Zitate und Sprüche von Philip Roth

Philip Milton Roth ist ein amerikanischer Schriftsteller. Seine Romane, Erzählungen und Essays wurden vielfach ausgezeichnet und brachten ihm den Ruf eines bedeutenden Romanciers der Gegenwart ein, der in der Öffentlichkeit seit Jahren als Kandidat für den Nobelpreis für Literatur gehandelt wird. Roths Werke sind häufig autobiografisch geprägt.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Älter werden ist kein Kampf; älter werden ist ein Massaker.

Old age isn't a battle; old age is a massacre.

Geburtstag, AlterPhilip Roth
 
Kommentieren 

Ich kam nach New York und in nur wenigen Stunden machte New York etwas mit mir: die Stadt erweckt Möglichkeiten. Hoffnung bricht aus.

I came to New York and in only hours, New York did what it does to people: awakened the possibilities. Hope breaks out.

New York CityPhilip Roth
 
Kommentieren 

The only obsession everyone wants: 'love.' People think that in falling in love they make themselves whole? The Platonic union of souls? I think otherwise. I think you're whole before you begin. And the love fractures you. You're whole, and then you're cracked open.

Philip Roth in Das sterbende Tier
3
Kommentieren 

Everybody else is working to change, persuade, tempt and control them. The best readers come to fiction to be free of all that noise.

Philip Roth
 
Kommentieren 

Stop worrying about growing old. And think about growing up.

Philip Roth in Das sterbende Tier
5
Kommentieren 

He had learned the worst lesson that life can teach - that it makes no sense.

Philip Roth in Amerikanisches Idyll
6
Kommentieren 

Literature takes a habit of mind that has disappeared. It requires silence, some form of isolation, and sustained concentration in the presence of an enigmatic thing.

Philip Roth
 
Kommentieren 

Life is just a short period of time in which you are alive.

Philip Roth in Amerikanisches Idyll
1
Kommentieren 

Das Handeln ist der Feind der Gedanken.

HandelnPhilip Roth
2
Kommentieren