Zitate und Sprüche von Moritz Gottlieb Saphir

Zitate und Sprüche von Moritz Gottlieb Saphir

Moritz Gottlieb Saphir (* 8. Februar 1795; † 5. September 1858; eigentlich Moses Saphir) war ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Satiriker.

Inwiefern sind Minister und Pantoffeln sich oft so gleich? Man gewinnt beide oft erst dann lieb, wenn sie abgetreten sind.
2

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Krieg bedeutet, dass junge Männer sterben und alte Männer reden. Du weißt das. Schenk der Politik keine Achtung.
Odysseus in Troja
3
Gleichungen sind wichtiger für mich, weil die Politik für die Gegenwart ist, aber eine Gleichung etwas für die Ewigkeit.
3
Geld ist eine Waffe. Politik ist zu wissen, wann man abdrückt.
Don Lucchesi in Der Pate - Teil 3
3
Politik ist nichts anderes als die systematische Organisation von Hass.
Henry Adams (US-Historiker, Kulturphilosoph)
2
Politik ist die Kunst, die Menge zu leiten: nicht wohin sie gehen will, sondern wohin sie gehen soll.
2
Politik ist der gekonnte Einsatz von stumpfen Objekten.
1
Wer in die Politik geht, um beliebt zu sein, der hat den Beruf verfehlt.
1
Man kann nicht gegen das Volk regieren.
1
Nichts in der Politik passiert einfach so. Wenn es passiert, kannst du dir sicher sein, dass es so geplant war.
1
Ein ehrlicher Mensch fällt in der Politik mehr auf als irgendwo sonst.
1
Alles ist politisch. Ich werde niemals ein Politiker sein und nicht einmal politisch denken. Ich beschäftige mich nur mit dem Leben und der Natur. Das ist das schönste für mich.
1
Geschichte ist irreparable Politik. Politik manipulierbare Geschichte.
1
Ich glaube immer noch, dass der Grundsatz gilt, dass das Recht der Politik zu folgen hat und nicht die Politik dem Recht.
Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
You're in politics. You know that no one can claw their way to the top without getting a little dirt under their fingernails.
Victoria Leeds in Baywatch
Sie sagen, Politik ist ein Kontaktsport, und da kann ich nur zustimmen.
Wahre Staatskunst heißt, sich den kleinen Dingen ebenso sorgfältig zu widmen, wie den großen.
Someone once said that politics is little more than the systematic organization of hostilities.
Politik ist nur dann gut, wenn sie verständlich ist!
Bärbel Bas (als Bundestagspräsidentin) - Oktober 2021
Genauso kritisch wie Sie als Verbraucher im Supermarkt checken, was Ihnen die Werbung suggeriert, sollten Sie als Politik-Konsument prüfen, was Ihnen ein Politiker im Wahlkampf erzählt.
Maybrit Illner - Dezember 2007
Sag nie auf Wiedersehen, weil auf Wiedersehen bedeutet, wegzugehen - und wegzugehen, bedeutet zu vergessen.
60
Worüber spricht man, wenn man weiß, dass es das letzte Gespräch sein wird? Was gibt es noch zu sagen, außer Lebewohl?
30
There’s a difference between saying good bye and letting go. Saying good bye is 'I'll see you again when I'm ready to hold your hand, and when you're ready to hold mine.' Letting go is 'I'll miss your hand. But I realized it's not mine to hold, and I will never hold it again.'
24
Sie konnten einander nichts mehr sagen. Nur ihre Augen hielten aneinander fest und ihre Tränen getrübten Blicke bargen in sich mehr Worte als sie hätten aussprechen, mehr Wahrheiten als sie hätten gestehen, mehr Liebe als sie hätten zeigen können. Und in ihnen lag mehr Schmerz, als sie zu ertragen imstande waren.
24
Manchmal muss man von jemandem getrennt sein, um zu merken, dass man nicht mit ihm zusammen sein will.
C. J. Daugherty in Night School - Um der Hoffnung Willen
22
Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.
21
Jeder Anfang endet irgendwann
Doch irgendwann kam viel zu schnell
Viel zu viel zusammen, bis man langsam nicht mehr kann
Für immer ist noch ganz schön lang
Ich glaub das wars, leb wohl, bis dann
Cro - Ein Teil, Album: Raop
21
Vielleicht bedeutet Lieben auch lernen, jemanden gehen zu lassen. Wissen, wann es Abschiednehmen heisst. Nicht zuzulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
21
Ich schätze mal, so ist Abschiednehmen immer - wie der Sprung von einer Klippe. Das Schlimmste ist, sich dazu durchzuringen. Sobald man in der Luft ist, kann man nichts weiter tun als loslassen.
20
Ich würde die ganze Welt aufgeben, damit das kleine Stück des Himmels zu mir zurücksieht.
Jetzt wo es vorbei ist, will ich sie einfach nur im Arm halten.
Ich muss mit den Entscheidungen leben, die ich getroffen habe und heute kann ich nicht mit mir selbst leben.
Skillet - Lucy, Album: Awake
19
Das ist kein Lebewohl, das ist nur... bis wir einen Weg finden. Wir sind unsterblich, erinnerst du dich? Wir werden einen Weg finden.
Tyler Lockwood in Vampire Diaries - Staffel 4 Episode 14
16
Manchmal denkt man, es ist stark, festzuhalten, doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
16
Das Schicksal ist ein launischer Weichensteller. Es führt Menschen zusammen, nur um sie wieder zu trennen. Und wenn es ihm gefällt, begegnen sie sich wieder – auf Wegen, die man sich in seiner wildesten Fantasie nicht vorstellen kann.
15
Versprich mir, dass du mich nie vergessen wirst, denn wenn ich das denke, werde ich nie gehen.
14
Wir lassen etwas von uns zurück, wenn wir einen Ort verlassen, wir bleiben dort, obgleich wir wegfahren. Und es gibt Dinge an uns, die wir nur dadurch wiederfinden können, dass wir dorthin zurückkehren.
14
"Leb' wohl", das heißt sich trennen, das heißt sich nie mehr sehen.
Ich wünsche dir von Herzen, viel Glück und Wohlergehen.
Witwe Tweed in Cap und Capper
12
Wenn man den Anderen schon dann wieder vermisst, wenn man sich verabschiedet; und man dieses Gefühl bei noch keinem Anderen hatte; dann ist es wohl wahre Liebe!
12
Manchmal bleibt einem nichts anderes übrig, als sich ein letztes Mal zu umarmen und dann den Anderen ziehen zu lassen.
9
Das Schönste, das du je zu mir gesagt hast, war, dass du mich zum Abschied schweigend in den Arm genommen und geweint hast.
8
Sie sahen sich lächelnd an. Zwei Liebende, die einander ohne Qual verließen. Zwei Freunde die sich verloren. Zwei Spielkameraden deren Wege sich trennten. Sie lächelten sich an in dem Bewusstsein des zarten Schmerzes, den sie einander zufügten.
8
Ich möchte den Namen der Zeitung nicht mal in den Mund nehmen, so sehr ekelt mich dieses Medium an.
Ein christlich-soziales Bündnis von CDU/CSU und SPD wäre ein echtes Aufbruchssignal.
Boris Rhein - April 2024
Wer einen Dexit fordert, ist entweder völlig ahnungslos, was die wirtschaftlichen Säulen dieses Landes angeht, oder durchsetzt von rechtem Gedankengut. Beides kein optimaler Nährboden für große Entscheidungen.
Böhmermann ist für mich das größte Brechmittel in der deutschen Medienlandschaft. Wenn ich den treffe kriegt der eine fette Schelle.
Til Schweiger - April 2024
Als echte Männer wollen wir echte Frauen haben. Feministinnen sind alle hässlich und grässlich.
Maximilian Krah - Februar 2024
Liebe Frauen, seid Frauen! Und zur Weiblichkeit gehört die Mutterschaft dazu. Das ist das, was uns inspiriert. Das ist das, was uns groß macht – echte Männer, echte Frauen, ein echtes Volk, das was aufbaut. Schluss mit der linken Umerziehung.
Maximilian Krah - Februar 2024
Echte Männer sind rechts. Echte Männer haben Ideale. Echte Männer sind Patrioten. Dann klappt's auch mit der Freundin!
Maximilian Krah - August 2023
Wir wollen ganz Deutschland zu einem großen Sonneberg machen.
Maximilian Krah - Juli 2023
Die EU in ihrer heutigen Form mit der heutigen Politik ist für Deutschland schädlich. Es werden gewisse Teile der heutigen EU einfach abgeschafft werden müssen und andere werden überführt.
Maximilian Krah - Juli 2023

Verwandte Seiten zu Moritz Gottlieb Saphir

PolitikAbschiedDie schönsten Zitate und SprüchePersonen