Profil von BookDragon

Bei myZitate aktiv seit 31.01.2017

Zitate die BookDragon liebt:

Zitate 1 bis 50 von 1001 von 22 von 2
Zitat von William Blake

Ein Vogel steigt niemals zu hoch, so lange er seine eigenen Flügel benutzt.

No bird soars too high, if he soars with his own wings.

Ehrgeiz, Charakter, Vögel
22
0
Zitat von Dean Winchester aus Supernatural in Staffel 4

Ich wünschte, ich könnte nicht einen Mucks fühlen.

I wish I couldn't feel a damn thing.

10
0
Zitat von Dean Winchester aus Supernatural

Niemanden interessiert es, dass du zerstört bist.

Nobody cares that you're broken.

15
0
Zitat von Sam Winchester aus Supernatural in Staffel 4 Episode 8

Sam: Wir … sollten wir… sollten wir diesen Teddy umbringen?
Dean: Wie? Erschießen? Verbrennen?Dean: Wir wissen ja noch nicht mal ob das funktionieren wurde. Ich will keinen
Sam: Keine Ahnung. Beides?
brennenden stinksauren Riesenteddy am hals haben

2
0
Zitat von Bobby Singer aus Supernatural

Fett, blöd und besoffen, so kommt man nicht weit, Junge.

2
0
Zitat von Dean Winchester aus Supernatural

Dean: 'Ich werde nicht mehr lügen. Aber ich werde auch nicht darüber reden.'
Sam: 'Dean hör zu, du schaffst das nicht allein. Du musst dir von mir helfen lassen.'
Dean: 'Wie? Glaubst du denn wirklich wenn ich dir mein Herz ausschütte, dass das irgendetwas daran ändert? Dass mich das wieder heilt? Meine Probleme sind viel größer.'
Sam: 'Das weiß ich.'
Dean: 'All das, was ich sah. Dafür gibt es keine Worte und auch kein Vergessen. Das kann man nicht beschönigen. Denn es ist hier drin, für immer.'

11
0
Zitat von Beric Dondarrion aus Game of Thrones in Staffel 7 Episode 6

Der Tod ist der Feind. Der erste Feind und der letzte.

Death is the enemy. The first enemy and the last.

Tod
4
0
Buchzitat von Jutta Ahrens aus Die Prinzen - Lacunars Fluch

Wer sich vor dem Schmerz in den Tod flüchtet, will die Verantwortung nicht mehr tragen, die ihm das Leben auferlegt.

2
0
Buchzitat von Jutta Ahrens aus Die Prinzen - Lacunars Fluch

Wir weinen und beten, weil wir so den Schmerz besser ertragen, aber die Toten vermögen wir damit nicht aufzuwecken.

4
0
Buchzitat von Madeline Miller aus Das Lied des Achill

Aber Ruhm ist etwas Sonderbares.
Manche erringen ihn erst nach ihrem Tod, und bei vielen verblasst er schon zu Lebzeiten.
Was die eine Generation bewundert, verabscheut mitunter die Nächste.

3
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Jede Verständigung bedeutet Beeinflussung.
Jede Beziehung, zwischenmenschlich oder sonst wie, ist ein Mittel, sich zu beschaffen,
was man benötigt. Dies ist die Grundlage der Gesellschaft.

2
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Jede Freundschaft beruht auf einem gewissen Maß gegenseitiger Abhängigkeit.
Verlangen und erfülltes Verlangen.

3
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Spiegel sind Wege in die Vergangenheit und die Zukunft.
Blicke auf das, was wir sind. Erinnerungen an das, was wir waren.
Vorauseilende Warnungen an das, was wir sein werden.

Spiegel
4
1
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Scheitern ist ein strenger Lehrmeister, aber seine Lektionen vergisst man nicht.

6
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Traue deinen Ängsten. Wenn eine Stimme flüstert, dass du benutzt wirst, dann hör auf sie, und lass dich nicht von deinen niederen Trieben leiten.

6
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Die Gelehrten reden davon, dass wir alle verbunden sind, ein Teil des großen Ganzen.
Sie rühren an der Wahrheit. Es gibt in der gesamten Wirklichkeit nur ein Geschöpf. Mich.
Ihr – jeder von Euch – seid nicht mehr als ein lästiger, unliebsamer Aspekt meiner zerspaltenen Persönlichkeit. Du bist anderer Meinung? Natürlich bist du das.
Ich bin das auch.

2
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Anstand und Moral existieren nicht, sie sind nur künstliche Gebilde und als solche abhängig davon, wie wir sie definieren. Was in einer Stadt als anständig gilt, ist in der nächsten ein Verbrechen.

2
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Ich glaube, die meisten Leute sind zu dumm, um wirklich wahnsinnig zu werden.

6
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Die Macht des Glaubens rührt aus der Angst vor dem Unbekannten.
Die Macht der Liebe rührt aus der Angst vor dem einsamen Tod.

3
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Religion, Vaterlandsliebe und Politik sind die größten Erfindungen der Menschheit – und ihre schändlichsten Lügengebilde.

1
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Wenn unsre Welt von Wahnvorstellungen bestimmt wird, kann es keine Wahrheit geben.
Wenn es keine Wahrheit gibt, wie kann dann etwas Lüge sein?

3
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Er sagte, ich hätte ja keine Ahnung, was für zarte Gefühle sich hinter seiner brüchigen Verstandesklarheit versteckten. Da hab ich ihn gehäutet wie eine Frucht.
Und er hatte recht. Ich weiß es immer noch nicht.

4
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Die Meisten wagen sich nur nachts in die Gewässer des Wahnsinns, wenn sie träumen. Feiglinge. Taucht tief hinab in euer Seelenleid. Entfesselt die Dämonen des Wahns und wisst, wenn sie euch schließlich verschlingen, dass ihr mit den Haien geschwommen seid.

4
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Ich danke den Göttern, dass der gemeine Mann ein so stumpfsinniges Geschöpf ist, ganz ohne Vorstellungskraft und Tatendrang.
Ich habe gesehen, wie schwach unsere Kontrolle über die geistige Gesundheit sein kann.
Falls der ungeborene Funke des Schöpfergeistes in jedem von uns schlummert, so ist die Schöpferkraft eine Pest, die gefürchtet werden sollte.

2
0
Buchzitat von Michael R. Fletcher aus Chroniken des Wahns - Blutwerk

Etwas zu tun, ist leicht.
Eine Entscheidung zu treffen, das ist das Schwierige.
Am meisten bereue ich die Entscheidungen, die ich nie getroffen habe.

4
0
Buchzitat von James Islington aus Das Erbe der Seher - Die Licanius Saga

Jeder hat eine dunkle Seite, Ceaden. Jeder.
Gute Männer fürchten sie, und böse gehen darin auf.
Gute Männer verspüren den Drang, das Falsche zu tun, kämpfen jedoch dagegen an. Wie du.

Gut und Böse
2
0
Zitat aus Stadt der Engel

Manche Dinge sind wahr, ob man sie glaubt oder nicht.

10
0
Zitat aus Million Dollar Baby

Frankie, ich hab sie seit 23 Jahren beinahe jeden Tag in der Messe gesehen.
Und ein Mensch, der so oft in die Kirche kommt, ist jemand, der sich selbst irgendwas nicht vergeben kann.

2
0
Zitat aus Million Dollar Baby

Es ist die Magie alles für einen Traum zu riskieren, den außer dir selbst, niemand kennt.

10
0
Zitat aus Beim Leben meiner Schwester, von Kate

Alle waren so besorgt um mein Blutbild, dass sie gar nicht mitbekommen haben, dass Jesse Legasteniker war. Es tut mir Leid, Jesse. Es tut mir leid, dass ich all die Aufmerksamkeit auf mich gezogen habe, als du sie so dringend gebraucht hast.
Dad, ich weiß, dass ich dir deine erste Liebe weggenommen habe. Ich hoffe, dass du sie eines Tages wieder zurückbekommst.
Mum, du hast alles für mich aufgegeben. Deinen Beruf, deine Ehe, dein ganzes Leben, nur um jeden Tag meine Schlachten für mich zu schlagen. Tut mir Leid, dass du nicht gewinnen konntest.
Und für meine Schwester, die immer so winzig klein war. Tut mir Leid, dass ich zugelassen habe, dass sie dir weh getan haben.
Es tut mir Leid, dass ich nicht auf dich aufgepasst habe.
Es sollte umgekehrt sein.

10
0
Zitat aus Beim Leben meiner Schwester

Kate: "Es ist kein Selbstmord, wenn wir eh sterben werden."
Anna: "Du bist so egoistisch!"
Kate: "Ich bin egoistisch? Du bist doch diejenige, die mich nicht gehen lassen möchte."

11
0
Zitat aus Türkisch für Anfänger

Doris: "Ich bin stolz auf dich!"
Lena: "Weil ich die Wahrheit gesagt habe?"
Doris: "Nein, weil du endlich Drogen genommen hast!"

7
0
Zitat aus Cinderella Story

An jenem Tag starb mein bester Freund. Von da an fanden Märchen für mich nur noch in irgendwelchen Büchern statt.

14
0
Zitat aus Cap und Capper

'Lebe wohl', das heißt sich trennen, das heißt sich nie mehr sehen.
Ich wünsche dir auf deinem Weg, viel Glück und Wohlergehen.

Disney-Filme
11
0
Zitat aus Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, von Sean O’Connell

Schöne Dinge fragen nicht nach Aufmerksamkeit

11
0
Zitat aus The Revenant - Der Rückkehrer, von Hugh Glass

Wenn ein Sturm aufzieht, und du direkt vor einem Baum stehst, und die Äste betrachtest, könntest du schwören, dass sie jeden Moment abbrechen werden. Aber wenn du dir den Stamm ansiehst, siehst du, wie stabil er ist.

As long as you can still grab a breath, you fight. You breathe. Keep breathing. When there is a storm and you stand in front of a tree, if you look at its branches, you swear it will fall. But if you watch the trunk, you will see its stability.

12
0
Zitat aus Das Schicksal ist ein mieser Verräter, von Augustus

Ich liebe dich und ich weiß, dass Liebe nichts als ein Ruf in die Wüste ist und dass das Vergessen unvermeidbar ist und dass wir alle Verdammte sind und dass ein Tag kommt, wenn all unsere Werke zu Staub zerfallen. Und ich weiß, dass die Sonne die einzige Erde, die wir je haben, irgendwann verschlucken wird, und ich liebe dich.

I am in love with you. And I know that love is just a shout into the void, and that oblivion is inevitable, and that we’re all doomed. And that one day all our labor will be returned to dust. And I know that the sun will swallow the only earth we will ever have. And I am in love with you.

Liebeserklärungen
17
0
Zitat aus Odd Thomas, von Odd Thomas

Im Leben kommt es nicht darauf an wie schnell man rennen kann oder mit welcher Eleganz. Sonden das das Leben ein Trainingslager ist, das wir trotz all seiner härte und Prüfungen durchstehen müssen, um uns unser nächstes Leben zu verdienen.

7
0
Zitat aus American Beauty, von Ricky Fitts

Es gibt so viel Schönes auf der Welt, das ich fast nicht ertragen kann und mein Herz ... droht daran zu zerbrechen.

12
0
Zitat aus Spiderman - Rise of Electro, von Gwen Stacy

Guten morgen sehr geehrtes Lehrerkollegium und Familien meiner Abschlussklasse.
Es ist mir eine Ehre heute hier oben stehen zu dürfen.
Ich weiß, dass wir uns alle für unsterblich halten.
Das sollten wir auch, denn wir fangen ein neues Leben an.
Aber wie auch unsere kurzen 4 Jahre an der Highschool wird unser Leben dadurch
wertvoll das es eben nicht ewig dauernd. Es wird kostbar, weil es ein Ende hat.
Ich verstehe das jetzt besser denn je.
Und ich sage das gerade an diesem großen Tag damit wir nicht vergessen das
Lebenszeit Glück ist. Verschwendet sie nicht. Lebt euer eigenes Leben.
Gebt euer Leben einen Sinn. Kämpft für das, was euch wichtig ist, egal was passiert.
Denn selbst wenn wir scheitern sollten, haben wir doch das richtige Leben geführt.

Marvel
6
0
Zitat aus Final Fantasy XV - Kingsglaive, von Lunafreya Nox Fleuret

Wer nach wahrer Stärke strebt und sie sucht wird sie selten finden. Nein, sie kommt von selbst zu dem der sie verdient hat.

4
0
Zitat aus Final Fantasy XV - Kingsglaive, von Libertus Ostium

Frieden bedeutet nicht, die Schwachen den Wölfen vorzuwerfen.

8
0
Zitat aus Wie Brüder im Wind, von Danzer

Es brach ihm einst das Herz Abel ziehen zu lassen
aber nun verstand Lucas loslassen heißt Freiheit.

Frei von der Vergangenheit.
Frei im Glauben, das sich Schicksale ändern können.

Das Buch des Lebens schreiben wir selbst.

4
0
Zitat aus Spiderman - Rise of Electro, von Aunt May

I once told you that secrets have a cost. The truth does too.

Marvel
2
0
Zitat aus Her, von Samantha

Die Vergangenheit ist nur eine Geschichte, die wir uns selbst erzählen.

11
0
Zitat aus Mulan - Legende einer Kriegerin, von Wentai

Mulan: "Du hast einmal gesagt, wenn du dein Leben gegen das Ende des Krieges eintauschen könntest, dann würdest du genau das tun."
Wentai: "Es ist leicht mein Leben aufzugeben, nicht aber die Frau die ich Liebe."

Disney-Filme
4
0
Zitat aus Absolute Giganten

Ich muss woanders hin. Ich muss irgendwo hin, wo ich wirklich hingehöre. Weiß noch nicht wo das ist, aber ich werd's finden und... dort bleib ich dann.

Sehnsucht
8
0
Zitat von Damon Salvatore aus Vampire Diaries

Warum guckst du so als hätte jemand einen Pandabär abgeknallt?

9
0
Zitat von Sophia Burset aus Orange Is the New Black

(Love is) pain, horrible pain, that you want again and again.

2
0
Zitat von Marisol Gonzales aus Orange Is the New Black

(What's love to you?)
Flaca: It’s like getting into a bath, but the water is like warm chocolate pudding. And the Smiths are playing ‘There Is A Light That Never Goes Out.’ There’s mood lighting all over, and there’s like five dudes massaging you.
Maritza: And you have a pizza!
Flaca: She’s right. You also have a pizza.

Pizza
2
0
Zitate 1 bis 50 von 1001 von 22 von 2