Profil von -eine-wie-alaska-

Bei myZitate aktiv seit 28.09.2014

Zitate die -eine-wie-alaska- liebt:

Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy

Manchmal muss man loslassen, um die Liebe festzuhalten.

Liebe
16
0
Zitat von Meredith Grey aus Grey's Anatomy

Wie ich schon sagte, dass etwas verschwindet, das kommt vor. Aus Schmerzen werden Phantomschmerzen. Blut hört auf zu fließen. Und Menschen... Menschen sterben. Es gibt noch mehr, was ich zu sagen habe. Soviel mehr. Aber... ich bin verschwunden.

15
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Trauer verändert einen nicht. Trauer bringt den wahren Charakter hervor.

Trauer
66
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

'Das ist das Problem mit dem Schmerz', sagte Augustus und sah mich an. 'Er verlangt, gespürt zu werden.'

Schmerzen, Liebeskummer & Trennung, Trauer
70
1
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Es gab nie genug Luft auf der Welt für mich, aber in diesem Moment spürte ich die Knappheit besonders.

24
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Während er las, verliebte ich mich in ihn, so wie man in den Schlaf gleitet: langsam zuerst und dann rettungslos.

41
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Du musst wissen, wofür es sich zu kämpfen lohnt in dieser Welt.

56
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Manchmal scheint es, als würde es das Universum darauf anlegen, von uns bemerkt zu werden.

31
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Du steckst dir das tödliche Ding zwischen die Zähne, aber du gibst ihm nicht die Kraft zu töten.

39
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Die Menschen gewöhnen sich an Schönheit.

Schönheit
28
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Ich liebe sie. Und sie hat es mir versprochen. Sie hat mir 'für immer' versprochen.

23
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Manchmal wissen Leute nicht, was sie versprechen, wenn sie versprechen.

55
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

You don't get to choose if you get hurt in this world. But you do have some say in who hurts you.

Liebeskummer & Trennung
33
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Es kommt die Zeit da wir alle tot sind. Wir alle. Es kommt die Zeit, da es keine Menschen mehr gibt, die sich erinnern können, dass je irgendwer von uns existiert hat oder dass unsere Spezies je irgendwas geleistet hat. Dann ist keiner mehr da, der sich an Aristoteles oder Kleopatra erinnert und erst recht nicht an dich. Alles, was wir getan oder gebaut, geschrieben, gedacht oder entdeckt haben, alles wird vergessen sein und all das hier hat keine Bedeutung mehr. Vielleicht kommt diese Zeit bald, vielleicht erst in in Millionen von Jahren, aber selbst wenn wir den Kollaps unserer Sonne überleben sollten, überleben wir nicht für immer. Es gab eine zeit bevor die Organismen zu Bewusstsein kamen und es wird eine Zeit danach geben. Und wenn es die Unausweichlichkeit des Vergessens ist, die dir Angst macht, dann rate ich dir eins: ignorier' sie einfach. Das ist weiß Gott, was alle anderen tun.

There will come a time where all of us are dead. All of us. There will come a time when there are no human beings who remember that anyone ever existed or that our species ever did anything. There will be no one left to remember Aristotle or Cleopatra let alone you. Everything that we did and built and wrote and discovered will be forgotten. And all of this will have been for nothing. Maybe that time is coming soon, and maybe it is millions of years away, but even if we survive the collaps of our sun, we will not survive forever. There was a time before organisms experienced conciousness and there will be a time after. And if the inevitability of human oblivon worries you, I encourage you to ignore it. God knows that's what everyone else does.

27
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Du hast mir mit Deinen gezählten Tagen eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich dankbar.

38
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Wer den Regenbogen will, muss den Regen in Kauf nehmen.

If you want the rainbow, you have to deal with the rain.

Regenbögen, Regen
71
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Buddha sagte, der Wunsch sei der Grund allen Leidens und das Ende des Wünschens bedeutet auch das Ende des Leidens. Wenn Du aufhörst zu wünschen, dass die Dinge ewig währen, hörst du auf zu leiden, wenn sie vergehen.

Trauer, Wünsche
29
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Dein ganzes Leben steckst du in dem Labyrinth fest und denkst, wie du ihm eines Tages entfliehst, und wie geil dann alles wird, und die Vorstellung von dieser Zukunft hält dich am Laufen, aber am Ende tust du es nie. Du hast die Zukunft einfach nur benutzt, um aus der Gegenwart zu fliehen.

Zukunft
39
1
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Du kannst nicht einfach einen anderen Menschen aus mir machen und dann abhauen.

40
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

We need never be hopeless because we can never be irreparably broken.

22
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Obwohl ich nie gut in Naturwissenschaften war, habe ich mir eines gemerkt, und zwar dass Energie weder erzeugt noch vernichtet werden kann. (...) Erwachsene sagen mit diesem spöttischen Lächeln: 'Teenager halten sich für unbesiegbar.' Sie wissen gar nicht, wie recht sie haben. Wir halten uns für unbesiegbar, weil wir es sind. Wir können nicht unwiederbringlich gebrochen werden, und deshalb müssen wir nie verzweifeln. Wir können nicht erzeugt und nicht vernichtet werden. Wie alle Energie wandeln wir uns in Gestalt und Größe und Erscheinungsform. Leider vergessen das die Menschen, wenn sie älter werden. Sie beginnen, sich vor der Niederlage und dem Scheitern zu fürchten. Doch der Teil von uns, der größer ist als die Summe unserer Einzelteile, hat keinen Anfang und kein Ende und darum kann er auch nicht scheitern

Jugend
26
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Ihr raucht zum Spaß. Ich rauche um zu sterben.

20
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Jetzt mache ich mich auf die Suche nach dem großen VIELLEICHT

22
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Glück ist was für Versager!

15
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Verdammt, ich will keine von denen sein, die auf der Couch hocken und immer nur davon reden, was sie mal Großes tun wollen. Ich will es tun.

38
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Strahlend wie ein Kind unter dem Weihnachtsbaum sagte sie: 'Ihr raucht zum Spaß, ich rauche um zu sterben'

Rauchen
15
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

'Manchmal verstehe ich dich nicht' sagte ich.
'Du wirst mich nie verstehen, das ist es ja.'

23
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Ohne Leid würden wir nicht wissen, was Freude ist.

Freude
44
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Ich habe mich in dich verliebt Hazel Grace. Und ich weiss dass die Liebe nur ein Schrei im Nichts und das Vergessen unvermeidlich ist, doch ich hab mich in dich verliebt.

Verlieben
48
0
Buchzitat von John Green aus Das Schicksal ist ein Mieser Verräter

Ich war zu dem Schluss gekommen, dass Beerdigungen für die Lebenden da waren.

29
0