Buchzitate von Nikodem Skrobisz

Die schönsten Buchzitate

Mein Leben mag zwar sinnlos sein, aber dadurch bin ich frei. Ich kann das Leben und diese Freiheit genießen, statt mich zu betäuben oder wahnsinnig im Kreis zu laufen, auf der Suche nach einem Weg zur Unsterblichkeit oder einem fadenscheinigen Sinn. Ich kann die wahre Welt, wie sie um mich herum existiert wahrnehmen und akzeptieren, statt mich in abstrakte Gedankengebilde und engstirnigen Hedonismus zu flüchten.

Nikodem Skrobisz in Das Erwachen des letzten Menschen
5
Kommentieren 

Weisheit ist die Maske, hinter der sich der Philosoph vor der Wahrheit der Wahrheiten versteckt: Es gibt keine Wahrheit, nur Wahrheiten; kein Verstehen, kein Wissen - nur Interpretation.

Nikodem Skrobisz in Der Apfelsmoothie der Erkenntnis - Leveret Pale
5
Kommentieren 

Macht ist, wenn die Menschen deine Geschichten glauben; denn die menschliche Gesellschaft besteht nur aus Märchen.

Nikodem Skrobisz in Der Apfelsmoothie der Erkenntnis - Leveret Pale
3
Kommentieren 

Der Mensch ist wie ein Metall. Nur das Zertrümmern des Erzes, das wiederholte Einschmelzen und Reinigen, das wiederholte Zerstören und Neuerschaffen, kann ihn abhärten und sein Potential verwirklichen, ihn zu dem Schwert oder Kunstwerk formen, das er sein soll.

Nikodem Skrobisz in Der Apfelsmoothie der Erkenntnis - Leveret Pale
3
Kommentieren