Zitate und Sprüche über Nürnberg

Zitate und Sprüche über Nürnberg

Nürnberg muss, ähnlich wie Prag und Venedig, doch in anderem Sinne, zu den magischen Städten zählen.
1
Wenn einer Deutschland kennen und Deutschland lieben soll, wird man ihm Nürnberg nennen, der edlen Künste voll. Dich, nimmer noch veraltet, du treue, fleißige Stadt, wo Dürers Kunst gewaltet und Sachs gesungen hat.
Nürnberg leuchtet unter den Städten wie die Sonne unter den Gestirnen.
Nürnberg ist ein gotischer Traum im 20. Jahrhundert, ein Albtraum, ein Tagtraum, eine Illusion und eine steinerne staubige stürmische Realität auf dem Wege zur Zukunft.
Nürnberg ist unter allen Städten, die ich jemals in Teutschland gesehen habe, die allerschönste.
Edward Browne - A brief account of some travels in divers parts of Europe, 1686
Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.
Bei eurem Müll fällt mir das Fühlen schwer
Ich fühl nix wie 1945 ein Pflichtverteidiger in Nürnberg
Olli Banjo - Comprende, Album: Krieg und Frieden (von Die Firma)
4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Wer sagt, dass wir scheiße gespielt haben, der hat recht.
Dieter Hecking (als Trainer beim FC Nürnberg)
Das ist schön bei uns Deutschen;
keiner ist so verückt,
dass er nicht einen noch Verrückteren fände,
der ihn versteht.
4
Das Leben ist zu kurz, um Deutsch zu lernen.
Richard Porson (britischer klassischer Philologe) - 25.12.1759 - 25.09.1808
3
Die Deutschen haben sechs Monate Winter und sechs Monate keinen Sommer.
3
Die besten Jahre kommen doch nach 45. War mit Deutschland ja genauso!
Bernd Stromberg in Stromberg - Staffel 2 Episode 9
3
In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
3
Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
3
Weise sein heißt: sich nicht darüber schämen, dass man nichts weiß, sich nicht davor fürchten, dass man nichts weiß und nicht darauf stolz sein, dass man nichts weiß.
Allein sein zu müssen ist das schwerste, allein sein zu können das schönste.
10
Geschichte ist irreparable Politik. Politik manipulierbare Geschichte.
1
Erfolg ersetzt alle Argumente.
2
Die echten Schriftsteller sind Gewissensbisse der Menschheit.
Zu einem vollkommenen Menschen gehört die Kraft des Denkens, die Kraft des Willens, die Kraft des Herzens.
Wenn aus einem Samen eine Pflanze herauswächst, ist dann nicht der Same zerstört, gestorben? Es ist so bei allen Dingen: jeder Tod ist eine Geburt auf der nächsten Stufe, jede Geburt ein Tod des vorangegangenen Zustandes.
1
Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
1
Ich lebe in einer engen Welt der alten Wörter, dachte er, es gibt keine neuen. Selbst die neuen Dinge benennen wir mit alten Wörtern. Und für die Dinge, nach denen man sich sehnt, findet man keine. Wenn man die Sehnsüchte benennen könnte wie die tausend Düfte der Tees...
2
Sowie Gott in Paris eine schöne Frau entstehen lässt, schickt der Teufel als Antwort einen Narren, der sie aushält.
Claire Goll - Les diaboliques
Berlin war ein Fest, ein Wirbelsturm, eine Revolution.
Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Taube, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben ab.
4
"Sagen Sie, Sie räumen mir doch den Kiosk nicht aus?"
Ich sah ihn empört an: "Sehe ich aus wie ein Verbrecher?"
Er sah mich an: "Sie sehen aus wie Adolf Hitler."
"Eben" sagte ich.
1
Die Ampel ist de facto von den Bürgerinnen und Bürgern abgewählt worden.
Markus Söder - Juni 2024, zur Europawahl
Der Fritz und ich werden das schon richten und wuppen in Deutschland.
Markus Söder - Februar 2024
Ich habe mir einen eigenen Schießstand gebaut, weil meine Mitarbeiter immer einen Vorschuss brauchten.
Ich werde die Rolle des Beschützers einnehmen. Und ich kann gut auf's Lagerfeuer aufpassen.
Every time I describe a city, I'm saying something about Venice. The images from memory, once fixed in words, are erased. Maybe I'm afraid of losing Venice at once, if I'm talking about it. speaking in other cities, I have already lost it, little by little.
Wenn dein Bruder vor der Tür steht, dann fragst du auch nicht, was er dich kosten wird, sondern du läßt ihn ein.
Prag ist ein dunkler Ort.
Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht; ich würde heute noch einen Apfelbaum pflanzen.
5
Alles ist nur Übergang. Merke wohl die ernsten Worte: Von der Stunde, von dem Orte, treibt dich eingepflanzter Drang. Tod ist Leben, Sterben Pforte. Alles ist nur Übergang.
6
Der Vorteil an Stuttgart 21: Man ist sieben Minuten eher in Ulm. Was will ich denn mit sieben Minuten mehr in Ulm?

Verwandte Seiten zu Nürnberg

1. FC NürnbergDeutschlandHans KrailsheimerSigmund GraffLudwig FeuerbachMartin ScherberTschingis AitmatovEwald ArenzClaire GollTimur Vermes