenn du stirbst zieht dein gazes Leben an dir vorbei, sagen sie
6
Kommentieren 

Den Moment leben, dabei an die Zukunft denken und sich an die Vergangenheit erinnern: Darin sehe ich meine Erfüllung.

Living in the moment, thinking about the future, and staying connected to the past: That's what makes me feel whole.

Zukunft, Vergangenheit, Augenblick & GegenwartHugh Hefner
2
Kommentieren 

Du und dein Unperfektionismus, deine lässige Art das Leben zu leben, ich beneide dich darum. Wie machst du das? Wie kannst du einfach das machen was dich glücklich macht? Wie kannst du wissen was dich glücklich macht? Ich möchte so sein wie du. Dir machst du es recht und keinem anderen auf dieser Welt. Und dabei machst du anscheinend alles korrekt. Denn die Menschen mögen dich dafür. Du vermeidest unangenehme Konfrontationen. Die Begegnung mit dir ist eine Erfrischung! Wie kalte Cola bei 35° Grad. Wie der erste Sprung von den Klippen ins unbekannte Wasser.

Jenny Schempp
7
Kommentieren 

Der Tod erfüllt nur einen Zweck.
Er erinnert uns daran, dass unser Leben eines Tages endet und wir es nicht verschwenden sollten.

TodS.B. Sasori in Zwischen jetzt und nie geschehen
5
Kommentieren 

Wie dunkel muss ein Leben werden, damit man es beenden will?

S.B. Sasori in Zwischen jetzt und nie geschehen
4
Kommentieren 

Todesfurcht ist nichts anderes, als die Liebe zum Leben.
Es ist ein Geschenk, auch wenn es sich hin und wieder wie eine Geißel auf deinem nackten Rücken anfühlt.

TodS.B. Sasori in Zwischen jetzt und nie geschehen
4
Kommentieren 

Louan ist der Abgrund, in den ich mich mit einem Lächeln im Herzen stürze, obwohl ich weiß, dass es das Letzte sein wird, was ich jemals in meinem Leben tun werde.

S.B. Sasori in Zwischen jetzt und nie geschehen
2
Kommentieren 

So schnell wie alles kam, ist es irgendwann vorbei
Und deshalb leb' ich jeden Tag als gäb' es nur noch ein'n
Das Leben ist nicht lang, es ist irgendwann vorbei
Und deshalb streb' ich jeden Tag nach Unendlichkeit.

Cro - Unendlichkeit
5
Kommentieren 

Ich habe den Großteil meines Lebens damit verbracht, vor mir selbst wegzulaufen.

I've spent most of my life running away from myself.

Marilyn Monroe
2
Kommentieren 

'Es gab mal einen Mann mit dem wollte Ich mein Leben verbringen, aber das hätte das Ende meiner Karriere bedeutet. Also ließ Ich ihn gehen.'

'Was ist dann passiert?'

'Oh... Dann hat`s einen anderen gegeben. Das endete böse. Da sind die Türen zu gegangen. Ich hab Dicht gemacht, um mich sicherer zu fühlen. Aber das Problem ist, dass man immer mehr Türen verschließt. Jahr für Jahr. Und sich irgendwann fragt, ob wohl je wieder irgendjemand eintritt.'
- 'Das ist wirklich traurig.'
Naja, darum hab ich das Kleid noch.
'Ihr Hochzeitskleid?' -
'Ich weiß verrückt oder? Aber, es erinnert mich daran wie ich früher war: Naiv, vielleicht ein bisschen törricht, aber... voller Hoffnung.
Ich habe Angst, wenn ich das Kleid wegwerfe, könnte ich vergessen, wie sich Hoffnung anfühlt.'

Grace van Pelt in The Mentalist, Staffel 6 Episode 3
4
Kommentieren 

Poussey: 'Also du sagst, du willst nicht mit mir zusammen sein.'
Soso: 'Nein. Ich ... Ich weiß nur nicht ob ich jemals das sein werde, was du brauchst.'
Poussey: 'Das lass mal meine Sorge sein.'
Soso: 'Wie meinst du das?'
Poussey: 'Also... vielleicht stellt es in Frage, was du bisher von dir gedacht hast ... und vielleicht brichst du ja mein Herz in tausend Stücke, aber ähm, das sind nur >Vielleichts<. Man kann sein Leben nicht nach den >Vielleichts< richten.'

Poussey Washington in Orange Is the New Black, Staffel 4 Episode 6
4
Kommentieren 

Der Weise dagegen lehnt weder das Leben ab, noch fürchtet er sich vor dem Nichtmehrleben, denn ihn widert das Leben nicht an, und er betrachtet das Nichtmehrleben nicht als ein Übel. Und wie er beim Essen nicht unbedingt möglichst viel haben will, sondern mehr Wert auf die gute Zubereitung legt, so ist er auch beim Leben nicht auf dessen Dauer bedacht, sondern auf die Köstlichkeit der Ernte, die es ihm einträgt.

Epikur (griechischer Philosoph), Brief an Menoikeus
2
Kommentieren 

Letztendlich gibt es weder für die Realität noch für etwas derart Abstraktes wie Vernunft endgültige Beweise.
Die Menschheit hat sich auf eine Norm geeinigt, um mit dem Irrsinn des Lebens klar zu kommen. Alles, was davon abweicht, gilt als krank oder mangelhaft.

S.B. Sasori in Zwischen jetzt und nie geschehen
7
Kommentieren