Profil von julia

Bei myZitate aktiv seit 22.08.2017

Profil von julia

Zitate die julia liebt:

Glücklich ist einer, der sich bei Sonnenuntergang über die aufgehenden Sterne freut.

Nacht & Abend, Zufriedenheit, SterneAdalbert Ludwig Balling
2
Kommentieren 

I like the night. Without the dark, we'd never see the stars.

Dunkelheit, Nacht & Abend, SterneStephenie Meyer in Twilight
20
Kommentieren 

Und die Sterne sind dafür da damit du nach ihnen greifst.

SterneTurbostaat - Willenshalt, Album: Stadt der Angst
3
Kommentieren 

'Seltsamer Gedanke, dass das Licht so lange für die Reise zur Erde braucht, dass die Sterne selbst schon längst erloschen sind, wenn wir ihr Dunkeln sehen', sagte er leise. 'Wenn man den Himmel betrachtet, schaut man quasi in die Vergangenheit. Viele der Sterne da oben sind schon längst verglüht. Sie existieren gar nicht mehr.'

Licht, SterneC. J. Daugherty in Night School - Um der Hoffnung Willen
6
Kommentieren (2)

Ein gewisses Maß an Dunkelheit ist nötig, um die Sterne zu sehen.

You need some darkness in order to see the stars.

Dunkelheit, SterneOsho
1
Kommentieren 

Ich liebe das Licht, denn es zeigt mir den Weg, doch ich ertrage auch die Dunkelheit, denn sie zeigt mir die Sterne.

I will love the light for it shows me the way, yet I will endure the darkness because it shows me the stars.

Licht, Dunkelheit, SterneOg Mandino
1
Kommentieren 

Wir alle werden weiter scheinen, wie der Mond und die Sterne und die Sonne.

Yeah we all shine on, like the moon, and the stars, and the sun.

Mond, Sonne, SterneJohn Lennon
1
Kommentieren 

Not just beautiful, though - the stars are like the trees in the forest, alive and breathing. And they're watching me.

SterneHaruki Murakami in Kafka am Strand
1
Kommentieren 

Ich bin eine Motte, die von seinem Licht angezogen wird, und er zögerte nie, mich zu verbrennen.

Anna Todd in After Passion
16
Kommentieren 

Die schlechtesten Ideen sind oft die besten.

Anna Todd in After Passion
11
Kommentieren 

Ich will,dass du mich so willst wie ich dich will.

Anna Todd in After Passion
12
Kommentieren 

Hardin ist wie eine Droge:
Jedes Mal wenn ich auch nur ein wenig von ihm koste, lechze ich nach mehr und mehr

Anna Todd in After Passion
6
Kommentieren (1)

Break my heart. Break it a thousand times if you like. It was only ever yours to break anyway.

Kiera Cass in Selection
5
Kommentieren 

Du kannst den Menschen , die du liebst, nicht alles bieten was sie sich wünschen.

Kiera Cass in Selection
12
Kommentieren 

Ich wappnete mich und sagte mir, das ich tapfer sein und mich allem stellen musste, was auf mich zukam.

Kiera Cass in Selection
6
Kommentieren 

Wenn man den Menschen an der Spitze vernichtet, zerstört man damit Tausende, die unter ihm Stehen.

Kiera Cass in Selection - Der Erwählte
5
Kommentieren 

[James Beaufort] Man kann nichts verlieren, das einem überhaupt nicht gehört, Ruby Bell.

Mona Kasten in Maxton Hall - Save Me
2
Kommentieren 

[Dawn Edwards] Männer sind Arschlöcher und Happy Ends was für Schwachköpfe. Wer etwas anderes behauptet, hat entweder keine Ahnung vom Leben oder wurde noch nie betrogen.

Mona Kasten in Again - Again
4
Kommentieren 

Mein Leben ist in Farben unterteilt:
Grün - Wichtig!
Türkis -Schule
Pink - Maxton-Hall-Veranstaltungskomitee
Lila - Familie
Orange - Ernährung und Sport

Mona Kasten in Save Me
1
Kommentieren 

Es Abstand beste Gefühl der Welt, einen Punkt auf meiner To-do-Liste abzuhaken. Manchmal schreibe ich sogar Aufgaben auf, die ich längst abgeschlossen habe, nur um sie direkt im Anschluss durchstreichen zu können dann allerdings in einem unauffälligen Hellgrau, damit ich mir nicht ganz so sehr wie eine Schummlerin vorkomme.
s. 9

Mona Kasten in Save Me - Band 1
1
Kommentieren 

Während sie ihr Leben in die Hand nimmt, werde ich wie eine Spielfigur hin und her gerückt Während sie lebt, existiere ich nur. Wir passen nicht zusammen.
- s. 295

Mona Kasten in Save Me - Band 1
5
Kommentieren 

Das für immer Verlorene - es kann in unserer Erinnerung weiterleben.

ErinnerungenChristopher Paolini in Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
10
Kommentieren (1)

Ich war nicht mutig. Ich war verzweifelt.

MutJennifer L. Armentrout in Obsidian - Schattendunkel
19
Kommentieren 

Daemon Black zu Katy:
Ich war schon immer der Meinung, dass die schönsten Menschen - und ich meine wahrhaft schöne von innen und außen - diejenigen seien, die sich dessen gar nicht bewusst sind.

SchönheitJennifer L. Armentrout in Obsidian - Schattendunkel
7
Kommentieren 

Daemon Black:
Wer mit seiner Schönheit hausieren geht, verschwendet was er hat. Dessen Schönheit ist vergänglich. Nicht mehr als eine Hülle, die dunkle Leere überdeckt.
(S.84/85)

SchönheitJennifer L. Armentrout in Obsidian - Schattendunkel
5
Kommentieren 

In Büchern konnte ich mich immer verlieren. Sie waren für mich eine notwendige Zuflucht, die ich nur allzu gerne aufsuche.

BücherJennifer L. Armentrout in Obsidian - Schattendunkel
7
Kommentieren 

Mir wäre es lieber du würdest mir die Wahrheit sagen, die ganze Wahrheit, mag sie auch noch so bitter oder so beängstigend sein.

Cassandra Clare in Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger
12
Kommentieren 

'Und wie seid ihr bitte gestorben?'
Ich stieß Grover an.
'Äh, naja ... ertrunken ... in der Badewanne.'
Wir nickten.
'Große Badewanne.'

Rick Riordan in Percy Jackson
6
Kommentieren 

Kiss me under the light of a thousand stars

Ed Sheeran - Thinking out loud
16
Kommentieren 

And if we should die tonight
We should all die together

Ed Sheeran - I See Fire
17
Kommentieren 

Menschen, die du liebst, werden dich wie helle Lichter in die anderen Welten begleiten.

LiebeJosephine Angelini in Everflame - Feuerprobe - Feuerprobe
3
Kommentieren 

Liebe ist, zum Bösewicht zu werden, damit der, den du liebst, weiterhin der Held sein kann.

LiebeJosephine Angelini in Everflame - Feuerprobe - Feuerprobe
7
Kommentieren 

Ich war froh über die Stille. Auch dann noch , als sie mir langsam zur last wurde, als sie in meinen Geist eindrang , bis dort nichts mehr war außer ... Leere.

Sarah J. Maas in Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis
4
Kommentieren 

Wir erheben uns. Rot wie die Morgendämmerung.

Victoria Averyard in Die Rote Königin
3
Kommentieren 

Doch das Weinen tröstet mich, es erinnert mich daran, dass ich sogar hier, in dieser Zelle, immer noch ein Mensch bin.

Weinen & Tränen, TrostCecelia Ahern in Flawed
5
Kommentieren 

People with the purest souls are capable of the greatest evils.

Jennifer L. Armentrout in Dark Elements
7
Kommentieren 

Übrigens mag ich die Vorstellung, die sich die Menschen vom Tod als Sensemann machen. Mir gefällt die Sense. Ich finde sie amüsant.

Markus Zusak in Die Bücherdiebin
6
Kommentieren 

Die Strahlen des Sternglases brachen sich in den tausend Facetten und wurden zurückgeworfen, doch hinter dem Geglitzer begann nun inwendig ein fahles, tödliches Feuer zu glühen, ein stetiges Glühen, das in einem Abgrund böser Gedanken entfacht sein musste. Ungeheure, abscheuliche Augen waren es, tierisch und doch zielgerichtet, und mit hämischer Freude weideten sie sich am Anblick der Opfer, die ohne jede Hoffnung auf Entkommen in der Falle steckten,

J.R.R. Tolkien in Der Herr der Ringe
5
Kommentieren 

'Und so verliebt sich der Löwe in das Lamm…', murmelte er.
Ich schaute zur Seite, um zu verbergen, wie erregt ich war.
'Was für ein dummes Lamm.', seufzte ich.
'Was für ein abartiger, masochistischer Löwe.'

'And so the lion fell in love with the lamb...' he murmured.
I looked away, hiding my eyes as I thrilled to the word.
'What a stupid lamb', I sighed.
'What a sick, masochistic lion.' Edward smiled.

Stephenie Meyer in Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen
12
Kommentieren 

Es gab drei Dinge deren ich mir absolut sicher war:
Erstens, Edward war ein Vampir.
Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – düstertete nach meinem Blut.
Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.

About three things I was absolutely positive:
First, Edward was a vampire.
Second, there was a part of him - and I didn’t know how potent that part might be-that thirsted for my blood.
And third, I was unconditionally and irrevocably in love with him.

VampireStephenie Meyer in Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen
9
Kommentieren 

I didn’t fall in love with you. I walked into love with you, with my eyes wide open, choosing to take every step along the way. I do believe in fate and destiny, but I also believe we are only fated to do the things that we’d choose anyway. And I’d choose you; in a hundred lifetimes, in a hundred worlds, in any version of reality, I’d find you and I’d choose you.

VerliebenKiersten White in The Chaos of Stars
3
Kommentieren 

Es gab Momente, in denen ich das Gefühl hatte, dass wir beide vollkommen offen miteinander sind (...) Dann wiederum kam es mir vor, als wollten Sie nur aus praktischen Gründen hierbleiben. Wenn ich sich sein könnte, dass Sie einzig und allein meinetwegen... (...) Irre ich mich, wenn ich den Eindruck habe, dass Sie sich Ihrer Gefühle für mich immer noch unsicher sind?

Kiera Cass in Selection
4
Kommentieren