Profil von Lairya

Bei myZitate aktiv seit 16.11.2014

Zitate die Lairya liebt:

Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Die Leiden des jungen Werther

Die Stadt selbst ist unangenehm, dagegen rings umher eine unaussprechliche Schönheit der Natur.

Wetzlar
4
0
Zitat aus Winnie Puuh

Winnie: 'A note I found at Christopher Robin's, with strange words I cannot read.'
Piglet: 'But, Pooh, you can't read most words.'
Winnie: 'Yes, but especially not the strange ones.'

Disney-Filme
2
0
Zitat aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes (2), von Remus Lupin

Es ist der Wert der Überzeugungen, der den Erfolg ausmacht. Nicht die Anzahl der Anhänger.

It is the quality of one's convictions that determines success, not the number of followers.

36
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Feuerkelch

Wenn du wissen willst, wie ein Mensch ist, dann sieh dir genau an wie er seine Untergebenen behandelt, nicht die Gleichrangigen. [Sirius Black]

If you want to see the true measure of a man, watch how he treats his inferiors, not his equals. [Sirius Black]

Weise Sprüche
41
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Wieder einmal ist ein Weihnachtsfest vergangen, ohne dass ich ein einziges paar Socken bekommen habe. Die Leute meinen dauernd, sie müssen mir Bücher schenken.

Albus Dumbledore
10
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Die Wahrheit ist etwas schreckliches und schönes zugleich und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden.

The truth is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution.

Wahrheit, Albus Dumbledore
20
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes

Dumbledore beobachtete, wie sie davonflog, und als ihr silbriger Schimmer verblasste, wandte er sich zu Snape um, dessen Augen voller Tränen waren. 'Nach all dieser Zeit?'
'Immer', sagte Snape.

Dumbledore watched her fly away, and as her silvery glow faded he turned back to Snape, and his eyes were full of tears. 'After all this time?'
'Always', said Snape.

41
2
Zitat von Joanne K. Rowling - über das Haus der Dursleys (Pottermore)

Obwohl ich das Haus der Dursleys als groß und wuchtig beschreibe, wie es Onkel Vernons Stellung als Firmendirektor entspricht, stellte ich mir beim Schreiben unbewusst immer das zweite Haus vor, in dem ich als Kind lebte.

1
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Gefangene von Askaban

Harry Potter: 'Ich suche keinen Ärger, meist findet der Ärger mich.'

Harry Potter: 'I don’t go looking for trouble. Trouble usually finds me.'

22
0
Buchzitat von A.A. Milne aus Winnie Puuh

'What day is it?'
'It's today,' squeaked Piglet
'My favorite day,' said Pooh

Kinderbücher
13
0
Videospielzitat aus GTA - Grand Theft Auto San Andreas

Ich verrate dir mal ein kleines Geheimnis: Der einzige Unterschied zwischen denen, die es versucht und geschafft haben und denen, die gescheitert sind, ist der Glaube an sich selbst.

Selbstbewusstsein
9
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Und wenn er mich fragt: 'Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr?', dann antworte ich: 'Wahr.'

28
0
Zitat aus Die Tribute von Panem - The Hunger Games, von Präsident Coriolanus Snow

Furcht zeigt keine Wirkung, solange es noch Hoffnung gibt.

Hoffnung
38
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Gefangene von Askaban

Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen.

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

Glück, Mut, Licht, Albus Dumbledore
31
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Aber wenn du mich zähmst, wird mein Leben wie durchsonnt sein.
Ich werde den Klang deines Schrittes kennen, der sich von allen anderen unterscheidet.

Liebe
30
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr.

Zeit, Freundschaft
43
1
Buchzitat von Walter Moers aus Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

'Sag mal', forderte Professor Nachtigaller, 'was weißt du jetzt über Dunkelheit?'

'Oh, wenn man einmal das Vorurteil überwunden hat, dass Dunkelheit nicht nur die Abwesenheit von Licht, sondern selbst Energie ist, dann ist eigentlich alles ganz einfach', hörte ich mich zu meinem eigenen Erstaunen fachsimpeln. 'Man muss nur lernen, Licht und Dunkelheit als gleichberechtigte Energiequellen zu behandeln.'
'Genau das ist das Problem', hakte Nachtigaller ein. 'Es liegt daran, dass die Dunkelheit so einen schlechten Ruf hat! Sie wird immer mit unangenehmen Dingen verbunden, dabei ist sie einfach nur eine andere Form von Beleuchtung - nur dunkler eben! Wir brauchen sie genauso nötig wie das Licht. Ohne Dunkelheit würde alles verdorren, es gäbe keinen Schlaf, keine Erholung. Ohne Finsternis gäbe es keine Energie, kein Wachstum. Die Nacht gibt uns die Kraft, den Tag zu überstehen. Hast du dir schon einmal überlegt, wieso man sich morgens, nach einer durchschlafenen Nacht, so frisch und energiegeladen fühlt?'

3
0