Profil von Beleth

Bei myZitate aktiv seit 27.02.2019

Zitate die Beleth liebt:

Zitat aus Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu

Pure Magie hat uns zusammen gebracht. Und diese Magie nennt man Hoffnung.

It's magic that brought us together. And that magic is called hope.

Hoffnung, Magie
2
0
Zitat aus Bud Spencer - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

Hat dir eigentlich schon mal einer mit einem Vorschlaghammer einen Scheitel gezogen?

1
0
Zitat aus Wind River, von Emily

Es gibt eine Wiese in meiner perfekten Welt,
wo der Wind die Zweige am Baum tanzen lässt
und Leopardenflecken von Lichts über das Antlitz des Teiches wirft.
Der Baum steht da, groß und prachtvoll und allein und beschattet die Welt unter sich.
Hier, in der Wiege von allem, was mir lieb und teuer ist, hüte ich jede Erinnerung an dich.
Und wenn ich im Sumpf der Realität eingefroren bin, weit weg von deinen liebenden Augen, werde ich an diesen Ort zurückkehren, meine Augen schließen und Trost darin finden, dich kennen zu dürfen.

3
0
Zitat aus Harry Potter - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, von Newt Scamander

Es ist meine Überzeugung, dass wer sich sorgt, zwei mal leidet.

My philosophy is that worrying means you suffer twice.

Sorgen
5
0
Zitat aus Deadpool, von Deadpool

Die Liebe ist etwas wunderbares. Wenn man sie findet, duftet die ganze Welt wie ein Narzissentagtraum. Deshalb muss man die Liebe festhalten. Ganz fest. Und niemals los lassen. Denn sonst riecht die ganze Welt wie 'ne dicke Alte unternrum nach'm Sport.

Love is a beautiful thing. When you find it, the whole world tastes like Daffodil Daydream. So you gotta hold onto love. Tight. And never let go. Or else the whole world tastes like Mama June after hot yoga.

Liebe, Marvel
2
0
Zitat aus Deadpool, von Deadpool

Ajax: 'Auch gut. Fäuste.'
Deadpool: 'Aber ich schlag' damit und führ sie dir nicht ein.'

Ajax: 'Fine. Fists.'
Deadpool: 'Oh, sounds like your last Saturday night.'

Marvel
1
0
Zitat aus Deadpool, von Deadpool

Man muss kein Superheld sein um das Mädchen zu kriegen. Das richtige Mädchen wird den Helden in dir zum Vorschein bringen.

You don't need to be a superhero to get the girl. The right girl will bring out the hero in you.

Liebe, Helden, Marvel
4
0
Zitat aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes, von Albus Dumbledore

Worte sind, meiner nicht so bescheidenen Meinung nach, unsere wohl unerschöpflichste Quelle der Magie, Harry. Sie können Schmerz sowohl zufügen, als auch lindern.

Words are, in my not so humble opinion, our most inexhaustible source of magic, capable of both inflicting injury and remedying it.

Wörter, Albus Dumbledore, Magie
6
0
Zitat aus Harry Potter - und die Heiligtümer des Todes, von Albus Dumbledore

Harry, bedaure nicht die Toten. Bedauere die Lebenden. Und besonders all diejenigen, die ohne Liebe leben.

Do not pity the dead, Harry. Pity the living. And above all, all those who live without love.

Liebe, Trauer, Albus Dumbledore
4
0
Zitat aus Downsizing, von Dusan Mirkovic

Nachbarn sind Freunde und Freunde sagen Freunden die Wahrheit.

Neighbors are friends. Friends tell friends the truth.

Freundschaft, Nachbarn
1
0
Zitat aus Downsizing, von Dusan Mirkovic

Okay, manchmal vielleicht bin ich ein bisschen Arschloch, aber die Welt braucht Arschlöcher. Weil sonst, wo geht dann die Scheiße raus?

Okay, maybe sometimes I'm a little bit asshole, but the world needs assholes. Otherwise where would shit go out?

1
0
Zitat aus Downsizing, von Dr. Jorgen Asbjørnsen

Die Natur ist eine unermüdliche Bildhauerin - jeden Tag schleift sie ein bisschen hier und da, ganz sachte, seit tausenden von Jahren und erschafft etwas so Wunderbares und erhaben Schönes.

Nature is such a patient sculptor - grinding a tiny bit each day slowly, slowly for thousands of years to make such a supremely beautiful thing.

Natur & Umwelt
1
0
Zitat aus Downsizing, von Ngoc Lan Tran

Wenn du wissen Tod kommt bald, du anschauen Dinge mehr genau.

When you know death comes soon, you look around things more close.

Leben, Tod
2
0
Zitat aus Downsizing, von Dr. Jorgen Asbjørnsen

Keine besonders erfolgreiche Spezies, dieser Homo Sapiens, selbst mit seiner überragenden Intelligenz. Nicht mal 200.000 Jahre. Der Alligator hat 200 Millionen Jahre überlebt, mit dem Gehirn von der Größe einer Walnuss.

Not a very successful species, these Homo Sapiens, even with such great intelligence. Barely 200,000 years. Alligator has survived 200 million years, with a brain the size of a walnut.

Menschen
1
0
Zitat aus Butterfly Effect

Du kannst Menschen nicht verändern, ohne zu zerstören was sie waren.

You can't change what people are, without destroying who they were.

Charakter, Veränderung
5
0
Zitat aus Butterfly Effect

Etwas so zartes wie der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Taifun am anderen Ende der Welt auslösen.

Kleinigkeiten
3
0
Zitat aus Good Will Hunting

Du weißt nicht, was echter Verlust bedeutet, denn das kannst du nur verstehen, wenn du einmal jemanden mehr geliebt hast als dich selbst. Und ich bezweifle, dass du dich jemals getraut hast, jemanden so sehr zu lieben.

You don't know about real loss, 'cause that only occus when you've loved something more than you love yourself. And I doubt you've ever dared to love anybody that much.

Liebe
4
0
Zitat aus Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin

'Also das ist was du in Männern suchst - Zuverlässigkeit?'
'Ich hab eigentlich nach Dir gesucht. Hat 'ne Weile gedauert, bis ich dich gefunden hab'.'

1
0
Buchzitat von Sebastian Fitzek aus Der Augensammler

Wir hinterfragen meist nur unsere Fehler. Nie unsere Erfolge. Wenn etwas gutgeht, nehmen wir es als gittgegeben hin. Wir grämen uns, wenn wir Geld verlieren oder von der Liebe unseres Lebens verlassen werden. Doch weshalb sie bei uns bleibt, fragen wir uns ebenso selten, wie wir uns über eine bestandene Prüfung wundern.
Dabei sind es meiner Meinung nach weniger die Fehler, aus denen wir Menschen lernen können, als die Erfolge, die wir nicht verdienen.

5
0
Buchzitat von Sebastian Fitzek aus Der Augensammler

Zyniker sagen, das Sterben beginne mit der Geburt. Wie jede polarisierte These enthält auch diese drastische Aussage ein Fünkchen Wahrheit. Jeder Mensch erreicht irgendwann einen Punkt, in dem sein Leben endet und das Sterben beginnt. Eine unendlich kleine, aber messbare, logische Sekunde, in der wir eine unsichtbare Grenze überschreiten, die den Wendepunkt unseres Daseins markiert.
Hinter der Grenze liegt dann all das, was wir einst als Zukunft betrachtet haben. Und vor uns ist nur noch der Tod.
Kaum jemand überschreitet sie wissentlich. Nur wenige Menschen können sagen, wann ihre Lebensphase endet und das Sterben beginnt.

4
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - und der Stein der Weisen

Doch von diesem Augenblick an war Hermine Granger ihre Freundin. Es gibt Dinge, die man nicht gemeinsam erleben kann, ohne dass man Freundschaft schließt.

But from that moment on, Hermione Granger became their friend. Because there are some things you can’t go through in life and become friends.

Freundschaft, Hermine Granger
5
0
Buchzitat von Victoria Aveyard aus Die Farben des Blutes - Die Rote Königin

Im Märchen lächelt das arme Mädchen, wenn es Prinzessin wird. Ich weiß in diesem Moment nicht, ob ich je wieder lächeln werde.

In the fairy tales, the poor girl smiles when she becomes a princess. Right now, I don't know if I'll ever smile again.

4
0
Buchzitat von Chris P. Rolls aus Shilsas - In den Nebeln

Wandel den Schmerz in Kraft, dann trägt er dich, wohin du willst

Schmerzen, Anfang & Neuanfang
6
0
Buchzitat von Chris P. Rolls aus Shilsas - In den Nebeln

Taniel war der Erste, der mir etwas bedeutete und durch meine Hand starb. Dann Mi´oyan … Und er war mein Gefährte. Auch ihm brachte ich den Tod.
Als ob der Dreigehörnte mich mit einem Fluch belegt hätte, jeden, den ich liebe zu vernichten. Eher würde ich selbst den Tod wählen, als dies noch einmal zu erleben. Dein Leben ist mir das Kostbarste unter der Sonne der Götter, Navasirt Dadashian. Ich würde mein Leben, den letzten Atemzug, den letzten Tropfen Blut geben, um dich zu schützen.

2
0
Buchzitat von Deborah Chester aus Die Tränen des Lichts

Ich kenne dich, und was auch immer du jetzt vorgibst zu sein, du wurdest als Sohn dieser Erde geboren. Dieses Land ist in deinem Herzen, in deinem Blut und deinen Knochen, Junge!

2
0
Buchzitat von Deborah Chester aus Die Tränen des Lichts

In der Armee wurde immer gesagt, dass man den Männern nichts durchgehen lassen durfte, da Milde zu eigenständigem Denken, eigenständigem Willen und schließlich zu der Entscheidung führen würde, den Gehorsam zu verweigern.

Militär
2
0
Buchzitat von A.G. Howard aus Dark Wonderland - Herzkönigin

'Ich hasse dich', sage ich, die Worte gedämpft an seinem Herzen und in der Hoffnung, dass es wahr werden möge. 'Und ich liebe dich', antwortet er ohne Zögern [...]

Liebe
6
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Schattenjäger - Chroniken der Schattenjäger

'Ich erinnere mich an das, was du mir einmal gesagt hast', sprudelte Will hervor. 'Worte haben die Macht, uns zu verändern. Deine Worte haben mich verändert, Tess, sie haben mich zu einem besseren Menschen gemacht. Das Leben ist ein Buch und es enthält Tausende Seiten, die ich noch nicht gelesen habe. Ich möchte sie gern mit dir zusammen lesen, so viele wie nur möglich, bevor ich sterbe...'

2
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

Zu Clary hatte er einmal gesagt, dass es kein schlimmeres Gefühl gebe, als den Menschen, die man liebt, nicht trauen zu können. Doch damit hatte er sich geirrt. Von den Menschen, die man liebte, gefürchtet zu werden - das war noch viel schlimmer.

2
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

'Tut mir leid', sagte er. Ein intensiver Duft Seife stieg von ihm auf. Überrascht sah sie ihn an. Sie hatte sich gefragt, ob er in seinem jetzigen Zustand überhaupt zu einer Entschuldigung fähig war. Seine Miene wirkte ernst, ein klein wenig neugierig, aber nicht unaufrichtig. 'Wow', stieß Clary hervor. 'Diese kalte Dusche muss echt grausam gewesen sein.'

1
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

Wenn du halb Engel, halb Mensch bist, bedeutet das nur, dass du dir deiner eigenen Schwächen ständig bewusst bist. Du bist kein Engel. Der Himmel liebt dich nicht. Raziel interessiert sicht nicht für uns. Wir können noch nicht mal zu ihm beten. Wir beten zu niemandem. Wir bitten um nichts.

5
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

Einen Moment lang schloss Jace die Augen, als würden ihn die Worte Schmerzen. Behutsam legte Clary ihm eine Hand an die Wange und er drückte sein Gesicht dagegen, wobei seine Haare ihre Fingerknöchel kitzelte. Und da wurde Clary bewusst, dass sein Gesicht feucht war.
Der Junge weinte nie wieder.

1
0
Buchzitat von Nikodem Skrobisz aus Der Apfelsmoothie der Erkenntnis - Leveret Pale

Der Mensch ist wie ein Metall. Nur das Zertrümmern des Erzes, das wiederholte Einschmelzen und Reinigen, das wiederholte Zerstören und Neuerschaffen, kann ihn abhärten und sein Potential verwirklichen, ihn zu dem Schwert oder Kunstwerk formen, das er sein soll.

3
0
Buchzitat von Cassandra Clare aus Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Irgendwo tief in deinem Kopf existiert eine Welt der Flammen und du schaust aus einem Thronsaal darauf hinab. Und in diesem Saal stehen zwei Thronsessel. Aber wer hat diesen zweiten Thron inne? Wer sitzt in deinen Träumen neben dir?

3
0
Buchzitat von Nathaniel Branden aus The Six Pillars of Self-Esteem

Je höher unser Selbstbewusstsein ist, desto stärker ist unser Drang, uns auszudrücken. Je niedriger unser Selbstbewusstsein, desto mehr fühlen wir den Drang uns 'beweisen' zu müssen.

The higher our self-esteem, the stronger the drive to express ourselves, reflecting the sense of richness within. The lower our self-esteem, the more urgent the need to 'prove' ourselves - or to forget ourselves by living mechanically and unconsciously.

Selbstbewusstsein
3
0
Buchzitat von Mona Kasten aus Save Me - Band 1

Während sie ihr Leben in die Hand nimmt, werde ich wie eine Spielfigur hin und her gerückt Während sie lebt, existiere ich nur. Wir passen nicht zusammen.
- s. 295

5
0
Buchzitat von Astrid Rosenfeld aus Adam's Erbe

Wir weinten um die unvollendeten Geschichten, um verpasste Chancen, um die Worte, die wir nicht gesagt hatten, um alles, was wir niemals verstehen würden.
Wir weinten um die Scham, um die Angst und um die Liebe.
Wir weinten um uns selbst

4
0
Buchzitat von Lewis Carroll aus Alice im Wunderland

Alice: 'How long is forever?'
White Rabbit: 'Sometimes, just one second.'

4
0