Profil von anna-melissa

Bei myZitate aktiv seit 23.02.2018

Profil von anna-melissa

Zitate die anna-melissa liebt:

Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem

Peeta: 'Ich möchte nicht vergessen.'

Peeta: 'I don't want to forget.'

18
0
Buchzitat von Ally Condie aus Die Ankunft

Es gibt Ebbe und Flut. Gehen und Kommen. Steigen und Fallen. Singen und Schweigen. Sehnsucht und Erfüllung.

3
0
Zitat aus After Earth, von Cypher Raige

Angst ist nicht real. Der einzige Ort, an dem Angst existieren kann, ist in unserer Vorstellung von der Zukunft. Sie ist ein Produkt unserer eigenen Fantasie und lässt uns Dinge fürchten, die in der Gegenwart nicht existieren und vielleicht niemals existieren werden. Sie grenzt an Wahnsinn, Kitai. Versteh mich nicht falsch, die Gefahr ist sehr wohl real, aber Angst ist eine Entscheidung.

Fear is not real. The only place that fear can exist is in our thoughts of the future. It is a product of our imagination, causing us to fear things that do not at present and may not ever exist. That is near insanity Kitai. Do not misunderstand me, danger is very real, but fear is a choice.

Angst
4
0
Zitat von Carl Gustav Jung

Die Depression ist gleich einer Dame in Schwarz. Tritt sie auf, so weise sie nicht weg, sondern bitte sie als Gast zu Tisch und höre, was sie zu sagen hat.

Depression
9
0
Zitat aus Die Schöne und das Biest

Vielleicht sogar zeigt sich schon bald etwas, was vorher nicht so war.

There may be something there that wasn't there before.

Disney-Filme
8
0
Zitat aus Rapunzel - Neu Verföhnt, von Rapunzel

Blume leuchtend schön, kannst so mächtig sein
Dreh die Zeit zurück, gib mir was einst war mein
Blume leuchtend schön, lass mich nicht allein
Halt das Schicksal auf, gib mir was einst war mein
Was einst war mein...

Flower gleam and glow, let your powers shine
Make the clock reverse, bring back what once was mine
Heal what has been hurt, change the fates' design
Save what has been lost, bring back what once was mine
What once was mine...

Disney-Filme
11
0
Zitat aus Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren, von Grand Pabbie

Das Herz lässt sich nicht so leicht beeinflussen, aber der Kopf dagegen lässt sich leicht überzeugen.

The heart can be tough to change, but the mind can be tough to persuade.

Herz, Disney-Filme, Kopf gegen Herz
42
0
Zitat aus Pocahontas

Lausche mit dem Herz, dann wirst du verstehen

Listen with your heart, you will understand

Disney-Filme
16
1
Zitat aus Cinderella, von Cinderella

Wo Freundlichkeit herrscht, gibt es Güte und wo es Güte gibt, da ist auch Magie.

Where there is kindness, there is goodness and where there is goodness there is magic.

Disney-Filme, Magie
21
0
Zitat aus C.S. Lewis, von Die Chroniken von Narnia

Nichts geschieht zweimal auf dieselbe Weise.

Things never happen the same way twice.

31
0
Zitat aus Twilight - Twilight, von Leah Clearwater

Jede Art von Glück ist besser als jemandem nachzutrauern, den man nicht haben kann.

Liebeskummer & Trennung
8
0
Buchzitat von Stephenie Meyer aus Twilight

I like the night. Without the dark, we'd never see the stars.

Dunkelheit, Nacht & Abend, Sterne
17
0
Buchzitat von Stephenie Meyer aus Twilight

Bella: 'Wieso hast Du mich anfangs so sehr gehasst?'
Edward: 'Das tat ich... weil ich Dich so sehr wollte!'

11
0
Buchzitat von Stephenie Meyer aus Twilight

Ich hatte nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde, aber an Stelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein um zu gehen.

Surely it was a good way to die, in the place of someone else, someone I loved.

Tod, Selbstlosigkeit
30
0
Buchzitat von Stephenie Meyer aus Twilight - Bis(s) zur Mittagsstunde

Wenn du bei mir bist brauche ich keinen Himmel. Bevor du da warst, Bella, war mein Leben eine mondlose Nacht. Sehr dunkel, aber mit Sternen - Punkte aus Licht und Weisheit. Und dann bist du über meinen Horizont gesaust wie ein Meteor. Plötzlich stand alles in Flammen, da war Glanz und da war Schönheit. Als du weg warst, als der Meteor hinter dem Horizont verschwunden war, wurde alles schwarz. Nichts hatte sich verändert, aber meine Augen waren vom Licht geblendet. Ich konnte die Sterne nicht mehr sehen. Und es gab für nichts mehr einen Grund.

15
0
Buchzitat von Stephenie Meyer aus Twilight

Death is Peaceful, Life is Harder.

Leben, Tod, Selbstmord & Suizid
14
0
Zitat aus Twilight, von Bella

Sterben ist friedlich, leicht. - Leben ist schwerer.

Leben, Selbstmord & Suizid
29
0
Zitat von Adalbert Stifter

Das Beste aber, was der Mensch für einen anderen tun kann, ist doch immer das, was er für ihn ist.

Freundschaft, Beziehungen
14
0
Buchzitat von Carina Bartsch aus Türkisgrüner Winter

Ich trage dich bei mir, gleichgültig, wo auf der Welt ich mich befinde. Selbst wenn ich den Planeten wechsle, du wirst immer da sein.

Liebe, Sehnsucht, Freundschaft, Valentinstag
33
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Und wenn er mich fragt: 'Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr?', dann antworte ich: 'Wahr.'

28
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Ich bin nicht hübsch. Ich bin nicht schön. Ich bin strahlend wie die Sonne.

I am not pretty. I am not beautiful. I am as radiant as the sun

18
0
Zitat aus Die Tribute von Panem - The Hunger Games, von Präsident Coriolanus Snow

Furcht zeigt keine Wirkung, solange es noch Hoffnung gibt.

Hoffnung
38
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Abgesehen davon liegt es nicht in meiner Natur, mich kampflos zu ergeben, selbst wenn die Hindernisse unüberwindbar scheinen.

Ehrgeiz
37
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Am besten gar nicht erst nachgeben. Sich wieder zusammen zu flicken dauert zehnmal so lang, wie zu zerbrechen.

34
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Manchmal habe ich fürchterliches Heimweh. Aber dann fällt mir ein, dass es nichts mehr gibt wonach ich Heimweh haben könnte.

22
0
Zitat aus Twilight - New Moon, von Edward Cullen

Bella, you give me everything just by breathing.

Liebeserklärungen
6
0
von Unbekanntes Sprichwort

Das Schlimmste, was du einem Menschen antun kannst, ist ihm Hoffnung zu geben, ihn dann zu ignorieren und ihn dann mit seinen ganzen Sehnsüchten und zerstörten Träumen stehen zu lassen....

Hoffnung
23
1