Die besten Zitate und Sprüche über Paris

Auf myZitate findest du außerdem Zitate und Sprüche über Frankreich und Liebe.

Paris ist Teil der folgenden Kategorie: Städte

Die besten Zitate und Sprüche über Paris

Das meiste Geld verdiene ich ins Russland und in Paris. Die Menschen in diesen Ländern wollen unbedingt unterhalten werden und Neues und Ungewöhnliches sehen.

I make the most money, I think, in Russia and Paris, for the people of those countries are so willing to be amused, so eager to see something new and out of the ordinary.

RusslandHarry Houdini
 
Kommentieren 

Wenn Paris die Stadt der Lichter ist, dann ist Sydney die Stadt des Feuerwerks.

If Paris is a city of lights, Sydney is the city of fireworks.

SydneyBaz Luhrmann
 
Kommentieren 

Wie hieß nochmal dieses berühmte Museum in Paris? Das Louvre? Da bin ich in 20 Minuten durch gegangen.

What's the name of that famous museum in Paris? The Louvre? I went through that place in 20 minutes.

Peter Falk
 
Kommentieren 

Als Künstler hat man in Europa kein Zuhause. Außer in Paris.

An artist has no home in Europe except in Paris.

KunstFriedrich Nietzsche
 
Kommentieren 

Paris riecht nicht nur süß, sondern melancholisch und neugierig, manchmal traurig, aber immer verführerisch. Sie ist eine Stadt für alle Sinne, für Künstler und Autoren und Musiker und Träumer, für Fantasien, lange Spaziergänge, guten Wein, für Verliebte und Geheimnisse.

I think Paris smells not just sweet but melancholy and curious, sometimes sad but always enticing and seductive. She's a city for the all senses, for artists and writers and musicians and dreamers, for fantasies, for long walks and wine and lovers and, yes, for mysteries.

M. J. Rose
 
Kommentieren 

Schau dir London oder Paris an: beides sind schmutzige Städte. So etwas findet man in Tokio nicht. Die Einwohner sind stolz auf ihre Stadt und sorgen sich um sie.

Look at London or Paris: they're both filthy. You don't get that in Tokyo. The proud residents look after their city.

London, TokioTadao Ando
 
Kommentieren 

Wenn der liebe Gott sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris.

Heinrich Heine
 
Kommentieren 

Sowie Gott in Paris eine schöne Frau entstehen lässt, schickt der Teufel als Antwort einen Narren, der sie aushält.

Claire Goll, Les diaboliques
 
Kommentieren 

Das Volk von Paris hat die Welt befreit und keinmal ein Trinkgeld dafür angenommen.

Heinrich Heine
 
Kommentieren 

Paris, die Stadt der Freiheit, der Begeisterung und des Märtyrertums, die Heilandstadt, die für die weltliche Erlösung der Menschheit schon so viel gelitten!

Heinrich Heine
 
Kommentieren 

Einer der Vorzüge der guten Stadt Paris besteht darin, dass man hier geboren werden, leben und sterben kann, ohne dass sich jemand auch nur im mindesten darum kümmert.

Honoré de Balzac, Le Père Goriot, 1834-1835
 
Kommentieren 

Das ist eine alberne Meinung, dass sich Weiber und Männer in den Wolken verstecken können und hageln, um alles zu verderben. Zu Paris glaubt man an keine Hexen und hört auch von keinen.

Liselotte von der Pfalz, Briefe
 
Kommentieren 

Da stehe ich auf der Brücke und bin wieder mitten in Paris, in unserer aller Heimat. Da fließt das Wasser, da liegst du, und ich werfe mein Herz in den Fluss und tauche in dich ein und liebe dich.

Kurt Tucholsky, Ein Pyrenäenbuch, Berlin 1927
2
Kommentieren 

Paris, die schöne Zauberstadt, die dem Jüngling so hold-selig lächelt, den Mann so gewaltig begeistert, und den Greis so sanft tröstet.

Heinrich Heine
 
Kommentieren 

Paris bedeutet laufen.

Victor Hugo
 
Kommentieren 

Der Pariser wundert sich, wenn nicht überall alles so ist wie in Paris, und der Franzose, wie in Frankreich.

FrankreichHonoré de Balzac, Modeste Mignon, 1844
 
Kommentieren 

In Paris hat man eine gewisse Art, einen Menschen zu erledigen, indem man ihm sagt: Er hat ein gutes Herz. Dieser Satz bedeutet ebensoviel wie: Der arme Junge ist dumm wie ein Rhinozeros.

Honoré de Balzac, Eugénie Grandet, 1833
 
Kommentieren 

Ich wäre lieber in irgendeinem Dorf der Erste als in Paris der Zweite.

Napoléon Bonaparte
 
Kommentieren 

In Paris, möchte man sagen, schweben vier Städte übereinander; in London macht jeder Anspruch auf sein Plätzchen auf Gottes Erdboden, und nur Fremde, einzelne Familien oder in ihren Mitteln sehr beschränkte Personen bewohnen Etagen, die dann auch freilich bei der Kleinheit der Häuser wenig Bequemlichkeit darbieten.

Johanna Schopenhauer, Reise durch England und Schottland
 
Kommentieren 

Provinz bleibt Provinz, sie macht sich lächerlich, wenn sie Paris nachäffen möchte.

Honoré de Balzac, Les célibataires: Pierrette, 1839
 
Kommentieren 

Über Paris