Zitate und Sprüche von Prentice Mulford

Zitate und Sprüche von Prentice Mulford

Prentice Mulford (* 5. April 1834 in Sag Harbor, New York; † 27. Mai 1891 in Long Island) war ein US-amerikanischer Journalist, Philosoph und Schriftsteller, der als einer der bedeutendsten Vertreter der Neugeist-Bewegung gilt.

Solche Liebe und Hochachtung kann keine Mutter von erwachsenen Kindern verlangen, die sich in eine Ecke hinter dem Herd verkriecht, zu einer Kreuzung zwischen Krankenpflegerin und Nonne wird und ihre Familie lehrt, sie als Nutztier bei allen häuslichen Kamalitäten, wirklichen oder eingebildeten, zu mißbrauchen. - Mütter, die sich so tief erniedrigen, um, wie sie fälschilch glauben, ihren Kindern zu nützen, müssen zuweilen diesen Irrtum fruchtbar sühnen.
Jeder Gedanke ist ein Baustein am werdenden Schicksal - im Guten wie im Bösen.
7

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

A mother's love is the ultimate comfort.
5
Wir können die Liebe der Eltern nicht nachvollziehen, bis wir selbst Eltern werden.
2
Es gibt keine Freundschaft, keine Liebe, wie die der Eltern zu ihrem Kind.
2
Welches ist der widerstandsfähigste Parasit? Ein Bakterium, ein Virus, ein Darmwurm? Ein Gedanke! Resistent, hochansteckend. Wenn ein Gedanke einen Verstand erstmal infiziert hat, ist es fast unmöglich, ihn zu entfernen.
Cobb in Inception
19
Ein Gedanke ist wie ein Virus, resistent, hochansteckend und die kleinste Saat eines Gedanken kann wachsen. Er kann Dich aufbauen oder zerstören.
Cobb in Inception
19
Es gibt keine Grenzen. Nicht für die Gedanken, nicht für die Gefühle. Die Angst setzt die Grenzen.
15
Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern.
25
Fate is called as such, for it cannot be changed, nor can it be reversed. It can only but be accepted.
1
Wer an Zufälle glaubt, hat die Macht des Schicksals nicht begriffen.
28
Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur Macht, und jene, die zu schwach sind, um nach ihr zu streben.
37
An sich ist nichts weder gut noch böse. Das Denken macht es erst dazu.
13
Ich denke man kann gut und böse gleichzeitig sein.
Victoria in Hitman - Absolution
10
Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen!
Marcus Tullius Cicero (römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph)
10
Ein wahrer Freund stellt sich dir nie in den Weg, es sei denn, es ginge mit dir bergab.
5
Wer die Freundschaft aus dem Leben verbannt, entfernt aus der Welt die Sonne.
5
Man muss beides verbinden und miteinander abwechseln lassen, Einsamkeit und Geselligkeit. Die eine weckt in uns die Sehnsucht nach Menschen, die andere die Sehnsucht nach uns selbst.
4
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
2
Eine der wichtigsten Eigenschaften wahrer Freundschaft ist zu verstehen und verstanden zu werden.
1
Als du geboren wurdest, hast du geweint und jeder um dich herum hat gelächelt. Lebe dein Leben so, dass du am Ende lächelst und jeder um dich herum weint.
11
Das Schönste an einer Freundschaft ist nicht die ausgestreckte Hand, das freundliche Lächeln oder der menschliche Kontakt, sondern das erhebende Gefühl, jemanden zu haben, der an einen glaubt und einem sein Vertrauen schenkt.
10
Die Welt macht dem Platz, der weiß, wohin er geht.
5
Sparsamkeit in allen Dingen ist die vernünftige Handlung eines rechtdenkenden Menschen.
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
14
Die Lüge ist der eigentliche faule Fleck in der menschlichen Natur.
Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.
1
Ich bin weder Athener noch Grieche, sondern ein Bürger der Welt.
1
Mensch, erkenne dich selbst, dann weißt du alles.
1
Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.
10
Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.
8
Es zeichnet einen gebildeten Geist aus, sich mit jenem Grad an Genauigkeit zufrieden zu geben, den die Natur der Dinge zulässt.
3
Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.
18
Letztlich lieben wir die Sehnsucht, nicht das Ersehnte.
10
Doch es gehört mehr Mut dazu, ein Ende zu machen, als einen neuen Vers; das wissen alle Ärzte und Dichter.
8
Die Vernunft formt den Menschen, das Gefühl leitet ihn.
10
Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
9
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
9
Menschliches Verhalten kommt aus drei verschiedenen Quellen: Sehnsucht, Gefühle und Wissen.
10
Das ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, daß es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann.
6
Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele.
6
Sagen sie ihm, dass er die Träume seiner Jugend nicht vergessen soll, wenn er ein Mann geworden.
8
Ich fürchte nichts – nichts – als die Grenzen deiner Liebe.
7
Wer gar zuviel bedenkt, wird wenig leisten.
5
Vielwisserei lehrt nicht Vernunft zu haben.
Große Erfolge erfordern großen Ehrgeiz.
Wir sehen jeden Tag eine neue Sonne.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste.
Zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste.
Drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.
Konfuzius (Philosoph)
12
Suche Dir einen Job, den Du liebst, und Du wirst nie mehr arbeiten müssen.
6
Der Mensch, der schreit, wird zwar gehört, aber seine Worte werden vergessen - der ruhige Mensch braucht gar nicht zu reden, seine Taten sprechen für sich selbst.
5

Verwandte Seiten zu Prentice Mulford

Zitate der größten Philosophen aller ZeitenPhilosophenMütter - Die schönsten Zitate und Sprüche für MamasMütterGedankenSchicksalGut & BöseMarcus Tullius CiceroSeneca - Die schönsten Zitate von Lucius Annaeus SenecaLucius Annaeus SenecaRalph Waldo EmersonImmanuel KantSokrates