Profil von Flrntn

Bei myZitate aktiv seit 02.05.2017

Zitate die Flrntn liebt:

Zitate 1 bis 50 von 531 von 22 von 2
Zitat von Nathan Scott aus One Tree Hill

It's hard missing someone, but if you miss someone, that means, you're lucky. It means you had someone special in your life, someone worth missing.

Vermissen
7
0
Buchzitat von Rick Warren aus The Purpose Driven Life

When you give someone your time, you are giving them a portion of your life that you'll never get back. Your time is your life. That is why the greatest gift you can give someone is your time.

Zeit, Freundschaft
10
0
Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy in Staffel 2 Episode 5

Schmerz. Man muss ihn einfach aushalten und hoffen, dass er von alleine wieder geht.
Hoffen, dass die Wunde, die er ausgelöst hat, verheilt.
Es gibt keine Antworten. Am besten atmet man tief ein und aus und hofft, dass der Schmerz nachlässt.
Meistens kann man den Schmerz kontrollieren, aber manchmal erwischt er einen da, wo man es nicht erwartet hat - Er trifft einen unter der Gürtellinie.
Es hört nicht mehr auf weh zu tun.
Schmerz.
Man muss sich ihm einfach stellen. Denn die Wahrheit ist, dass man ihm nicht entkommen kann.
Das Leben bringt ständig neuen Schmerz.

Schmerzen
49
0
Zitat von Miranda Bailey aus Grey's Anatomy

Wir alle sind die Pointe eines kosmischen Scherzes.

2
0
Zitat von Richard Webber aus Grey's Anatomy in Staffel 10 Episode 1

Wir alle werden sterben. Auf das Wie und Wann haben wir keinen Einfluss. Aber wir haben den freien Willen, zu entscheiden, wie wir leben wollen. Also tu es. Entscheide dich. Ist dies das Leben, das du leben möchtest? Ist das der Mensch, den du lieben möchtest? Ist dies das Beste, was du geben kannst? Kannst du nicht stärker sein? Freundlicher? Mitfühlender? Entscheide dich! Atme ein, atme aus und entscheide dich.

8
0
Zitat von Derek Shepherd aus Grey's Anatomy in Staffel 6 Episode 24

Intro:

Als Mensch trifft man täglich Entscheidungen. Ja oder Nein. Rein oder raus. Rauf oder runter. Und dann sind da noch die wirklich wichtigen Entscheidungen. Lieben oder hassen. Ist man ein Held oder Feigling. Kämpft oder kapituliert man. Will man leben oder sterben?

Outro:

Leben oder sterben? Held oder Feigling? Kämpfen oder kapitulieren? Ich sag es lieber nochmal weil es wichtig ist. Menschen treffen täglich Entscheidungen. Leben oder sterben? Das ist die wichtigste aller Entscheidungen. Und diese Entscheidung haben wir nicht immer in der Hand.

15
0
Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy

Der Körper ist ein Sklave seiner Impulse. Aber das, was uns menschlich macht, ist das, was wir kontrollieren können. Nach dem Sturm, nach der Aufregung, nachdem sich das erste Aufbrausen gelegt hat, können wir uns wieder beruhigen und das Chaos beseitigen, das wir angerichtet haben. Wir können versuchen loszulassen. Aber, auf der anderen Seite...

11
0
Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy

Wundern Sie sich nicht, wieso Leute verrückt werden.
Wundern Sie sich, wieso sie es nicht werden, angesichts dessen, was wir an einem einzigen Tag verlieren, in einem Augenblick. Ich frage mich, weswegen wir es verdammt noch mal schaffen, die Fassung zu bewahren.

28
0
Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy

Wenn du etwas willst steh auf. Steh auf und nimm es.

13
0
Buchzitat von Sebastian Fitzek aus Der Augensammler

Wir hinterfragen meist nur unsere Fehler. Nie unsere Erfolge. Wenn etwas gutgeht, nehmen wir es als gottgegeben hin. Wir grämen uns, wenn wir Geld verlieren oder von der Liebe unseres Lebens verlassen werden. Doch weshalb sie bei uns bleibt, fragen wir uns ebenso selten, wie wir uns über eine bestandene Prüfung wundern. Dabei sind es meiner Meinung nach weniger die Fehler, aus denen wir Menschen lernen können, als die Erfolge, die wir nicht verdienen. Wenn wir diese nicht hinterfragen, lullen sie uns ein, machen uns selbstgefällig, und wir können sie niemals wiederholen.

Fehler & Schwächen, Erfolg
5
0
Buchzitat von Sebastian Fitzek aus Die Therapie

Hoffnung ist wie eine Glasscherbe im Fuß. Solange sie im Fleisch steckt, tut es weh bei jedem Schritt, den man geht. Doch wenn sie herausgezogen wird, blutet es zwar für eine kurze Zeit und es dauert eine Weile, bis alles verheilt ist, aber schließlich kann man weiterlaufen. Diesen Prozess nennt man auch Trauer.

Hoffnung, Liebeskummer & Trennung, Trauer, Neuanfang
26
0
Zitat von Sebastian Fitzek

Zwischen Ahnen und Wissen, ist Leben und Tod.

6
0
Buchzitat von Simon Beckett aus Verwesung

'Kann ich irgendetwas tun?'
Er lachte freudlos auf. 'Kannst du die Uhr zurückdrehen?'

4
0
Buchzitat von Simon Beckett aus Verwesung

Loslassen ist nie leicht.

3
0
Buchzitat von Simon Beckett aus Verwesung

Die Menschen sind zu allem fähig, wenn sie Angst haben.

6
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.

It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune must be in want of a wife.

Geld
4
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Erinnere dich an die Vergangenheit nur in soweit, als das du dich ihrer erfreust.

Erinnerungen, Vergangenheit
18
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Je mehr ich von der Welt sehe, um so mehr bin ich von ihr enttäuscht und jeder neue Tag bestätigt meinen Auffassung von der Unbeständigkeit aller menschlichen Charakterzüge und gibt Zeugnis davon, wie wenig man sich auf den Schein von Anstand und Vernunft verlassen kann.

12
0
Buchzitat von Stephen King aus Wahn

Ein Leben ohne Bücher ist wie ein Leben ohne Bilder.

Bücher, Malerei, Bilder
4
0
Buchzitat von Stephen King aus Wahn

Lebe den Tag und lass den Tag dich leben.

Tag
3
0
Buchzitat von Cody McFadyen aus Das Böse in uns

Sterben ist eine einsame Sache.

Das Leben aber auch.

Wir alle verbringen unser Leben im tiefsten Innern einsam und allein. Ganz gleich, wie viel wir mit den Menschen teilen, die wir lieben, irgendetwas halten wir stets zurück. Manchmal ist es eine Kleinigkeit - zum Beispiel, wenn eine Frau sich an eine heimliche, längst vergangene Liebe erinnert. Sie erzählt ihrem Gatten, sie habe keinen Mann inniger geliebt als ihn, in ihrem ganzen Leben nicht, und das stimmt auch. Allerdings hat sie einen anderen Mann genauso sehr geliebt.

Manchmal ist das Geheimnis in unserem Innern etwas Riesiges und Düsteres - ein Ungeheuer, das direkt hinter uns lauert und dessen heißen Atem wir zwischen den Schulterblättern spüren. [...]

In tiefster Nacht - in den Stunden, wenn jeder von uns alleine ist - kommen diese alten Geheimnisse und klopfen bei uns an. Einige klopfen lautstark, andere leise, kaum vernehmlich. Doch ob laut oder leise, sie kommen. Keine verschlossene Tür kann sie aufhalten. Sie haben den Schlüssel zu unserem Innersten. Wir reden mit ihnen, flehen sie an, wir verfluchen sie, schreien sie an. Wir wünschen uns, mit jemandem über diese Geheimnisse reden zu können, sie jemandem anvertrauen zu können, nur einem einzigen anderen Menschen, um ein klein wenig Erleichterung zu finden.

Wir wälzen uns im Bett hin und her oder gehen im Zimmer auf und ab oder nehmen Drogen oder heulen den Mond an, bis endlich der Morgen dämmert. Mit dem neuen Tag verstummt das Jaulen und Kreischen unserer dunklen Geheimnisse; sie kapseln sich wieder ein in unserem Innern, und wir tun unser Bestes, mit ihnen weiterzuleben. Der Erfolg bei diesem Unterfangen hängt von der Art und Größe des Geheimnisses ab und dem, der es in sich trägt. Nicht jeder ist dazu geschaffen, mit Schuld zu leben.

Jung oder Alt, Mann oder Frau, jeder hat Geheimnisse. Das habe ich gelernt. Das habe ich erfahren. Ich weiß es von mir selbst.

Jeder.

20
0
Buchzitat von Cody McFadyen aus Der Todeskünstler

Ich bin gezeichnet.
Die Vergangenheit hat ihre Spuren bei mir hinterlassen, doch ich lebe.
Und ich bin ziemlich sicher, dass ich häufiger glücklich sein werde als traurig.
Ziemlich sicher, dass zumindest Teile meines Lebens strahlen werden.
Mehr kann ich nicht erwarten.
Mehr kann ich vielleicht erhoffen, aber nicht verlangen.

9
0
Buchzitat von Jay Asher aus Tote Mädchen Lügen nicht

Einsame Seele

Du begegnest meinem Blick
doch siehst mich nicht
reagierst kaum wenn ich
hallo flüstere
verwandte Seelen
könnten wir sein
Geschwister im Geiste
wir werden es nie erfahren

Meine eigene Mutter
hast mich in dir getragen
doch siehst nur mein Äußeres
Leute fragen dich
wie es mir geht
du nickst lächelnd
lass es nicht
dabei bewenden

Nimm mich
unter Gottes Himmel
sieh mich nicht nur mit den Augen
nimm hinfort
diese Hülle aus Fleisch und Knochen
und erkenne
allein
meine Seele

Soul Alone

I meet your eyes
you don't even see me
You hardly respond
when I whisper
hello
Could be my soul mate
two kindred spirits
Maybe we're not
I guess we'll never
know

My own mother
you carried me in you
Now you see nothing
but what I wear
People ask you
how I'm doing
You smile and nod
don't let it end
there

Put me
underneath God's sky and
know me
don't just see me with your eyes
Take away
this mask of flesh and bone and
See me
for my soul
alone

9
0
Buchzitat von Jay Asher aus Tote Mädchen Lügen nicht

Wie schon oft hatte ich mich jemanden anvertraut und teuer dafür bezahlen müssen.

Vertrauen
20
0
Buchzitat von Jay Asher aus Tote Mädchen Lügen nicht

Ich kämpfe gegen jeden einzelnen Muskel meines Körpers, der einen Zusammenbruch regelrecht herbeisehnt.

17
0
Zitat aus Wie ein einziger Tag

It wasn't over for me, I waited for you.

6
0
Buchzitat von Nicholas Sparks aus Wie ein einziger Tag

Ein lebendes Gedicht, das waren stets die Worte gewesen, die ihm in den Sinn kamen, wenn er Allie anderen zu beschreiben suchte.

A living poem had always been the words that came to mind when he tried to describe her to others.

Schreiben, Gedichte, Inspiration
7
0
Zitat aus Wie ein einziger Tag

Es scheint die härteste Sache der Welt zu sein, aber du musst den Jungen vergessen der dich vergessen hat.

It may seem as the hardest thing in the world, but you have to forget the guy who forgot about you.

21
0
Buchzitat von William Shakespeare aus Macbeth

Tomorrow, and tomorrow, and tomorrow
Creeps in this petty pace from day to day
To the last syllable of recorded time;
And all our yesterdays have lighted fools
The way to dusty death. Out, out, brief candle!
Life's but a walking shadow, a poor player
That struts and frets his hour upon the stage
And then is heard no more. It is a tale
Told by an idiot, full of sound anf fury,
Signifying nothing.

3
0
Buchzitat von Cecilia Ahern aus P.S. Ich liebe Dich

Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln.

Krieg, Frieden
15
0
Buchzitat von Cecelia Ahern aus P.S. Ich liebe Dich

Wenn wir alle alleine sind, dann ist das doch auch etwas gemeinsames.

If we are all alone, then that's also somthing we have together.

Einsamkeit & Alleinsein
17
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Wortspiele, Eifersucht
21
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Allwissend bin ich nicht, doch viel ist mir bewusst.

Wissen
7
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.

Selbstbewusstsein
18
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes

Aber er war zu Hause. Hogwarts war das erste und beste Heim, das er gekannt hatte. Er und Voldemort und Snape, die verlassenen Jungen, sie alle hatten dort ein Heim gefunden.

But he was home. Hogwarts was the first and best home he had known. He and Voldemort and Snape, the abandoned boys, had all found home here...

Heimat & Zuhause
16
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes

Macht war meine Schwäche und meine Versuchung.

Power was my weakness and my temptation.

Albus Dumbledore
10
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Gefangene von Askaban

Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf nur nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen.

Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.

Glück, Mut, Licht, Albus Dumbledore
31
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Die Wahrheit ist etwas schreckliches und schönes zugleich und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden.

The truth is a beautiful and terrible thing, and should therefore be treated with great caution.

Wahrheit, Albus Dumbledore
20
0
Zitat aus Harry Potter - und der Stein der Weisen, von Ron Weasley

You're a little scary sometimes, you know that? Brilliant... but scary.

14
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Albus Dumbledore: 'Es ist nicht gut, wenn wir nur unseren Träumen nachhängen und vergessen zu leben.'

Albus Dumbledore: 'It does not do to dwell on dreams, Harry, and forget to live.'

Träumen, Albus Dumbledore
29
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes

Dumbledore beobachtete, wie sie davonflog, und als ihr silbriger Schimmer verblasste, wandte er sich zu Snape um, dessen Augen voller Tränen waren. 'Nach all dieser Zeit?'
'Immer', sagte Snape.

Dumbledore watched her fly away, and as her silvery glow faded he turned back to Snape, and his eyes were full of tears. 'After all this time?'
'Always', said Snape.

41
2
Zitat aus Harry Potter - und der Gefangene von Askaban, von Albus Dumbledore

Wenn wir träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.

When dreaming we enter a world, that's entirely our own.

Träumen, Albus Dumbledore
40
1
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Halbblutprinz

Albus Dumbledore: 'Genau genommen sind meine Fehler, da ich - verzeih mir - eher klüger bin als die meisten Menschen, in der Regel auch entsprechend größer.'

Fehler & Schwächen, Intelligenz, Albus Dumbledore
15
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter

Every second he breathed, the smell of the grass, the cool air on his face, was so precious: to think that people had years and years, time to waste, so much time it dragged, and he was clinging to each second.

7
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Feuerkelch

[Albus Dumbledore] Understanding is the first step to acceptance, and only with acceptance can there be recovery.

Albus Dumbledore
17
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

The only way out of this labyrinth of suffering is to forgive.

Vergebung & Verzeihen
12
0
Buchzitat von John Green aus An Abundance of Katherines

Dieses Lächeln könnte Kriege beenden und Krebs heilen.

That smile could end wars and cure cancer.

Lachen & Lächeln
8
0
Buchzitat von John Green aus Margos Spuren

Vollkommenheit steht still, während die sterblichen vorüberziehen

8
0
Buchzitat von John Green aus Margos Spuren

So schlimm das Leben manchmal ist, es ist immer besser als die Alternative.

Leben, Selbstmord
20
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

It would be a privilege to have my heart broken by you.

Herz, Liebeskummer & Trennung
11
0
Zitate 1 bis 50 von 531 von 22 von 2